Produktdesign

Produkt- oder Industriedesign befasst sich mit der funktionellen und ästhetischen Entwicklung und Gestaltung von Gebrauchsgegenständen. Das Spektrum an möglichen Produkten reicht von Haushaltsartikeln bis hin zu Elektrogeräten. Weitere wichtige Aspekte sind Ergonomie, Sicherheit, Usability, ökologische und ökonomische Funktionen sowie der soziokulturelle Kontext des Nutzers oder der Zielgruppe.

mehr

Buchstabenmuseum und HTW Berlin präsentieren »Colab«

20.03.2015 - 31.05.2015

Berlin

19 Studis und 1 Museum – das Buchstabenmuseum zeigt eine Ausstellung möglicher, zukünftiger Produkte für den Museumsshop.

mehr

Große Inspiration: Making Africa!

54 Länder, über eine Milliarde Einwohner, 650 Millionen Mobiltelefone- und ein starkes Band zwischen Tradition und Moderne: Die Ausstellung »Making Africa – A Continent of Contemporary Design« zeigt das kreative Potential des Kontinents.

mehr

Das sagen Experten zur Apple Watch und neuem MacBook

Apple zeigte seine Neuheiten, doch was meinen die Experten aus der Branche eigentlich zur Apple Watch und dem neuem MacBook?

mehr

Samsungs neue S-Klasse

Die neuen Modelle des koreanischen Herstellers überraschen mit technischen Innovationen und neuem Design. mehr

Anzeige

Kontext is King

Neue Devices wie Phablets, Smartwatches und Co stellen das Mobile Design gerade auf den Kopf.

mehr

Pasta in 3D

Der italienische Hersteller Barilla ließ in einem Wettbewerb Pasta-Modelle entwerfen, die man von einem 3D-Drucker produzieren lassen kann.

mehr

Logo zum Ertasten – und als Zertifikat

Heine/Lenz/Zizka entwickeln für den Konzeptstore Supersense ein Corporate Design, das man ertasten kann und das auch sonst mit den Sinnen spielt – ganz wie der Wiener Store selbst.

mehr

Kreatives Kartenset für Kunden

Statt mit einer Weihnachtskarte, beglückt die Agentur Colle + McVoy ihre Kunden mit einem ganz besonderen Set …

mehr

Anzeige

Agenturportät: Kingdom & Sparrow

PAGE gefällt ...: Kingdom & Sparrow, Designstudio aus dem kornischen Küstenstädtchen Falmouth, das Riesenkraken und Meerjungfrauen posieren lässt, Farbströme über Ginflaschen laufen - und schönste Zweimaster über die Weltmeere schickt.

mehr

Design, das Leben retten kann!

Kreative vor! Am 25. November startet die Crowdfunding-Aktion für CUCULA, einem Modellbetrieb, in dem Flüchtlinge Designklassiker von Enzo Mari anfertigen – und sich so eine Zukunft aufbauen.

mehr

Tschüss Öko-Look! Hallo Ecodesign!

Der Stellenwert des ökologischen Designs wächst. Die Gewinner des Bundespreises Ecodesign 2014 zeigen, dass sich nachhaltige Gestaltung längst vom Öko-Look-Image befreit hat.

mehr

Erfolgs-Corporate-Design für Bacon Jam

Ja, Sie haben richtig gelesen: Es geht um Speck-Konfitüre - und die startete dank des Corporate Designs der Londoner Agentur Together eine wahre Erfolgsgeschichte.

mehr

Anzeige

Automotive Brand Contest 2014 – Die Gewinner

Umbruch in der Automobilbranche: Wie wirkt sich das auf die Markenkommunikation aus? Die Gewinner des Automotive Brand Contest 2014 geben Einblicke in zukünftige Mobilitätskonzepte.

mehr

Das sagen Experten zu iPhone 6 und Apple Watch

 (Foto: Apple.com)

Wir wollten wissen, wie die Kreativszene Apples Update aufgenommen hat – und haben uns in der Branche umgehört.

mehr

Apples Produktshow: Apple Watch und iPhones mit Apple Pay kommen

 (Foto: Screenshot Apple Keynote)

 

Die Gerüchteküche brodelte wie jedes Jahr ordentlich vor der Apple Keynote, auf der das Unternehmen regelmäßig seine mit Spannung erwarteten Innovationen vorstellt. Am Dienstagabend zeigten Tim Cook, Jonathan Ive und Eddy Cue was wirklich kommen wird.

mehr

PAGE-Seminar: Die Design Studio Methode

Startschuss für kollaborative Designprozesse: Wie Sie Interaktionskonzepte effektiver entwickeln, zeigt die Hamburger Agentur precious anhand der renommierten Design Studio Methode im PAGE-Seminar.

mehr

Anzeige

Blondine auf dem Dach: Bugaboos exklusive Andy Warhol Collection

Bugaboo, niederländische High-End-Kinderwagenmarke für die hippe Mama, beendet ihre Zusammenarbeit mit der Andy Warhol Foundation mit einem besonderen Projekt.

mehr

Bildergeschichten für Burton Boards

Die Wintersaison ist eingeläutet: Mit der neuen Burton Snowboard Collection, designt von Fotografen, Grafikdesignern, Streetartisten und Künstlern.

mehr

Produktdesigner gestalten Konsumgüter oder Investitionsgüter – keine Unikate, sondern Teile einer seriellen Produktion. Zu den Konsumgütern zählen beispielsweise Werkzeuge, Haushaltsgeräte, Spielzeuge oder Möbel. Investitionsgüter hingegen meinen ganze Produktionsmaschinen oder elektronische und medizinische Geräte.

Zu den Aufgaben eines Produktgestalters gehört die Formfindung, die sich nach der jeweiligen Produktbeschaffenheit richtet. Daher muss der Produktdesigner stets die Funktion des Produkts betrachten. Bei der Gestaltung von Produkten durchlaufen Produktdesigner stets mehrere Projektschritte: Zieldefinition, Konzepterarbeitung, Skizzen, Entwürfe, Modelle, eventuell Marktforschung sowie die Umsetzung und das Gestalten von Produktdetails.

Unterschiedliche Berufsbezeichnungen bringen bisweilen eine Verwechslungsgefahr hervor; denn Produktdesigner und Technischer Produktdesigner unterscheiden sich in der Ausbildung. Produktdesigner entwerfen serielle oder industrielle Produkte wohingegen sich Technische Produktdesigner an der Entwicklung technischer Produkte beteiligen.