Ivy Mode mit ganz viel Kontrast

Die Schriftfamilie Ivy des dänischen Typedesigners Jan Maack hat bislang drei Mitglieder: Sans, Serif und Slab. Mit der IvyMode kommt jetzt eine vierte, sehr elegante Variante dazu. 



 

Mit ihrem hohen Kontrast, vielen Ligaturen und Alternativzeichen ist die Sans Serif wie gemacht für Modemagazine und Luxusmarken. Es gibt sie in fünf Stärken von Thin bis Bold plus Italics. Alle zehn Schnitte kosten knapp 300 Dollar. IvyMode erscheint in Jan Maacks The Ivy Foundry, kaufen kann man sie über Type Network.

 


Schlagworte: , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren