iTracer

iTracer



 

   

Kategorie: Produktivität

Entwickler: Fabio Policarpo

© Fabio Policarpo

3,3 MB (iPhone) und 3,3 MB (iPad)

4,99 €  (iPhone . Version 1.9)


FontShuffle

4,99 €  (iPad . Version 1.9)


FontShuffle


Beim 3D-Modelling spielt das Rendern eine wichtige Rolle – zumindest, wenn es schnell gehen und trotzdem gut aussehen soll. iTracer hat hier eindeutig eine seine größtenStärken.

Zur Verfügung stehen einige Grundformen (Kugeln und Boxen oder generische 3D Dreiecksnetz Objekte); darüber hinaus lassen sich aber auch eigene Objekte aus Mashes erzeugen. Prima auch der Material-Editor, der den Objekten nochmals einen glubwürdigeres Aussehen verleiht. Hier kann an den Einstellungen (Emessive Color, Diffuse Color, Specular Color, Opacity, Refraction Index, Reflectivity, Self Illumination) auch noch im Detail geschraubt werden. Der Szenenmanager unterstützt zudem den Import und Export von Szenen, die sich auch noch in der Größe und Qualität einstellen lässt. Die Steuerung der App läuft über Gesten (verschiebeben, vergrößern und verkleinern).

Nachdem das (schnelle) Rendern durch ist, steht das Ergebnis auf dem mobilen Gerät zur Wiedergabe zur Verfügung. Doch auch wie bei anderen 3D-Apps macht die Bearbeitung eher auf dem iPad Sinn, das iPhone-Display ist doch etwas arg klein dafür. Trotz dieser Einstellungen und einiger Bugs, die von Nutzern immer wieder moniert werden, ist die Software für das was sie können soll gar nicht schlecht geeignet.

Einige Features
– 3D-Modellierungs-und Rendering-App
– 3D-Szenen erstellen
– Kugeln und Boxen, generische 3D Triangle Mesh Objekte
– Effekte: Transparenz, Reflexion und Lichtbrechung
– diffuses und spiegelndes Licht mit Schatten
– Material-Editor
– Material-Bibliothek
– Szenen-Manager für vereinfachten Import und Export
– Real-time Vorschau
– Remote-Rendering-Option
– im Fotoalbum speicherbar
– Szenen per E-Mail versendbar
– Szenen lassen sich direkt aus E-Mail-Anwendung öffnen




Sprachen:

Englisch

Voraussetzungen:

Kompatibel mit iPhone, IPod touch und iPad.

Erfordert iOS 3.2 oder neuer.


zurück


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren