PAGE online

Verstauen und spielen mit Bygglek: Ikea kooperiert mit Lego

Monster im Schrank, Rakete auf dem Regal: Die Bygglek Kollektion von Ikea und Lego verbindet Aufräumen mit Spaß und Kreativität.

Ikea und Lego sind der perfekte Match: Beide sind in ihrem Angebot verspielt und gleichzeitig organisiert.

Bei Ikea bastelt man seine Möbel zusammen, steckt sie manchmal sogar aufeinander wie in einem Lego-Set. Manches Möbelstück ist dazu ausgelassen verspielt, hat Ohren, ist knallbunt und eignet sich herrlich zum toben. Lego hingegen fordert nicht nur zum ultimativen kreativen Austoben auf, sondern ist dabei auch rechteckig und funktional.

Jetzt kreuzen sich die beiden Unternehmen an der Schnittstelle an der der Kinder und Eltern oft aneinandergeraten: beim Spielen und Aufräumen. Was für Kinder schönstes kreatives Chaos ist, empfinden Erwachsene oft als unordentlich Zumutung.

Weniger Streit mit der Bygglek Kollektion

Mit Bygglek haben die beiden jetzt gemeinsam eine Kollektion entwickelt, die Aufräum- und Spielkiste gleichzeitig ist. Mit Deckel und Seiten aus Legoplatten und einem Spielset verwandeln die Kisten sich in Raktenabschussrampen, Treppenhäuser, Monster oder was immer man möchte und können in Windeseile zusammengepackt oder in den Schrank gesteckt werden.

Gestützt wird Bygglek, was auf deutsch so viel wir Konstruieren heißt, von einer Untersuchung Ikeas. Diese besagt, dass 85% der befragten Eltern zwar davon überzeugt sind, dass ausgelassenes Spielen die kreative Entwicklung der Kinder fördert. Sie aber dennoch regelmäßig in Konflikt mit dem Bedürfnis geraten, Ordnung schaffen zu wollen.

Die Bygglek Kollektion ist kompatibel mit anderen Ikea-Kinderelementen und es scheint, als hält man sich andere Möglichkeiten offen, Spielen und Aufräumen zu kombinieren. Eine geschicktes Konzept in einer Zeit, in der Familien in Quarantäne, mit Home-Office und digitalem Schulunterricht immer mehr zusammenrücken müssen.

Kollektion Bygglek von Ikea und Lego, hier mit Rakete
Kollektion Bygglek von Ikea und Lego

 

Kollektion Bygglek von Ikea und Lego, hier mit gebautem Lego-Treppenhaus
Kollektion Bygglek von Ikea und Lego
Produkt: PAGE 07.2020
PAGE 07.2020
Remote: Workshops und Design Sprint ++ Flexibilität visualisieren ++ Know-how für Packaging-Projekte ++ Bildung und Kultur im Netz ++ Beyond Crisis: Kris Krois im Interview ++ Ratgeber: Kreativ-Notebooks ++ Rethink: Agenturen im Umbruch ++ Restart: Neue Chancen für Designer ++ Corona und Designstudium ++ Inspiration: Muster im Design

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren