Typografie

Ob neue Schriften, wertige Freefonts, ausgezeichnete Anwendungsbeispiele, Satzregeln oder Font-Editoren – visuelle und technische Trends für Typedesigner und Gestalter von Print- und Digitalmedien.

mehr
Lieblingsschrift Godfrey Plakat

Die 15 Lieblingsschriften von Designern

»Welche Schriften haben Sie am allerliebsten eingesetzt?«, das fragen wir in loser Folge verschiedene Kreative.

mehr

Alles in groß: Schriftfamilie ZAP

Eine ungewöhnliche Schriftfamilie kommt vom Typedesigner Ekke Wolf aus Wien. mehr

Schönes neues Buch zu Custom Fonts

In dem Buch »Type for Type« dreht sich alles um typografische Brandings und die imagebildende Kraft von Custom Fonts. mehr

Freundliche Serifenlose Lupa Slim 1

Von der Berliner Typedesignerin Melle Diete kommt eine Sans Serif Textfamilie mit 20 Schnitten. mehr

Anzeige

Lazydogs: Neue Website neue Schrift

Schwarzweiß und mit den Fonts im Vordergrund, so präsentiert sich die neue Webseite der Foundry Lazydogs. mehr

Für Sie ausgewählt: Schriften fürs UI-Design

20 Schriftempfehlungen fürs UI Design und Coding mehr

Nur Typografie: McDonalds Kampagne von Leo Burnett

Die Designagentur Leo Burnett aus London zeigt mit der neuesten Kampagne für McDonalds, wie ikonisch die Fast-Food-Kette ist. mehr

Monotype kauft Fontsmith

Die Konzentration in der Schriftenbranche geht weiter. Monotype erwirbt die inhabergeführte Londoner Type-Foundry Fontsmith. mehr

Anzeige

Fontstand Typo-Konferenz im Mai in Dublin

Zusammen mit der TU Dublin School of Creative Arts organisiert der Schriftenservice Fontstand zum dritten Mal die Typo-Konferenz.

mehr

Into the Light: Schriftfamilie Rois jetzt mit leichtem Schnitt

Die Foundry New Letters erweitert die breit laufende Serifenlose Rois um einen leichten Schnitt. mehr

Familiengründung Teil 1: Allrounder Grotesk

Nach einigen Einzelschriften gründet Moritz Kleinsorge, Grafik- und Typedesigner aus Düsseldorf jetzt eine Schriftsippe. Erstes Mitglied ist die Allrounder Grotesk. mehr

Aufgepepptes Arbeitstier: Relaunch für Schriftfamilie GT Alpina

Die Schweizer Foundry Grilli Type gönnte der Schriftfamilie GT Alpina , die sich als workhorse serif bezeichnet, einen Relaunch. mehr

Anzeige

Tolle typografische Website für den TDC

Für den ikonischen Typo-Wettbewerb des Type Directors Club New York entwarf die Designagentur Anagrama eine ebenso ikonische Website. mehr

So funktionieren Variable Fonts

Anhand eines solchen visualisiert der Typedesigner David Jonathan Ross wie Variable Fonts aufgebaut sind. mehr

Gefaltete Typo

Für das neue, aufklappbare Samsung Handy gestaltete die Schweizer Agentur SiR MaRY eine Kampagne, in deren Mittelpunkt die Schrift steht. mehr

Variable Fonts jetzt auch in InDesign

Mit dem neuen Release unterstützt InDesign nun endlich auch das Variable Font Format. mehr

Anzeige

Podcast mit Erik Spiekermann

Der Rat für Formgebung hat eine eigene Podcast-Reihe ins Leben gerufen. Ab sofort kann man ein Gespräch zwischen Jörg Thadeusz und Erik Spiekermann hören. mehr

Variable Fonts bei Fontsmith

Dem Variable Font-Format gehört die Zukunft. Die Londoner Foundry Fontsmith bietet jetzt schon mal neun solcher Schriften an. mehr

Längst ist Typografie keine Spezialdisziplin für Nerds mehr. Vielmehr sorgen die zur Verfügung stehenden technischen Möglichkeiten sowie der Boom der Web- und App Fonts dafür, dass heute jeder Designer stets und ständig mit Schrift umgeht.

Die Themen, über die wir berichten, sind vielfältig, vermitteln Wissen und liefern Inspiration. So stellen wir regelmäßig neue Schriften für die verschiedensten Anwendungen vor: vom seriösen Corporate Design oder Editorial Design über edle Packagings bis hin zur flippigen Freestyle-Gestaltung.

Einmal im Monat präsentiert der Hamburger Grafikdesigner Florian Zietz exklusiv für PAGE einen qualitativ hochwertigen Freefont.

Über neue technische und visuelle Entwicklungen sowie spannende Anwendungen bei Web Fonts und App Fonts halten wir sie ebenso auf dem Laufenden wie über aktuelle Typografie-Ausstellungen und Wettbewerbe. So sehen Sie beispielsweise auf PAGE Online lange vor der offiziellen Veröffentlichung durch den New Yorker Type Directors Club die Ergebnisse des renommierten TDC-Wettbewerbs – die jedes Jahr wieder ein Inspirationsfeuerwerk liefern.

Neu erscheinende Typo-Bücher finden natürlich ebenfalls Platz, unabhängig davon ob sie beispielsweise alles Notwendige über Webtypografie vermitteln oder vor allem Spaß machen, wie die kürzlich erschienene visuelle Biografie über Erik Spiekermann.

Neben Büchern gibt es auch viele andere typografische Objekte zum Anfassen. Von T-Shirts und Schals über Schokobuchstaben und Leuchtmittel bis zu Taschen, Kissen und Geschirr stellen wir die nützlichsten, witzigsten und innovativsten Produkte vor – nicht nur vor Weihnachten.

Apropros Spiekermann: Mit der Typografie-Community ist PAGE seit vielen Jahren eng verbunden. Und so berichten wir nicht nur aus erster Hand über wichtige Ereignisse der Branche, sondern lassen prominente Type-Designer zu Wort kommen.

Aber auch wer noch nicht berühmt ist, kann auf PAGE Online vertreten sein: Viele Studenten gestalten bereits während ihres Studiums großartige typografische Arbeiten, die wir immer gerne präsentieren.

Die Typo-Rubrik macht deutlich, dass Typografie viel, viel mehr ist, als richtige Anführungszeichen und Apostrophe zu setzen oder sich zwischen Helvetica und Futura zu entscheiden. Um es mit Schriftguru Günter Gerhard Lange zu sagen: »Typografie ist Teil unseres kulturellen Ganzen.«