Werkschauen im November

Das steht im vorletzten Monat des Jahres an!



OpenIdea Design Talk – mit Annie Oelmann

Mit einem sechsstelligen Jahreseinkommen, dafür kurz vor dem Burnout, schmiss Annie Oelmann ihren Job als Investmentbankerin und ließ sich von der kreativen Atmosphäre Londons verschlingen. Sie interessierte sich für Kunst und Musik. Zehn Jahre später arbeitet sie als DJane in Berlin. In ihrem Vortrag wird sie von den Hintergründen dieser, auch für sie selbst überraschenden, Kehrtwende erzählen. Annie Oelmann alias »Annie O« ist hauptberufliche DJane. www.annie-o.de

Termin
06. November 2019, 18:00 Uhr

Ort
Conrad Sohm, Boden 1, 6850 Dornbirn, Österreich

Mehr Infos unter www.fhv.at/studium/gestaltung/


OpenIdea Design Talk – mit Gabriela Sonnleitner

Die »magdas« Social Business/Caritas Services GmbH zielt darauf ab, soziale Fragen, wo immer es sinnvoll und möglich erscheint, unternehmerisch zu lösen. Dabei gelten die Kriterien: Keine Gewinne, die nicht reinvestiert werden. Keine Förderungen, die nicht auch jedem anderen privaten Unternehmen offenstehen. Wie magdas Hotel, das von 20 ehemaligen Flüchtlingen und 15 Hotelprofis betrieben und in Kooperation mit Künstlerinnen und Künstlern, Architektinnen und Architekten sowie Studierenden gestaltet wurde, ein Platz für Begegnungen geworden ist, erzählt die Referentin in ihrem Vortrag. Gabriele Sonnleitner ist Geschäftsführerin der »magdas« Social Business Gruppe, zu der aus magdas Hotel gehört. www.magdas-hotel.at

Termin
20. November 2019, 18:00 Uhr

Ort
designforum Vorarlberg, Hintere Achmühlerstraße 1, 6850 Dornbirn, Österreich

Mehr Infos unter www.fhv.at/studium/gestaltung/


SPEZIAL MATERIAL an der HAW Hamburg ist wieder zurück

Am 20.11.2019 ist Maren Amini im Ditze-Hörsaal an der HAW Hamburg zu Gast. Maren Amini hat sich darauf spezialisiert, komplexe Themen humorvoll und emotional umzusetzen. Sie erstellt Infografiken, Illustrationen, Comics, Cartoons und Animationen für namenhafte Unternehmen wie z.B. dem Spiegelverlag, DHL, Hamburg Wasser und die Zeit. Für ihre Arbeit wurde sie unter anderem mit dem LeadAward Bronze (2013, Kategorie Zeitung) und dem MDM-Stipendium “Red Dot Design-Award” (2010, Kategorie Illustration) ausgezeichnet. Der Eintritt ist frei.

Termin
20. November 2019, 18 Uhr

Ort
Ditze-Hörsaal, Kunst- und Mediencampus Hamburg – Gebäude A (Altbau), Finkenau 35

Mehr Infos unter spezial-material.design.haw-hamburg.de


Videomapping Trinitatiskirche (Fotos KHM)

ORANGE your CITY | KHM Köln

Mit der weltweiten Aktion bzw. Beleuchtungsaktion »Orange your City« möchte ZONTA am 25. November 2019, dem Internationalen Tag zur Bekämpfung von Gewalt an Frauen, ein Zeichen setzen, um auf diesen Missstand aufmerksam zu machen und uns mit den Opfern zu solidarisieren. ZONTA ist ein weltweiter Zusammenschluss von Frauen, der sich seit 1919 vielseitig für die Verbesserung der weiblichen Lebenssituation einsetzt, und die Gleichstellung der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM), die diese Aktion gerne unterstützt. Markante, repräsentative Gebäude leuchten an diesem Tag orange, Flächen, Dinge oder Menschen verwandeln sich in Orange. Die Farbe Orange lehnt sich dabei an die Kampagnenfarbe der Organisation »UN Women« der Vereinten Nationen an.

Termin
25. November 2019, ab 18 Uhr

Ort
verschiedene Orte in Köln

Mehr Infos unter www.khm.de/termine/news.4829.orange-your-city/


7. International Design Week

Die Hochschule Augsburg hat wieder ein Packet mit Ausstellungen, Workshops und Vorträgen geschnürt. Aus Berlin, München, Dessau, aus Ohio, Jerusalem, Amsterdam, Lyon und Istanbul kommen 15 DesignerInnen und DozentInnen, um Workshops zu geben, Vorträge zu halten und Ausstellungen zu kuratieren.

Termin
25. bis 29. November 2019

Ort
Hochschule Augsburg, Fakultät Gestaltung

Mehr Infos unter https://www.werkwoche.de/ws_19/


Loop 2019 – Fakultät Design und Kunst der Bergischen Universität Wuppertal

Die Jahresrückblickschau präsentiert Studien- und Abschlussarbeiten der Fachgruppe Mediendesign und Raumgestaltung.

Termin
27. bis 29. November 2019

Ort
Foyer in Gebäude I des Campus Grifflenberg, Fuhlrottstraße 10, 42119 Wuppertal

Mehr Infos unter www.loop.uni-wuppertal.de



Schlagworte: , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren