McDonalds Unbranded

Die neue McDonalds Kampagne von TBWA France verzichtet auf Logos und Text.

mehr

Stylisches Second Hand

stylemarks ist ein App-Markplatz, auf dem entdeckt, gekauft und verkauft werden kann ...

mehr

Relaunch für Dawanda

Der Online-Marktplatz Dawanda hat ein neues Design bekommen.

mehr

Agenturporträt: This Way Up

PAGE gefällt ...: This Way Up, Stockholmer Grafikdesignagentur, die Meerestiere aus Schrift über Wände krabbeln lässt, Müsli mit knallbuntem Spaß versieht und Senf mit existentialistischer Coolness.

mehr

Anzeige

Branding: Moderne Floristik

Das Büro für Grafikdesign La Mamzelle gestaltete ein zeitgemäßes Corporate Design für die Bio-Floristin »Floralia«.

mehr

Postdigital – das Magazin diesmal ganz analog

Die Agentur Aperto Plenum hat ihr Magazin »postdigital« diesmal komplett in Handarbeit im Stil eines Fanzine gestaltet.

mehr

Markantes Corporate Design

Die Grafikdesignerin Daisy Munoz setzte bei ihrem persönlichen Branding auf ihre Initialen.

mehr

Porträt: Marie Hochhaus

PAGE gefällt ...: die Fotografien von Marie Hochhaus, die sich vor allem um eines drehen: Mädchen, eingefangen in somnambuler Schönheit.

mehr

Anzeige

Fullspace-Projektion

Kennen Sie das Holodeck noch, in dem die Star-Trek-Helden sich in beliebige simulier­te Rundum-Realitäten versetzen konn­ten? Das ist die Vision, die die an diesem Buch Beteiligten anstreben.

mehr

Kunstvolles Warsteiner Bier

An der limitierten »Warsteiner Art Collection« wirkten Stefan Strumbel, 123 Klan, Insa, Aaron de la Cruz, Nychos und Brooke Reidt mit.

mehr

Eins wie keins!

Elegant, unique und mit Sinn für Tradition: Blok Design entwickeln die Identität für das mexikanische Supercar VUHL 05.

mehr

Große Fragen im klaren Design

KMS TEAM gestaltet das Forschungsmagazin »Ruperto Carola« zum Thema Himmel & Hölle.

mehr

Anzeige

Gut gesponnen!!!

Fusion in der Küche - und der Gestaltung: das großartige Restaurant Pakta.

mehr

Verfassung verstehen

So wichtig es sein mag – wer nimmt sich schon freiwillig das Grundgesetz als Lektüre vor? Ganz anders dieses Buch.

mehr

Agenturporträt: Atelier Disko

PAGE gefällt ...: Atelier Disko aus Hamburg, das Sehsüchte flackern lässt, Containerschiffe vom Himmel stürzen und Cleptomanicx knallbunt feiert.

mehr

Gewürze in edlem Papier

Clormann Design hat seine Gewürzsets, die in italienischem Feinstpapier verpackt sind, um zwei neue Sorten erweitert.

mehr

Anzeige

Relaunch für brand eins

Die Webseite von brand eins hat ein Redesign bekommen – umgesetzt von der Agentur Avonis.

mehr

Neue Webseite für das Deutsche Bahn Museum

Die Agentur VSF&P Hamburg entwickelte einen Webauftritt für das DB Museum in Nürnberg.

mehr

Die Themenvielfalt ist dabei ebenso groß wie das Auftragsspektrum heutiger Mediendesigner. Im Printbereich sind Logodesign, die Gestaltung von Geschäftsausstattungen sowie Corporate Design ebenso zu nennen wie Buchgestaltung, Editorial Design und Packaging, aber natürlich auch die besten aktuellen Werbekampagnen. Wie es sich für das führende Fachmagazin der Design- und Publishingbranche gehört, geht es dabei oft in die Details – von der Konzeption bis zur Umsetzung, etwa mittels Druckveredelung.

Im Bereich Digital- beziehungsweise Interactive Design berichten wir über die schönsten neuen Websites und aktuelle Webdesigntrends ebenso wie über Animationen, Gamedesigns und die schönsten Apps. Zudem beleuchten wir innovative Konzepte fürs interaktive Marketing oder spektakuläre interaktive Installationen und deren Entstehung.

Womit wir neben Print- und Webdesign bei der dritten Säule heutigen Medien- und Kommunikationsdesigns wären: der Kommunikation im Raum. Im Zeitalter der Multichannel-Kommunikation bleiben Event- und Messedesign, Ausstellungsgestaltung oder Shopdesign keineswegs nur den jeweiligen Spezialisten vorbehalten, sondern werden auch von Design- und Werbeagenturen konzipiert und/oder realisiert.

PAGE ist engstens mit der Design-Community vernetzt. Nicht nur prominente Gestalter wie Stefan Sagmeister, Mirko Borsche oder Mario Lombardo sind regelmäßig auf PAGE Online vertreten – in unseren Kolumnen »Agentur der Woche« und »Blick ins Studio« geben wir stetig Einblicke in die Arbeit von erfolgreichen Designbüros und von vielversprechenden Nachwuchskreativen. Viele Studenten schicken uns tolle Arbeiten, die wir gerne auf PAGE Online vorstellen.

Und weil die eigentliche Kreation keineswegs das Einzige ist, was Gestalter im Alltag beschäftigt, kümmern wir uns auch um das Know-how, das drumherum benötigt wird. Unter anderem in unserer AGD-Kolumne, wo die Allianz deutscher Designer e.V. Berufspraxis-Tipps für Designer und Freelancer gibt – von der Auftragsakquise über den Umgang mit dem Kunden bis zu Honoraren und Gehältern.