PAGE online

Porträt der Woche: Lara Langner

PAGE gefällt …: Illustrationen und Design von Lara Langner aus Wien, die Lampen faltet und »Salt & Wonder« beschwört und in ihrem Kalender 2021 empfiehlt: ASK FOR WHAT YOU WANT and be prepared to get it.

Name Lara Langner

Location Kunsthaus Unterolberndorf, Nahe von Wien

Web www.laralangner.com

Start Während meiner Ausbildung an der Höheren Graphischen Bundes-, Lehr- und Versuchsanstalt in Wien, habe ich im Alter von 16 Jahren mit kleineren Projekten begonnen und mich dann immer mehr in Grafikdesign, Fotografie und Illustration vertieft.

Die Zusammenarbeit mit Designerin Anna Sarcletti, Gründerin von dem Magazin Salt&Wonder, startete 2018 und das daraus resultierende Magazin ist bis heute einer meiner bedeutendsten Arbeiten.

In meinem momentanen Studium an der Akademie der Bildenden Künste Wien, spezialisiere ich mich auf das künstlerische Lehramt und bereite mich, neben dem arbeiten mit Metall, Holz, Keramik, Stoff und Drucktechniken, darauf vor, mein Wissen zu vermitteln.

Stil Minimalistisch, sauber und im stetigen Wandel.

Lieblingsmotive Geometrische Formen, lasierende Flächen, allerhand Haptiken.

Technik Jegliche künstlerische Ausdrucksform. Laptop, Buntstift, Acryl, Papier, Leinwand, Metall, Keramik …

Inspiration Ich versuche in meinem Alltag aufmerksam zu sein, uns liegt alles was wir benötigen vor der Nase, wir müssen es nur visuell kommunizieren können.

Design Bücher und Magazine, Ausstellungen, Kinobesuche, Instagram und Pinterest spielen ebenfalls eine Rolle.

Am häufigsten bekomme ich um 23/24 Uhr die besten Ideen, während ich im Bett liege und schlafen sollte … ich steh dann doch lieber auf und muss zumindest meine Idee verschriftlichen. Wenn ich dann immer noch nicht Ruhe geben kann, fast immer, wird der Laptop oder die Leinwand ausgepackt.

Kunden Start-ups, Restaurants, Freunde, Freunde von Freunden. Momentan arbeite ich mit dem Start-up Interactive Paper zusammen und Salt&Wonder ist ein stetiger Wegbegleiter. Für Normic, eine Fashion Brand, in der wir Kleidung nicht nur als Möglichkeit sich selbst auszudrücken, sondern als Form der Kunst sehen. Figar, mein erster großer Job mit 16, erst vor ein paar Monaten habe ich Tischlampen designed und gefaltet für die Filiale im 7. Gemeindebezirk und natürlich Atelier Kleinesohr, mein eigenes Designbureau, in dem meine Gemälde, Lampen und Designs präsentiert werden.

Calendar 2021
Lampe »Pose« Bild: Copyright 2020. All rights reserved.
RGB
Wicked Design | Brillendesign

 

Atelier Kleinesohr | Stempel
Bild: Lara Langner
1/14
Calendar 2019
Bild: Lara Langner
2/14
Calendar 2020
Bild: Lara Langner
3/14
Creative Minds | Podcastcover
Bild: Lara Langner
4/14
Gemälde »Banana«
Bild: Lara Langner
5/14
Gemälde »Ruhe«
Bild: Lara Langner
6/14
Kafic Sarajevo | Magazin
Bild: Lara Langner
7/14
Lampe »figar«
Bild: Lara Langner
8/14
Mord im Wohnzimmer
Bild: Lara Langner
9/14
Normic | Shooting
Bild: Lara Langner
10/14
Normic | kickz
Bild: Lara Langner
11/14
Pulito
Bild: Lara Langner
12/14
S&W | Issue2
Bild: Lara Langner
13/14
S&W | Issue3
Bild: Lara Langner
14/14
Produkt: eDossier: »Grafiktabletts fürs Arbeiten unterwegs«
eDossier: »Grafiktabletts fürs Arbeiten unterwegs«
Ratgeber Zeichentablett mit Praxistests Wacom Cintiq Companion, Microsoft Surface Pro sowie iPad Pro, Apple Pencil & Co

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren