Corporate Identity

Der Ausdruck Corporate Identity beschreibt das Selbstverständnis eines Unternehmens. Eine Corporate Identity dient der schlüssigen Repräsentation und Kommunikation nach außen und innen von Unternehmensmerkmalen, aus denen sich Visionen und Leitbilder – eine Unternehmenskultur – für die Belegschaft und für die Öffentlichkeit ableiten lassen, auch Unternehmensidentität genannt. Auch wenn eine CI im Endeffekt auf die Außenwirkung ausstrahlt und eigene Marken von ihr profitieren, bezeichnet sie doch in erster Linie die Idee, die das Mitarbeiterkollektiv sich von »seinem« Unternehmen macht. Die CI ist wie ein Leitbild.

Diese interne Unternehmensidentität speist sich zunächst mehr oder minder organisch aus der Kernkompetenz, der Geschichte, den Strukturen, den Geschäftsfeldern und der Branche. Dennoch sollten Unternehmen ihre Corporate Identity nicht dem Zufall überlassen, weil sie gravierende Auswirkungen auf die Qualität des Services oder Produkts haben kann, das es anbietet.

Wer sich mit der Gestaltung und Pflege einer CI beschäftigt, wird zum einen das öffentliche visuelle Erscheinungsbild (Corporate Design) des Unternehmens unter die Lupe nehmen, zum anderen aber auch die Bereiche Corporate Behaviour, Corporate Communication, Corporate Culture, Corporate Language und Corporate Philosophy gemeinsam mit den Entscheidern und Mitarbeitern eines Unternehmens erörtern und gegebenenfalls aktiv verändern. Insofern gehört die Gestaltung oder Pflege einer Corporate Identity auch in die Domäne von Unternehmensberatungen, wobei der Übergang zum Leistungsspektrum von Designagenturen fließend ist.

mehr

Agenturporträt: Velvet Creative Office

PAGE gefällt ...: velvet creative office aus Luzern, der Rehe in Terroristen verwandelt, das Deutsche Schauspielhaus sehr deutsch werden lässt - und auf Punkte setzt.

mehr

Corporate Design für Hamburger Kaffeerösterei

Die kleine Kaffeerösterei Torrefaktum hat einen neuen Auftritt – neues Logo-Design, neues Packaging, neue Kaffeesorten, neue Inneneinrichtung. Wir sprachen mit der Designerin, die dahinter steckt.

mehr

Vier Säulen für die Opelvillen

Das Frankfurter Designbüro Dreimorgen entwickelt ein neues Corporate Design für die Kunst- und Kulturstiftung Opelvillen.

mehr

Agenturporträt: Convoy

PAGE gefällt ...: Convoy, Design-Agentur aus Hamburg, die Websites konzipiert, auf denen man Klang sehen kann und auf Yachten durch Wellen pflügt.

mehr

Anzeige

Buchstabe als Blatt

Blättrige Schrift - de Vicq Design für das spektakuläre PAMM Museum in Miami.

mehr

Neue CI für das Schauspielhaus Hamburg

Am Samstag startet Deutschlands größtes Sprechtheater, das Schauspielhaus Hamburg, in die neue Spielzeit – mit neuer Intendantin und neuer CI von Velvet.

mehr

Leftloft taucht Madre Museum in Gelb

Alles in Gelb: Leftloft re-designt das Logo und die Identität des Museum MADRE in Neapel.

mehr

Logo Design für Städte und Länder

»Lassen sich die Methoden, mit denen wir Corporate Designs für Unternehmen entwickeln, auch auf andere Bereiche anwenden?«, fragt Prof. Jürgen Huber in seiner heutigen Kolumne für PAGE.

mehr

Anzeige

Corporate Design in Zeiten schnellen Wandels

Das Ende des Corporate Design scheint nahe …

mehr

PAGE Portfolio des Monats: Christian Frech

Woodlake hat Christian Frech sein Studio genannt, in dem Plattencover, Geschäftsausstattungen, Bücher und Magazine entstehen.

mehr

Branding: London Coffee House in Kiew

Britisch Style in der ukrainische Hauptstadt, entwickelt von Reynolds and Reyner.

mehr

Münchner Flughafen mit neuer Identität

Hoffnungslos Nineties? Oder weltoffen und modern? Die neue Markenidentität des Flughafen München sorgt für Diskussionen.

mehr

Anzeige

Pomegrantate: koschere Küche für alle!

Style statt Spezialisierung: Das New Yorker Studio Mucca re-designed Identity eines koscheren Supermarkts.

mehr

Schönste Authentizität

17 Gemeinden und ein gemeinsamer Auftritt: Zeichen & Wunder entwickelt das Corporate Design der »Alpenregion Tegernsee Schliersee«.

mehr

Organisches Logo für Öko-Restaurant

Sprießendes Logo-Design: Die Agentur Salad entwickelt Identität für das Bio-Restaurant Arbor.

mehr

Flat Design – alles nur Mode

Jeden Monat setzt sich Professor Jürgen Huber exklusiv für PAGE mit einem aktuellen Corporate Design Thema auseinander. Heute: Logo-Design – räumlich oder flächig?

mehr

Anzeige

Agenturporträt: vonSüden

PAGE gefällt ...: Designstudio vonSüden aus Berlin, in dessen großartig klaren Arbeiten Präsenz und Typografie ihren großen Auftritt haben.

mehr

Retro trifft modern: Markenauftritt für Backyard

Die Hamburger Agentur Formvermittlung gestaltete den Markenauftritt des Multilabelstores neu.

mehr

Corporate Identity Beispiele

PAGE stellt regelmäßig interessante, innovative und auch fragwürdige Corporate Identity Beispiele vor. Gut, dass die Kreativbranche stets viele spannende Designs im Angebot hat oder besser gesagt veröffentlicht. Heutzutage ist es wichtiger denn je, seinen eigenen Brand clever zu vermarkten, und da eignet sich eine neue CI auch immer gut dafür. Modernes Corporate Design zeichnet sich durch ein variables, aber prägnantes Corporate Identity Konzept aus. Die visuelle Identität darf sich ruhig auch mal einem mutigen Wandel unterziehen, zum Beispiel ein innovatives Logo relaunchen – auch wenn das neue Design bei dem einen oder anderen Kollegen oder in der Öffentlichkeit zunächst nicht viel Anklang findet. Bei traditionellen Unternehmen ist sicherlich Vorsicht geboten, da zu gravierende Veränderungen Probleme in der Kommunikation nach außen auftreten könnten und sich möglicherweise die eigenen Mitarbeiter auf einmal mit einer ganz anderen Unternehmenskultur identifizieren müssen.

PAGE zeigt ebenso die wachsenden Herausforderungen für Designer bei der Gestaltung von Corporate Designs – hier auf der Website oder auch im Heft in PAGE 04.2016.