Typografie

Ob neue Schriften, wertige Freefonts, ausgezeichnete Anwendungsbeispiele, Satzregeln oder Font-Editoren – visuelle und technische Trends für Typedesigner und Gestalter von Print- und Digitalmedien.

mehr

Shiftography: Typo Kampagne für Mercedes

Was steht denn da? Zugegeben, das »Over Time« erschließt sich nicht sofort. Trotzdem eine tolle Kampagne, für die Lukas Lindemann Rosinski die Bewegungen beim Schalten in ein Alphabet verwandelte.

mehr

Piction App

Die rund zwanzig zur Auswahl stehenden Fonts stammen von Typefoundrys wie The Lost Type Co-op, Fontfabric, Tension Type oder Ten Dollar Fonts und sind allesamt prima.

mehr

Logodesign für Schachboxen

B mit Springer: Die Berliner Agentur Realgestalt entwirft Logo für Schachboxen.

mehr

Neue Hausschrift für Dr. Hauschka

Die Berliner Agentur Stan Hema überarbeitet den Markenauftritt von Dr. Hauschka und entwickelt dafür die neue Hausschrift Viacultura.

mehr

Anzeige

Font-astic

Das von melon.lab entwickel­te Font-astic bietet 22 Schrif­ten, überwiegend Freefonts.

mehr

Free Font des Monats: Lato

Freefont für Sommer-Liebhaber – Florian Zietz stellt PAGE in diesem Monat wieder eine kostenlose Schrift vor: die Lato.

mehr

Schriftfamilie Shentox

Bei der Gestaltung der Schrift Shentox ließ sich Typedesigner Eduardo Manso von den britischen Autokennzeichen inspirieren.

mehr

Typografischer Zufall

Alle Macht dem Zufall: der preisgekrönte »Typogradfisk klot« von Eric Calderon.

mehr

Anzeige

Logo-Design für Onlinestore

In Anlehnung an die Muster und Formen der Volkskunst: das Berliner Design Studio Stahl R entwickelt Corporate Design für Folkdays.

mehr

Displayfont von Wladimir Klischko

Sieg nach der 26. Runde: Wladimir Klitschko boxte ein ganzes Alphabet auf Leinwand.

mehr

Photo-Lettering

Das Prinzip ist bei allen Apps das Gleiche: Entweder fotografiert man ein Motiv oder wählt eines aus seinem Archiv aus und beschriftet dieses.

mehr

3D Typo – treppauf, treppab

Der britische Illustrator Lex Wilson hat eine Schrift in 3D entwickelt.

mehr

Anzeige

Letterpress Love in Bonn

Julian Lorenz Stehberger, Inhaber der Werbeagentur Stehberger.360, zieht den Stecker und gründet die Manufakturdruckerei Press Boutique.

mehr

Website-Relaunch bei profonts

Frisch und modern, dabei klar und übersichtlich präsentiert sich der neue Webauftritt der Foundry profonts.

mehr

Leipziger Typotage 2014

Am 24. Mai dreht sich 

mehr

Workshop Letterings digitalisieren

Wie man Letterings dazu bringt auch in digitaler Form gut auszusehen, kann man bei einem Workshop in Berlin lernen.

mehr

Anzeige

App Notegraphy: Love Kills Collection

Für alle Hasser des Valentinstages: Die »Love Kills Collection« der App Notegraphy.

mehr

Lettering aus Russland

Hübsches Lettering für ein Modelabel von Olga Vasik aus Russland.

mehr

Längst ist Typografie keine Spezialdisziplin für Nerds mehr. Vielmehr sorgen die zur Verfügung stehenden technischen Möglichkeiten sowie der Boom der Web- und App Fonts dafür, dass heute jeder Designer stets und ständig mit Schrift umgeht.

Die Themen, über die wir berichten, sind vielfältig, vermitteln Wissen und liefern Inspiration. So stellen wir regelmäßig neue Schriften für die verschiedensten Anwendungen vor: vom seriösen Corporate Design oder Editorial Design über edle Packagings bis hin zur flippigen Freestyle-Gestaltung.

Einmal im Monat präsentiert der Hamburger Grafikdesigner Florian Zietz exklusiv für PAGE einen qualitativ hochwertigen Freefont.

Über neue technische und visuelle Entwicklungen sowie spannende Anwendungen bei Web Fonts und App Fonts halten wir sie ebenso auf dem Laufenden wie über aktuelle Typografie-Ausstellungen und Wettbewerbe. So sehen Sie beispielsweise auf PAGE Online lange vor der offiziellen Veröffentlichung durch den New Yorker Type Directors Club die Ergebnisse des renommierten TDC-Wettbewerbs – die jedes Jahr wieder ein Inspirationsfeuerwerk liefern.

Neu erscheinende Typo-Bücher finden natürlich ebenfalls Platz, unabhängig davon ob sie beispielsweise alles Notwendige über Webtypografie vermitteln oder vor allem Spaß machen, wie die kürzlich erschienene visuelle Biografie über Erik Spiekermann.

Neben Büchern gibt es auch viele andere typografische Objekte zum Anfassen. Von T-Shirts und Schals über Schokobuchstaben und Leuchtmittel bis zu Taschen, Kissen und Geschirr stellen wir die nützlichsten, witzigsten und innovativsten Produkte vor – nicht nur vor Weihnachten.

Apropros Spiekermann: Mit der Typografie-Community ist PAGE seit vielen Jahren eng verbunden. Und so berichten wir nicht nur aus erster Hand über wichtige Ereignisse der Branche, sondern lassen prominente Type-Designer zu Wort kommen.

Aber auch wer noch nicht berühmt ist, kann auf PAGE Online vertreten sein: Viele Studenten gestalten bereits während ihres Studiums großartige typografische Arbeiten, die wir immer gerne präsentieren.

Die Typo-Rubrik macht deutlich, dass Typografie viel, viel mehr ist, als richtige Anführungszeichen und Apostrophe zu setzen oder sich zwischen Helvetica und Futura zu entscheiden. Um es mit Schriftguru Günter Gerhard Lange zu sagen: »Typografie ist Teil unseres kulturellen Ganzen.«