Sunny 3D

Sunny 3D



 

 

Kategorie: Unterhaltung

Entwickler: e frontier, Inc.

© e frontier, Inc.

8,9 MB (iPhone) und 8,9 MB (iPad)

gratis (iPhone . Version 1.1.1)


FontShuffle

gratis (iPad . Version 1.1.1)


FontShuffle


Kost ja nischt… Mit Sunny 3D für iPhone und iPad lassen sich dreidimensionale Objekte in knuffiger Knetgummi-Optik basteln. Dabei ist die Vielzahl an Möglichkeiten schon erstaunlich.

Eigentlich ist Sunny 3D mehr eine Mischung aus Mal- und 3D-Modelling-Software, aber gerade das dürfte vielen gefallen. Das Ganze hat was von Comic-Character-Design, denn wieder hat man eine Art Knetmasse die man manipulieren und putzig herrichten kann. Doch anders als bei anderen Apps steht einem hier eine komplette Farbpalette, nebst verschiedener Pinselgrößen, zum Bemalen der Objekte und Objektdetails zur Verfügung.

Sunny 3D ist gewiß nichts für 3D-Artists, denen eher eine Qualität vorschwebt, wie man sie von 3D-Schmieden wie Industrial Light & Magic kennt. Doch das durchaus durchdachte Konzept und der hohe Frickel-Faktor machen die App zu einer wirklich kurzweiligen Angelegenheit. Wie immer gibt es die Einschränkung, die das kleine iPhone-Display mit sich bringt. Doch davon sollte man sich nicht abschrecken lassen. Sunny 3D ist als mobile Lösung gar nicht so schlecht – und das alles für umme.

Einige Features
– 3D Modelle- und Szenen erschaffen
– Fotos einfügbar
– Undo-Funktion
– Farbgemälde mit verstellbarer Bürstengröße.
– Kameradrehung, Pfanne und Gummilinse.
– Objekte drehen, radieren und ausschneiden
– Color-Picker und -Füllung




Sprachen:

Englisch, Japanisch

Voraussetzungen:

Kompatibel mit iPhone, IPod touch und iPad.

Erfordert iOS 3.1 oder neuer.


zurück


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren