Wie ein Funke, der sich entzündet: Identity für den Co-Working Space Helio

Für den Stockholmer Co-Working Space Helio setzte das Designstudio Bedow zündende Ideen in ein Corporate Design um.



Das preisgekrönte Stockholmer Designerstudio Bedow (hier im PAGE-Porträt) weiß was es heißt, wenn kreative Funken sprühen.

TDC-gekrönt und bekannt für Illustrations-starke Identitys und knackige Ideen, die ihnen meistens kommen, wenn sie zusammen Spazieren gehen und dabei diskutieren, haben sie bei dem Erscheinungsbild für das brandneue Co-Working Space Helio auf das gesetzt, was dort entstehen soll.

Kreative Funken nämlich, die zünden, wenn verschiedene Disziplinen und Talente aufeinandertreffen. Ganz so wie in einem Co-Working Space eben.

Diese überziehen die Geschäftsausstattung, Notizbücher, Visitenkarten, formen Muster und werden zum Meteoritenschauer oder zitieren als vibrierende Punkte die gelochten Wandverkleidungen der Räumlichkeiten.

Zudem entwickelte Bedow eine Reihe fröhlicher Illustrationen, die sich durch die Speisekarte des Cafés ziehen, aber auch auf einzelne des Co-Working Spaces hinweisen oder schmückende Blume sind.

Merken


Schlagworte: , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren