Agenturporträt: Quandel Staudt Design

PAGE gefällt …: Quandel Staudt Design, Kreativbüro aus Frankfurt am Main, das pfeilgenau durch Tiefgaragen führt, Androiden sprechen lässt – und für ein Kinderhospital zarte Illustrationen.



Name Quandel Staudt Design GmbH

Location Nahe des Westhafens im Herzen von Frankfurt

Web quandelstaudt.com

Schwerpunkte Als Kreativbüro erarbeiten und realisieren wir integrierte Kommunikationskonzepte für Unternehmen und Büros aus den Bereichen Architektur, Möbel, Kultur, Consulting, Healthcare und Life Sciences. Dies beinhaltet alle Kommunikationskanäle wie Print, Digital, Spaces und Social Media.

Start Das Büro quandel design wurde von Roger Quandel 1995 im Frankfurter Westhafen gegründet. 2015 entwickelte sich das Büro mit der Erweiterung der Geschäftsführung durch Marcel Staudt weiter zur Quandel Staudt Design GmbH.

Strukturen Die kreative Doppelspitze bilden Marcel und Roger. Dabei werden sie von einem Experten-Team aus Designern, Fotografen, Textern und Webspezialisten unterstützt.

Inspiration Möbel, Architektur, Musik, Kunst … Aber eigentlich alles! Wir sammeln interessante Dinge (Magazine, Materialien, Aufkleber, Ausschnitte) Diese Dinge werden regelmäßig als Inspiration in den Ideenfindungsprozess einbezogen.

Ideensuche Die Ideenfindung beginnt mit einem Kreativ-Workshop, in dem wir die spezifische Aufgabe formulieren, verifizieren und konsolidieren. Auf Basis dieser Analyse erarbeiten wir Gestaltungsansätze, die als Blaupause für eine differenzierte Entwicklung verschiedenster Design- und Kommunikationslösungen dienen.

Arbeitsweise Quandel Staudt vermittelt klare Bilder und folgt einer klaren konzeptionellen Leitidee, die lebendige Identitäten schafft. Entsprechend ist unsere Arbeitsweise von der intensiven inhaltlichen Auseinandersetzung geprägt. Denn wir sind überzeugt, dass anspruchsvolle Kommunikation nicht aus der Anpassung an hochfrequente Trendwechsel besteht. Ob Corporate Design, Unternehmenskommunikation, Produktwerbung oder interaktive multimediale Kommunikation: Konzeptionell angelegte Gestaltung dokumentiert inhaltliche Relevanz und erzeugt Werte.

Helden Die Legenden im Wohnzimmer: Dieter Rams, Charles und Ray Eames, Jean Prouvé, Philip Mainzer und musikalisch John Coltrane, Neil Young, Lou Reed, Bob Dylan, David Bowie, Miles Davis, Eric Satie … nicht zu vergessen. Ach ja, und … Kraftwerk, Daft-Punk, Air, The XX … Grafikdesign: Peter Saville und TheDesignersRepublic

Für wen sie einmal im Leben arbeiten möchten Wir sind leidenschaftliche Gestalter. Die Herausforderung besteht darin, für jeden Kunden eine anspruchsvolle und passgenaue Gestaltungslösung zu entwickeln. Es geht also nicht darum, für wen wir einmal arbeiten möchten, sondern darum, jede spezifische Herausforderung anzunehmen. 
… Ach, was soll’s: Vitra wäre nicht schlecht, oder Bang & Olufsen … oder das IOC. 😉

Kunden Wir haben verschiedene inhaltliche Schwerpunkte: Architektur, Möbel, Kunstbücher. Ein anderer Schwerpunkt sind Consulting-Unternehmen mit komplexem Leistungsportfolio. Ein dritter Schwerpunkt sind Health Care und Life Sciences. Neben diesen drei gibt es eine breite Range weiterer Themen, die wir mit der gleichen Überzeugung bearbeiten.


Schlagworte: , , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren