Frauengeschichten: Neue Visual Identity für Allas

Die Stockholmer Agentur Bedow hat das Frauenmagazin Allas mit einem lebendigen Corporate Design versehen, das auf Sprechblasen setzt. mehr

Agenturporträt: Smith

PAGE gefällt …: Smith, Agentur für Markenkommunikation aus Kreuzberg, die mit Sneakern Memory spielt, einen Chor mit Loopings feiert und Museumsbesucher mit Meisterschals. mehr

Visueller Trend: Grafikdesign goes 3D

Interview mit Mark Bohle über neue 3D-Looks im Grafikdesign, welche Tools er dabei nutzt und warum allzu cleane Looks out sind.

mehr

Netflix-Spot als Ratespiel

Für den Mobilphone- und Internet-Anbieter Bouygues Telecom entwickelte die forsche Pariser Agentur BETC einen Spot zum Raten von Netflix-Serien. Der Hinweis auf Stranger Things ist dabei der leichteste.

mehr

Anzeige

Das ist eine Banking Kampagne!

Farbenfrohes Dreamteam: Für den Zahlungsanbieter Klarna arbeiteten erstmals die preisgekrönten Studios Snask aus Stockholm und Sing Sing aus LA zusammen. Und sie trauen sich was! mehr

Die besten Visitenkarten

Kunterbunt oder ganz reduziert, pompös gemustert, leuchtend, in Prägedruck oder einfach selbst gestempelt: Wir zeigen die kreativsten, schönsten und interessantesten Visitenkarten …

mehr

Smarte Corporate Identity für den Werbetexter Fine Line Writing

Die Kreativagentur The White Room hat die Copywriter von Fine Line Writing mit einem prägnanten Corporate Design versehen.

mehr

Blutrotes Corporate Design: Das Trivia Period Kit

Naming, Packaging, Corporate Design und provokante Attitude: Vallivana Gallard, Grafikdesignerin und Artdirektorin aus Madrid, will mit ihrem Trivia Period Kit Tabus brechen. mehr

Anzeige

Plakatkampagne: Pflanzen als Ausdruck der Seele?

Für das faszinierende Ausstellungsprojekt »Gewächse der Seele« hat Studio S/M/L aus Berlin ebensolche Plakate gestaltet.

mehr

Smarter Style: Corporate Identity für Architekten

Vier Architekturbüros haben sich zu 8 1/2 zusammengefunden – mit einem Erscheinungsbild des Pariser Studios Avant Post. mehr

Pentagrams Corporate Design für Tigermilk

Franzosen Fastfood schmackhaft zu machen ist keine leichte Aufgabe. Aber Pentagram schafft eine Corporate Identity jenseits von schnellem Essen.

mehr

Corporate Identity wie ein viktorianisches Gewächshaus

Die Agentur & Smith hat eine neue Londoner Bar mit einem hübschen botanischen Corporate Design versehen. mehr

Anzeige

Dreidimensional und futuristisch: 3D als visueller Mega-Trend

Wie eine neue Generation von 3D-Designern womöglich für einen radikalen Umbruch im Grafikdesign sorgt

mehr

Schickes Rebranding der spanischen Post Correos

Erneuerung und Tradition: Designstudio Summa lässt frischen digitalen Wind durch das Branding von Correos wehen. mehr

Dries Depoorter

»Ich habe in der Werbung mehr gelernt als an der Kunsthochschule«

Mit einem Augenzwinkern führt uns der Künstler Dries Depoorter die Abgründe digitaler Technologien vor Augen. Für die aktuelle PAGE sprachen wir mit ihm über Ideenfindung und übers Geldverdienen. mehr

Social Media Kampagne #LautgegenNazis

Drastisch, beklemmend und erschreckend aktuell: Die Initiative »Laut gegen Nazis« konzipierte gemeinsam mit der Agentur BrinkertMetzelder eine Kampagne gegen Hass im Netz. mehr

Anzeige

Erlebnispark Museum: Mixed Reality im Kulturbereich

Kulturvermittlung durch VR und AR eröffnet Digitalagenturen ganz neue Geschäftsfelder. Welche Inhalte und Konzepte sich für Museen eignen, zeigen wir Ihnen anhand einiger Mixed-Reality-Beispiele.
mehr

Bojie: Identity, durch die der Sommer weht

Das Designstudio hat das Erscheinungsbild für die Modemarke Bojie gestaltet, aber … mehr

Die Themenvielfalt ist dabei ebenso groß wie das Auftragsspektrum heutiger Mediendesigner. Im Printbereich sind Logodesign, die Gestaltung von Geschäftsausstattungen sowie Corporate Design ebenso zu nennen wie Buchgestaltung, Editorial Design und Packaging, aber natürlich auch die besten aktuellen Werbekampagnen. Wie es sich für das führende Fachmagazin der Design- und Publishingbranche gehört, geht es dabei oft in die Details – von der Konzeption bis zur Umsetzung, etwa mittels Druckveredelung.

Im Bereich Digital- beziehungsweise Interactive Design berichten wir über die schönsten neuen Websites und aktuelle Webdesigntrends ebenso wie über Animationen, Gamedesigns und die schönsten Apps. Zudem beleuchten wir innovative Konzepte fürs interaktive Marketing oder spektakuläre interaktive Installationen und deren Entstehung.

Womit wir neben Print- und Webdesign bei der dritten Säule heutigen Medien- und Kommunikationsdesigns wären: der Kommunikation im Raum. Im Zeitalter der Multichannel-Kommunikation bleiben Event- und Messedesign, Ausstellungsgestaltung oder Shopdesign keineswegs nur den jeweiligen Spezialisten vorbehalten, sondern werden auch von Design- und Werbeagenturen konzipiert und/oder realisiert.

PAGE ist engstens mit der Design-Community vernetzt. Nicht nur prominente Gestalter wie Stefan Sagmeister, Mirko Borsche oder Mario Lombardo sind regelmäßig auf PAGE Online vertreten – in unseren Kolumnen »Agentur der Woche« und »Blick ins Studio« geben wir stetig Einblicke in die Arbeit von erfolgreichen Designbüros und von vielversprechenden Nachwuchskreativen. Viele Studenten schicken uns tolle Arbeiten, die wir gerne auf PAGE Online vorstellen.

Und weil die eigentliche Kreation keineswegs das Einzige ist, was Gestalter im Alltag beschäftigt, kümmern wir uns auch um das Know-how, das drumherum benötigt wird. Unter anderem in unserer AGD-Kolumne, wo die Allianz deutscher Designer e.V. Berufspraxis-Tipps für Designer und Freelancer gibt – von der Auftragsakquise über den Umgang mit dem Kunden bis zu Honoraren und Gehältern.