Okonokos: Minimale Identity in maximaler Bewegung

Mit minimalen Mitteln lässt die Designagentur Jerome and Zimmerman das Erscheinungsbild für das Produktionsstudio Okonokos swingen.



Die audio-visuelle Produktionsfirma Okonokos in Mexiko Stadt gibt sich geheimnisvoll.

»Okonokos ist, was immer du möchtest – eine zeitlose und anonyme Marke für innovative Technologie und audio-visuelle Lösungen«, beschreibt das Unternehmen sich selbst. Mehr gibt es nicht preis, sondern lässt seine Arbeiten für sich sprechen, die von Drohnenaufnahmen bis zu Postproduktion von Bild und Sound reichen.

Jerome and Zimmerman, Designstudio aus Monterrey, Mexiko, entwickelte für Okonokos ein Erscheinungsbild, das so dynamisch ist wie der Sound und die Bilder es sind, mit denen Okonokos sich beschäftigt.

Ganz in Schwarz und Weiß gehalten und mit einem Kreis und einem Asterisk versehen (ganz wie er in der Identity von Snow Beach zu finden ist),  erzeugt das Corporate Design mit minimalen Mitteln maximale Schwingung.

Werden die O’s auf der Website animiert und mit Kreis und Asterisk ersetzt, tanzen die Buchstaben des Wortlogos in analogen Medien im Kreis, werden auf den Visitenkarten mit ausgestanzten Kreisen ergänzt und in der Geschäftsausstattung mit großen ausgeschnittenen Halbkreisen.

So schlicht wie das Branding auf den ersten Blick wirkt, so komplex ist es dann dennoch, prägnant und verspielt.


Schlagworte: ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren