Sonnenaufgang am Berg

Bei Peak Performance geht die Sonne auf und wieder unter ...

mehr

Aus diesem Whiskey kommt Musik

Exklusiver Spaß: Seinen 40. Geburtstag begeht der legendäre Sondek LP12 mit einer Whiskey-Fass-Edition.

mehr

Pappmöbel made in Berlin

Seit 1985 stellt Stange Design Möbel aus Pappe in Berlin her. Vom Bett über Tische bis zum Zeichenschrank wird alles unter einem Dach entworfen, entwickelt und produziert.

mehr

Colors #87: Kunst ist cool

Großer Wurf: Das neue COLORS Magazin beschäftigt sich mit Kunst – und das anspruchsvoll, knallbunt und sehr unterhaltsam.

mehr

Anzeige

Agenturporträt: Cursor Design Studio

PAGE gefällt ...: Cursor Design Studio aus dem griechischen Städtchen Larissa, das für ein Seafood-Restaurant Wellen schlägt, für eine Modefirma kunstvoll die Nadel einfädelt und Typografie liebt.

mehr

Die vergessenen Jahre der schönsten Schweizer Bücher

Gar nicht so schlecht, dass in den Jahren 1946, 1947 und 1948 der mittlerweile höchst re­nom­mierte Wettbewerb um die schöns­ten Schweizer Bücher nicht stattfand ...

mehr

Red Bull Collective Art

Adobe und Red Bull haben sich das Ziel gesetzt, das größte Artwork der Welt zu kreieren.

mehr

Nike fordert die Frauen heraus

Mit dem neuen Spot aus der »Possibilities« Kampagne wendet sich Nike gezielt an die Frauen.

mehr

Anzeige

Memory-Training auf dem iPad

Das Memory-Spiel »Roundabout« von Dominik Harborth + Jörg Adam gibt es jetzt auch als App fürs iPad.

mehr

Neues Logo für Google

Google bekommt ein neues Logo im Flat Design.

mehr

Porträt: Amir Andikfar

PAGE gefällt ...: 3D-Animationen von Amir Andikfar, die zeigen, wie Hunde sich bewegen, wie Ratten greifen - und die einen Blick in die Scheich Lotfollah Moschee werfen.

mehr

Corporate Design für Gustav

Für »Gustav – internationaler Salon für Konsumkultur« entwickelte die Agentur Kaleido eine freundliche Corporate Identity.

mehr

Anzeige

iPad-Kampagne von Gruner + Jahr

Für Gruner + Jahr entwickelte die Agentur dirk&philip Kommunikation eine Kampagne, um die iPad-Ausgaben von bekannten Titeln des Verlags zu bewerben.

mehr

Cups mit Style

HORT und andere namhafte Designbüros gestalten to-Go-Cups.

mehr

Hochschule Hannover: Alles auf H

Aus der Fachhochschule wurde die Hochschule Hannover - jetzt folgte das passende Corporate Design.

mehr

Tape-Art auf der IFA 2013

Für den Messeauftritt der Telekom auf der IFA 2013 gestaltete der Tape Artist Buff Diss Illustrationen.

mehr

Anzeige

Neues digitales BMW-Magazin

Hoffmann und Campe Corporate Publishing hat den Webauftritt des BMW Magazins relauncht.

mehr

Hans Brinker Hotel: The only way is up!

»Out of Order« in Gold: einer neuer Streich von KesselsKramer für ihre legendäre Hans-Brinker-Kampagne.

mehr

Die Themenvielfalt ist dabei ebenso groß wie das Auftragsspektrum heutiger Mediendesigner. Im Printbereich sind Logodesign, die Gestaltung von Geschäftsausstattungen sowie Corporate Design ebenso zu nennen wie Buchgestaltung, Editorial Design und Packaging, aber natürlich auch die besten aktuellen Werbekampagnen. Wie es sich für das führende Fachmagazin der Design- und Publishingbranche gehört, geht es dabei oft in die Details – von der Konzeption bis zur Umsetzung, etwa mittels Druckveredelung.

Im Bereich Digital- beziehungsweise Interactive Design berichten wir über die schönsten neuen Websites und aktuelle Webdesigntrends ebenso wie über Animationen, Gamedesigns und die schönsten Apps. Zudem beleuchten wir innovative Konzepte fürs interaktive Marketing oder spektakuläre interaktive Installationen und deren Entstehung.

Womit wir neben Print- und Webdesign bei der dritten Säule heutigen Medien- und Kommunikationsdesigns wären: der Kommunikation im Raum. Im Zeitalter der Multichannel-Kommunikation bleiben Event- und Messedesign, Ausstellungsgestaltung oder Shopdesign keineswegs nur den jeweiligen Spezialisten vorbehalten, sondern werden auch von Design- und Werbeagenturen konzipiert und/oder realisiert.

PAGE ist engstens mit der Design-Community vernetzt. Nicht nur prominente Gestalter wie Stefan Sagmeister, Mirko Borsche oder Mario Lombardo sind regelmäßig auf PAGE Online vertreten – in unseren Kolumnen »Agentur der Woche« und »Blick ins Studio« geben wir stetig Einblicke in die Arbeit von erfolgreichen Designbüros und von vielversprechenden Nachwuchskreativen. Viele Studenten schicken uns tolle Arbeiten, die wir gerne auf PAGE Online vorstellen.

Und weil die eigentliche Kreation keineswegs das Einzige ist, was Gestalter im Alltag beschäftigt, kümmern wir uns auch um das Know-how, das drumherum benötigt wird. Unter anderem in unserer AGD-Kolumne, wo die Allianz deutscher Designer e.V. Berufspraxis-Tipps für Designer und Freelancer gibt – von der Auftragsakquise über den Umgang mit dem Kunden bis zu Honoraren und Gehältern.