3D Art

3D-Animation, 3D-Druck, Street Art. Zu vielschichtig ist der Begriff »3D Art«, um nur einen Aspekt der Kreativbranche zu bezeichnen. Kaum eine Medienproduktion kommt heute mehr ohne 3D Artists aus. Sie zaubern 3D-Simulationen für alle erdenklichen Nutzungsszenarien vom Kino-Special-Effect übers Character- und Szenerie-Design bis hin zu architektonischen CAD-Visualisierungen. Der Bereich 3D-Druck inspiriert nun schon seit einigen Jahren die Maker-Szene, über eine weitere Demokratisierung der Produktionsprozesse nachzudenken und diese auch umzusetzen. Passt doch irgendwie – nicht zuletzt auch zur Mentalität von Street Art …

Autodesk Maya und 3ds Max im Kino

Für die Produktion aktueller Kinoerfolge wurden die Animations-, 3D-Modeling und Rendering-Lösungen von Autodesk Inc ausgiebig eingesetzt. Mithilfe von Autodesk 3ds Max und Autodesk Maya schufen Artists ausgeklügelte 3D-Inhalte für

mehr

Apple Store 5th Avenue als QTVR

Einen virtuellen Rundgang durch den Apple Store auf der 5th Avenue in New York bietet Apple. Sechs Panoramen können gesichtet werden. Der markanteste Blickfang des Apple Store, der rund um die Uhr geöffnet hat, ist der Glascubus mit seiner

mehr

Parasol Island mit neuem Creative Director

Für mich seit langem einer der talentiertesten deutschen »Nachwuchsdesigner«, Sebastian Onufszak, ist seit kurzem bei der Düsseldorfer Agentur »Parasol Island« als Creative Director unter Vertrag. »Parasol

mehr

LocoRoco: Geschicklichkeitsspiel mit innovativem Spielprinzip, Vektor-Optik und witzigem Sounddesign

Mit LocoRoco bringt Sony einen der raren Spieletitel auf den Markt, die nicht nur durch Technik, sondern vor allem durch frische Spielideen und eine neue Optik begeistern. Statt fetter 3D-Polygone kommt der Titel mit knuddeligen Vektorgrafiken mit

mehr

Anzeige