Die neue PAGE ist da! So gelingt der Jobwechsel: Karriere-Tipps & Gehältervergleich

In PAGE 11.2019 berichten wir, wie sich Designer beruflich neu erfanden, und geben Tipps für all jene, die den Schritt wagen wollen.



PAGE 11.2019, Design, Gehalt, Kreativagentur, Künstlersozialkasse

Von der Grafik in die Strategie, von der Agentur ins Unternehmen, von der Festanstellung zum Freelancing, vom Designer zum Developer, vom operativen Doing ins Management und zurück: Bei manchen Kreativen kommt der Wunsch nach Veränderung quasi über Nacht, bei anderen dauert es, bis sie sich beruflich verändern möchten und Neues wagen.

Dabei sind Designberufe hoch anschlussfähig: Gestalter erhalten immer wieder Einblicke in die unterschiedlichsten Wirtschaftszweige und können dort – so sie denn wechseln – mit einem vielfältigen Mindset punkten. Und auch branchenintern können Designer sich beruflich enorm verändern. Einige brauchen einfach nur mitzuwachsen, und schon ist alles anders – und besser!

In PAGE 11.2019 erzählen Kreative, die sich getraut haben, von ihrem Jobwechsel: Wie haben sie die Karriereweichen neu gestellt? Und wie sind sie angekommen im neuen Job? Außerdem haben wir die Gehälter unterschiedlichster Designjobs in Agenturen und Unternehmen verglichen und geben Tipps für die ersten Schritte in die Selbstständigkeit: Finanzamt, Künstlersozialkasse und Co. Welche Versicherungen sind für Freelancer unverzichtbar, welche eher Ermessenssache?

Alle Designerinnen, die aufsteigen wollen, finden in PAGE 11.2019 zudem wichtige Tipps zum Thema »Female Leadership«. Zusätzlich listen wir Ausbildungsstätten, an denen Kreative Führungskompetenzen erwerben können, sowie Coding-Schulen für Designer, die Developer werden wollen oder einfach nur ihre Programmierkenntnisse ausbauen möchten.

Es gibt viel zu tun – verändern Sie sich! Hier geht’s zur aktuellen Ausgabe …

Unser Dank für persönliche und offizielle Infos und Insights geht an: AKQA (San Francisco), Bauer Media Group (Hamburg), BBDO (Zürich), BDG Berufsverband der Deutschen Kommunikationsdesigner e.V. (Berlin), Berlin School of Creative LeadershipCodecademy (New York), Center of Creative Leadership (Brüssel), Codecademy (New York), Codemy/JohnElder.org (Las Vegas), C<>DE (Berlin), dasauge (Berlin), DDB Tribal (Hamburg), denkwerk (Köln), Designerdock (Hamburg), Fantasy Interactive (Stockholm), fischerAppelt (Hamburg), Forsman & Bodenfors (Göteborg), Gehalt.de (Hamburg), GGK (Zürich), Hamburger Akademie für Kommunikationsdesign und Art Direction, Immowelt (Nürnberg), IXDS (München), Jung von Matt (Hamburg), Jung von Matt/Limmat (Zürich), kingmedia (Köln), Kolle Rebbe (Hamburg), Künstlersozialkasse (Wilhelmshaven), Ligalux (Hamburg), LinkedIn (Mountain View), Scholz & Friends (Hamburg), MGM Technology (München), Middlesex University (London), Migros (Zürich), Mimohello (Wien), Monster Worldwide (Weston, Massachusetts), »Neue Zürcher Zeitung«, Publicis Pixelpark (Berlin), Publicis Sapient (Boston), Schweizerische Bundesbahnen (Bern), Solutions (Hamburg), Soulworx (Hamburg), Springer & Jacoby (Hamburg & London), Swisscom (Bern), Swiss Life (Zürich), Szene Hamburg, Team Norden (Hamburg), Thjnk (Hamburg & Zürich), THNK School of Creative Leadership (Amsterdam), transform berlin, Udemy (San Francisco), Volvo Cars (Göteborg), Wild Code School (Berlin) und an XING (Hamburg)

[10314]


Schlagworte: , , , ,





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren