PAGE online

Beckers Bester launcht Pride-Sonderedition

Der Fruchtsafthersteller setzt mit einer eigenen Infoseite und besonderen Etiketten zum Pridemonth ein Zeichen.

Due Pride Schorle auf Regenbogen HintergrundViele Firmen und Unternehmen unterstützen mittlerweile nicht nur intern, sondern auch mit externer Kommunikation die LGBTQ+ Community. Juli ist Pride-Month und wir sehen auf Social Media Statements und Produkte in Regenbogenfarben. Beckers Bester geht sogar noch einen Schritt weiter: Die eigens erstellte Webpage des niedersächsischen Fruchtsaftherstellers setzt nicht nur die Pride-Sonderedition in Szene, sondern informiert auch zu unterschiedlichen LGBTQ+ Themen.

Mit Design informieren und aufklären

Die Pride-Schorle »für alle« trägt auf dem Etikett die Regenbogenfarben der Pride-Flagge und ein Keyvisual, in dem zwei Hände ein Herz bilden. Struktur und Fokus gibt die Headline in gefetteten Versalien, während ein quirliger Schriftmix das Gesamtbild auflockert.

Entsprechend der Farbgebung hat Beckers auch die Geschmacksrichtung definiert. Die Schorle soll nach einer Mischung aus Traube, Orange, Kirsche, Holunder, Limette und Zitrone schmecken.

Die Schorle soll aber nicht nur bunt schmecken, sondern auch aufklären und Zugang zur LGBTQ+ Community schaffen. So gibt eigene Unterseite auf beckers-bester.de/pride »Theorie-Input«, erklärt den Begriff »Pride«, die Farben unterschiedlicher Pride-Flaggen und weitere Begrifflichkeiten rund um sexuelle Identität und Spektren. Die Aktion begleitet Beckers auf Instagram mit zusätzlichen Posts zur Thematik.

Auf der Beckers Website werden unterschiedliche Pride Flaggen erklärt

Besonders wichtig in der Kommunikation zum Pride-Month: Über die Community zu berichten ist nicht dasselbe, wie jemanden aus der Community zu Wort kommen zu lassen. Beckers gibt deswegen alle Quellen ihrer Informationen an, sowie weitere Anlaufstellen und Informationsmöglichkeiten.

Beckers Instagram mit unterschiedlichen Beiträgen zum Thema Pride

 

Produkt: eDossier: »COBI Bike«
eDossier: »COBI Bike«
Die Fahrrad-Connection: Der Weg bis zur Marktreife der modularen Smart-Bike-Komponente COBI

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren