PAGE online

førs: Blok Design launcht Keramik-Linie und Studio

So schlicht wie umwerfend schön und ein Traum, den Blok Design sich jetzt erfüllte: es startet mit førs sein eigenes Studio für Produktdesign.

Bild: GRAYDONHERRIOTT

Force, forza, fuerza oder eben førs ist die innere Kraft, die einen treibt, die die Kreativität befeuert, die einen Grenzen überschreiten lässt und dazu bewegt, die eigene Komfortzone zu verlassen, sagt das kanadische Kreativstudio Blok Design über ihr neues Produktdesignstudio førs, das mit einer Keramiklinie startet.

Seit mehr als zwei Jahren treibt die Idee sie um, sagt Vanessa Eckstein, Gründerin von Blok Design, die inmitten von Keramik aufwuchs.

In ihrer Heimat Argentinien hatte ihre Mutter, eine Künstlerin, ein Keramikstudio. Und auch Blok Design hat bereits eine Geschrirrserie heraus gebracht. 10 Jahre ist das her. Als es noch ein Studio in Mexico City hatte und dort die Linie Intento 1 entwarf.

Die Pandemie und die Freiräume, die dadurch zeitweilig entstanden und das Bewusstsein für eigene Projekte, hat førs schließlich den Weg in die Öffentlichkeit geebnet.

Klares Design in berührenden Farben

Seit ein paar Tagen nun ist das Studio offiziell eröffnet – mit einer Serie Geschirr zu der Teekannen und Karaffen gehören und Tassen, die sich an sie schmiegen, Schüssel mit Deckeln, die gleichzeitig Tellerchen und Unterteller sind, Servierschalen in Schieflage, Teller und Platten, das meiste in vier verschiedenen Farben.

Wie die Arbeit von Blok Design selbst, die aus der Überzeugung heraus entsteht, dass das, was uns umgibt, einen entscheidenden Einfluss auf uns hat und, dass kraftvolle Ideen etwas bewirken, beschwört førs das Miteinander, geteilte Momente, Gedanken und Gespräche.

Und auch die Gestaltung der ersten Geschirrkollektion erinnert an das Grafikdesign, das Branding und die Buchgestaltung von Blok, an die organischen Formen, die Klarheit und die sorgsamen, berührenden Farben, die die Arbeit der Kreativen aus Toronto auszeichnet.

Unter Førs Studio kann das Geschirr bestellt werden. Die ersten Stücke, Tabletts aus Holz, sind bereits ausverkauft.

Bild: GRAYDONHERRIOTT Bild: GRAYDONHERRIOTT Bild: GRAYDONHERRIOTT Bild: GRAYDONHERRIOTT

 

 

Produkt: Booklet »Digital System Design bei Neugelb Studios und der Hochschule Darmstadt«
Booklet »Digital System Design bei Neugelb Studios und der Hochschule Darmstadt«
36-seitiges PAGE-Connect-Booklet zum neuen Berufsbild Digital System Design

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren