Branche & Karriere

Sie haben Fragen zu Jobprofilen und Gehältern? Oder sind auf der Suche nach Ausbildungs- und Studienangeboten? Oder benötigen Rat in Sachen Auftragsakquise, Umsatzssteuer und Urheberrecht? Hier finden Sie Antworten und Einblicke in den kreativen Berufsalltag.

mehr

Employer Branding: Tipps fürs Social Web

Was sollten Unternehmen bei der Bewerberansprache im Web beachten? Experte Marco Luschnat – Geschäftsführer von AntTrail in Hamburg – verrät Regeln zum Thema Employer Branding fürs Social Web.

mehr

Portfolio des Monats: Johannes Baptista Ludwig

»Gehört werde auch der andere Teil«. Dieser Satz von Seneca ist der Leitspruch des Kölner Grafikdesigners Johannes Baptista Ludwig.

mehr

Kreative & Kunden: Team up & Collaborate!

Ab sofort im Handel: PAGE 11.2014

mehr

Social Design by Apple

Apple gestaltet keine Geräte, sondern unser Leben und unsere Arbeit.

mehr

Anzeige

Videoserie »Digital Capital« geht in die nächste Runde

»Irgendwas mit Voodoo«, »Ich kenn’ nur Lapdance«: Solche Antworten bekommt man, wenn man Passanten zu mitunter kryptischen Startup-Namen befragt (zum Beispiel Wooga oder Lapfolder). Zu sehen in der neuen Runde der Videoserie »Digital Capital«, die Berlin als Digital-Standort bewirbt.

mehr

Reine Formsache 14: Digitale Kunst in Regensburg

»Von zwei Typen, die einfach nur Bock haben, Kunst zu machen. Sonst nichts«: Das klingt doch mal vielversprechend. Vom 27. September bis 26. Oktober ist im Regensburger W1 - Zentrum für junge Kunst Computerkunst in Plakatform zu sehen.

mehr

Recruitingaktion von GGH Lowe: Tindern für Profis

Was tun, wenn man auf LinkedIn, Google+ und Konsorten keine neuen Mitarbeiter findet? Das Social Network wechseln! GGH Lowe lässt ihre Mitarbeiter bei der Dating-App Tinder nach »Partnern« suchen.

mehr

Raumwelten: Plattform für Szenografie, Architektur und Medien

Ende Oktober kommt in Ludwigsburg die Szenografie-, Architektur- und Medienbranche zusammen. Das Event umfasst vier Veranstaltungsmodule: Business, Art & Research, Talent und Public.

mehr

Anzeige

Reeperbahn Festival Konferenz 2014: Grönemeyer, Startups, Marketing

Zum zweiten Mal wartete das als Musikevent gestartete Reeperbahn Festival mit einem umfangreichen Konferenzprogramm für die Musik- und Medienbranche sowie Startups auf. Hier einige Highlights.

mehr

Deutscher Designerkongress: Lust & Last

Der Deutsche Designerkongress wird in diesem Jahr persönlich: Thema ist die Einstellung von Designern zu ihrer Arbeit und wie sie sich selbstbewusst im Markt behaupten können.

mehr

EMMA: Neues Kreativzentrum in Pforzheim

Ist eine lebendige Kreativwirtschaft abseits urbaner Hotspots wie Berlin oder Hamburg möglich? Dieser Frage geht am 10. Oktober ein Tagung in Pforzheim nach, die anlässlich der Eröffnung des Kreativzentrums Emma stattfindet. Wir sprachen mit EMMA-Leiterin Almut Benkert.

mehr

Vlow! – Festival im Zwischenraum von Kommunikation, Design, Architektur

Am 17. und 18. Oktober findet wieder das Vlow!-Festival im Festspielhaus Bregenz statt. Thema des interdisziplinären Kongresses ist in diesem Jahr »Der Ein-Fall - Das Management der Inspiration«.

mehr

Anzeige

Blick ins Studio: Sons of Ipanema

Das kleine, feine Designbüro Sons of Ipanema sitzt in Köln und verrichtet seine Arbeit in einer ehemaligen Autowerkstatt. Wo früher geschraubt und geölt wurde, hat es ein heimeliges und wohnliches Studio eingerichtet. 

mehr

Storydrive auf der Buchmesse: Helden, Cyber-Philosophen, Kultserien

Die StoryDrive-Konferenz auf der Frankfurter Buchmesse (8. bis 12. Oktober) geht in die fünfte Runde. In diesem Jahr dreht sich alles um das Motto »Helden« des Mediengeschäfts.

mehr

Mythos Kunde – Schutzrechte (AGD)

Ich sage »Nutzungsrechte« und der Kunde sagt »Tschüß«. Friederike Sobiech von der Allianz deutscher Designer (AGD) erklärt, wie man das verhindert.

mehr

Was Stefan Sagmeister inspiriert

Pure Schönheit und Ikonen in 3D: Stefan Sagmeister und andere Avantgardisten zeigen in »Vorbilder«, was sie ticken lässt und inspiriert.

mehr

Anzeige

Portfolio des Monats: Claudia Keil-Werner

Inhalte als erstes mit dem Kopf zu begreifen, sie dann visuell sichtbar zu machen und so mit Emotionen zu versehen ist das, was Claudia Keil-Werner seit mehr als zehn Jahren mit Leidenschaft betreibt. Die Jahresausstellung am Londoner Royal College of Arts inspiriert sie dabei ebenso wie Musik und Fotografie. Grafisch oder verspielt, mit kreativer Typografie und Ornamenten, mit Aquarell oder Tusche, in Pastell oder kräftigen Tönen entwickelt sie ganz eigene gestalterische Lösungen.

mehr

Nutze dein Produkt

Jürgen Siebert über »Dogfooding« – der einfachste und effizienteste Weg für ein Unternehmen, das Vertrauen in die eigenen Pro­dukte zu demonstrieren.

mehr

PAGE berichtet über alles, was Kreative bewegt und was sie für ihre Karriere in der Design-, Kommunikations- und Medienbranche brauchen. Dazu gehören Branchenevents wie Konferenzen oder Werkschauen in Hochschulen ebenso wie Seminare, Agenturporträts und Berufspraxis-Tipps.

Eine Gestalter-Karriere beginnt meist mit dem Besuch einer Hochschule. Daher berichten wir über Studiengänge und Nachwuchs-Arbeiten und geben eine Übersicht über Werkschauen und Rundgänge in deutschen Hochschulen.

Wie es nach dem Studium weitergehen kann, zeigt unsere Serie »Jobprofile«: Hier fühlen wir den verschiedenen Akteuren der Kreativbranche auf den Zahn, befragen Social Media Manager, Artdirektoren, Scrum Manager und viele andere Kreativ-Worker nach ihrem Werdegang und ihrem Tätigkeitsprofil.

Zudem zeigen wir Arbeiten und Arbeitsweisen bekannter und hochdekorierter Kreativer – wie Mirko Borsche, Eike König oder Johannes Erler – und geben Tipps, wie man sich ebenso erfolgreich im Kreativbusiness positioniert. Zum Beispiel in unserer Berufspraxis-Kolumne in Kooperation mit der Allianz deutscher Designer AGD, in der wir Themen wie die Künstlersozialkasse, Auftragsakquise, Umsatzsteuer und Urheberrecht beleuchten.

Ein wichtiger Teil des Kreativbusiness ist die Selbstdarstellung. Deshalb bieten wir unserer Community mit »PAGE Portfolios« die einmalige Möglichkeit, sich mit ihren Arbeiten zu präsentieren. Jeden Monat wählen wir ein »Portfolio des Monats« aus, das wir in unserem Print-Magazin und auf der Website besonders hervorheben. Außerdem stellen wir in unserer Serie »Porträt der Woche« interessante Einzelkämpfer in Illustration, Fotografie, Grafik- und Digitaldesign vor – sowie spannende, neue Agenturen und Studios in unserer Serie »Agentur der Woche«.

Einen Einblick in die alltägliche Arbeitswelt der Kreativen gibt unsere Serie »Blick ins Studio«, in der wir sowohl großen, bekannten Agenturen wie Kolle Rebbe und KMS Team als auch kleineren, unbekannteren Agenturen und Freelancern wie QOOP und Artur Bodenstein in ihre Büros schauen.

Ein wichtiger Gradmesser für Erfolg in der Kreativbranche sind Rankings. Alljährlich ermitteln wir in unserem PAGE Kreativ-Ranking und einem PAGE Digital Ranking die Büros und Agenturen, die bei Kreativ-Contests besonders erfolgreich waren und somit zur kreativen Elite zählen. Die wichtigsten Wettbewerbe samt Kategorien, Einreichungsfristen und Kosten haben wir in einer Übersicht versammelt. Und auch die Gewinner der wichtigsten internationalen Awards stellen wir regelmäßig vor.

Konferenzen, Workshops und Seminare sind gute Möglichkeiten, um sich fortzubilden und zu vernetzen. Deshalb bieten wir neben der Berichterstattung über spannende Kreativ-Events im deutschsprachigen Raum auch PAGE Seminare an. In ihnen vermitteln renommierte Designer handwerkliche und geschäftliche Strategien und Methoden für eine erfolgreiche Gestalter-Karriere – zum Beispiel Jochen Rädeker im Seminar »Leitmedium Design«, Jan Schwochow in »Infografik – Visual Storytelling« oder Bestsellerautor Mario Pricken in »Disruptive Creativity«.

Und last, not least gibt es da unseren PAGE Stellenmarkt! – Bleiben Sie auf dem Laufenden mit PAGE!