3D Art

3D-Animation, 3D-Druck, Street Art. Zu vielschichtig ist der Begriff »3D Art«, um nur einen Aspekt der Kreativbranche zu bezeichnen. Kaum eine Medienproduktion kommt heute mehr ohne 3D Artists aus. Sie zaubern 3D-Simulationen für alle erdenklichen Nutzungsszenarien vom Kino-Special-Effect übers Character- und Szenerie-Design bis hin zu architektonischen CAD-Visualisierungen. Der Bereich 3D-Druck inspiriert nun schon seit einigen Jahren die Maker-Szene, über eine weitere Demokratisierung der Produktionsprozesse nachzudenken und diese auch umzusetzen. Passt doch irgendwie – nicht zuletzt auch zur Mentalität von Street Art …

Musikvideo-Avantgarde

Online-Voting fürs beste deutsche Musikvideo: Das ist unser Favorit beim MuVi-Award!

mehr

Die besten Programme fürs 3D-Motion-Design

Welche Tools nutzt ein toller Motion-Designer wie Sven Windszus? Er hat es uns verraten.

mehr

19 Sekunden Motion-Design vom Feinsten

Kurz, aber heftig: der 3D-Motion-Capture-Clip von Antoni Tudisco für Adidas …

mehr

Moonbloom: Ein Abenteuer in Mixed Reality

A.network aus Kalifornien haben ein immersives Game für die Mixed-Reality-Brille Magic Leap One entwickelt.

mehr

Anzeige

Design Trendanalyse

Web-Analyse zu Designtrends: Was war, was bleibt, was kommt?

Brandwatch hat exklusiv für PAGE eine ausführliche Analyse zum Thema Designtrends durchgeführt.

mehr

Die besten Fotografen und Illustratoren 2018

Art- und Kreativdirektoren sowie Art-Buyer einiger der besten deutschen und internationalen Agenturen haben die besten Fotografen und Illustratoren gewählt.

mehr

Agenturporträt: BITTESCHÖN.tv

PAGE gefällt …: Bitteschön.tv, Studio für Animation, Illustration und Design in Berlin, das Max Raabe in einen Hasen verwandelt, 3D sprießen lässt – und nur eine Minute braucht, um die Pubertät zu erklären.

mehr

Know-how: Kreative Konzepte visualisieren

Wie mache ich komplexe Ideen schlüssig und schnell greifbar?

mehr

Anzeige

Tech Open Air 2018

19.06.2018 - 22.06.2018

Berlin

Studierende gestalten interaktive Multimedia-Installation »Re/Invent« im Funkhaus Berlin.

mehr

Eye to Eye: Beeindruckendes VR-Projekt für PETA

»Eye to Eye« gibt Tieren eine Stimme – im wahrsten Sinne des Wortes. Mit dem Realtime-VR-Dialog erweitern Demodern und Kolle Rebbe die Grenzen der Technik. Wir zeigen, wie.

mehr

Antoni Tudisco, 3D-Artist aus Hamburg

Fast 200.000 Instagram-Follower hat der Hamburger 3D-Artist Antoni Tudisco – doch international ist er bekannter als hierzulande.

mehr

An dieser Identity kann jeder mitwirken!

Der D&AD hat ein Tool gestartet, mit dem jeder 3D-Artworks für die 2018er Identity des Kreativenvereins beizusteuern kann. Unbedingt ausprobieren!

mehr

Anzeige

Faszinierendes 3D-Artwork – genau hinschauen!

Im wahrsten Sinne etwas für die Augen ist dieses aufwändige Keyvisual für Brillenhersteller Rodenstock.

mehr

Gefragter Nachwuchsillustrator

Gerade erst hat Max Guther seinen Bachelor gemacht, aber alle wollen schon seine 3D-Digitalcollagen.

mehr

»Dear Angelica« zeigt, wie fantastisch Virtual Reality für Illustratoren ist

Auf dem AFI Fest in Los Angeles sind wir in die gefeierte VR Anwendung »Dear Angelica« eingetaucht. Sie zeigt, welche tollen Möglichkeiten Virtual Reality Illustratoren bietet. mehr

Mehr Technik, weniger Natur

Wie werden wir in Zukunft leben, wenn es immer mehr Technik und weniger Natur gibt? Dieser Frage widmet sich diese Masterarbeit.

mehr

Anzeige

3D für alle: Google launcht kostenloses Archiv Poly

Google hat seine 3D-Bibliothek Poly gelauncht, die Objekte für Virtual- und Augmented-Reality bereitstellt – ob Kätzchen, UFOs oder Game of Thrones Charakter. mehr

Das machen VR Designer bei IMF und Demodern

Virtual Reality Design ist ein spannendes Berufsfeld für Gestalter aus verschiedenen Disziplinen. Wie diese zusammenspielen und was dabei entstehen kann, erklären Ina Krüger von der Interactive Media Foundation und Marie Lazar von Demodern.

mehr