Grafikdesign

Das klassische Berufsbild des Grafikdesigners umfasst zunächst die Gestaltung alles Gedruckten von Logos, Visitenkarten, Flyern, Stickern und Plakaten sowie Aufstellern und Verpackungen über CD-/DVD-Cover und -Booklets bis hin zu Katalogen, Zeitschriftenlayouts und Buchpublikationen. Ebenso Illustrationen, Typografie, Geschäftsausstattungen und Corporate Designs gehören je nach individuellem Schwerpunkt zum Leistungsportfolio. Es gibt Spezialisten und Generalisten, die Akteure – die Berufsbezeichnung Grafikdesigner ist nicht geschützt – kommen aus allen Gesellschaftsschichten und gestalten für alle gesellschaftlichen Gruppen und Akteure.

Durch die Einführung des Desktop Publishing (DTP) erlebte der Beruf in den 1980er bis 1990er Jahren die erste tiefgreifende Veränderung. In den Redaktionen und Werbeagenturen wichen die Leuchttische Computern – mit dem technischen Wandel setzte nicht nur eine zunächst schmerzliche Rationalisierung in den Grafikabteilungen, Reproanstalten und Druckereien ein, sondern auch ein erfreulicher kreativer Schub für sämtliche Printpublikationen (Stichwort Demokratisierung durch DTP).

Der Natur nach arbeitete die Berufsgruppe stets eng mit der Druckindustrie zusammen – seit dem Zuwachs im Bereich der Neuen Medien in den 1990er Jahren kamen weitere berufliche Allianzen und Kooperationen hinzu. Letztere versetzten der Berufssparte einen neuen Schub; wer früher noch vor der Wahl stand, sich zwischen einem Studium des Grafik- respektive Kommunikationsdesigns oder der Illustration zu entscheiden, der steht heute vielleicht vor der Wahl zwischen Webdesign, User Experience– oder Game Design.

Agenturporträt: moodley

PAGE gefällt …: moodley, multidisziplinäre österreichische Agentur, die auf die Formel Creativity x Organisation = Impact setzt – und auf mitreißende Konzepte.

mehr

Porträt der Woche: Barbara Krimm, Grafikdesignerin

PAGE gefällt …: das Grafikdesign von Barbara Krimm, die Klarheit auf Wiederholung treffen lässt – ohne sich dabei jemals zu wiederholen.

mehr

PAGE Portfolio des Monats: Bianca Classen

Auf PAGE Online haben Kreative die Möglichkeit, ein Portfolio anzulegen. Alle vier Wochen kürt die Redaktion das »Portfolio des Monats« und stellt es in der Printausgabe vor. Die Arbeiten sprechen für sich! Wir stellen die Gestalter dahinter vor.

mehr

Porträt der Woche: Clemens Behr, Grafikdesigner

PAGE gefällt ...: die Arbeit von Clemens Behr, der Flächen in kunstvolle Dreidimensionalität hebt, Objekte auseinander bersten lässt – und gekonnt mit Wahrnehmung und Dynamik spielt.

mehr

Anzeige

Best of TYPO 2011 – vierter Teil

Am zweiten Tag der TYPO 2011 geht es um die Welt – von London über internationale Flughäfen und mit einem Abstecher in die bayerische Provinz nach Los Angeles und Nagasaki.

mehr

Agenturporträt: Carte Blanche Design Studio

PAGE gefällt …: das Carte Blanche Design Studio in Hamburg dessen Arbeiten so fragil wie prägnant sind, ob für brand eins, Austellungskataloge oder ihr Lieblingsviertel Grindel.

mehr

Gesammeltes Design in Zürich

Das Museum für Gestaltung Zürich bekommt endlich ein Sammlungszentrum für Design und Visuelle Kommunikation.

mehr

Agenturporträt: TheGreenEyl

PAGE gefällt …: TheGreenEyl, multidisziplinäre Agentur aus Berlin, die innovative Technologie mit Ästhetik verbindet, Kunst mit Kommunikation und Gestaltung mit bestechendem Hintersinn.

mehr

Anzeige

Stadt Typografie

Die Webseite «Show Us Your Type» startet Aufruf zum Plakat-Design für Städte.

mehr

Porträt der Woche: Falko Ohlmer, Grafikdesigner, Illustrator

PAGE gefällt…: … das Grafikdesign von Falko Ohlmer, der für die Meisterschaft im Hässlichtanzen ein wunderschön gartiges Plakat gemacht hat, den Wind of Chance gülden wabbern lässt – und Nassau senfgelb strahlen.

mehr

PAGE Portfolio des Monats: Catharina Bruns

Auf PAGE Online haben Kreative die Möglichkeit, ein Portfolio anzulegen. Alle vier Wochen kürt die Redaktion das »Portfolio des Monats« und stellt es in der Printausgabe vor. Die Arbeiten sprechen für sich! Wir stellen die Gestalter dahinter vor.

mehr

Mal das auf!

Visual Thinking mausert sich zur Wunderwaffe für kreatives Denken. Kritzeln hilft nicht nur bei der Strukturierung von Gedanken, sondern auch bei der Ideenfindung und -entwicklung.

mehr

Anzeige

anbeeten: Gärtnern in Style!

Wir sind schon in die Knie gegangen – und das gleich zweifach: Um ein paar Auberginen anzupflanzen – und, um die Website, die das erklärt, anzubeeten!

mehr

Agenturporträt: TwoPoints.Net

PAGE gefällt: … das Grafkidesignstudio TwoPoints.Net aus Barcelona und ihr großartig pointierter, ganz eigener und klarer Stil.

mehr

Neue Ausstellungen im Museum Folkwang

Vom 16. April bis 26. Juni bietet das Museum Folkwang in Essen in drei Ausstellungen Interessantes für Fans von Fotografie, Plakatkunst und Grafik.

mehr

Porträt der Woche: Till Könneker, Grafikdesigner

PAGE gefällt…: das Grafikdesign von Till Könneker aus Bern, das abwechslungsreich auf der Grenze zwischen angewandter und bildender Kunst balanciert.

mehr

Anzeige

Gestalter im Gespräch: Christof Gassner

Der Grafikerdesigner Christof Gassner ist der Zehnte in der Interviewreihe »Gespräche übers Gestalten«. PAGE präsentiert eine spannende Mischung von Designern verschiedener Generationen – made bei A5+.

mehr

Exklusiv: Blick ins brandneue Carson Magazine

Nach dem bahnbrechenden Ray-Gun: Grafikdesign-Star David Carson bringt neues Magazin heraus – wir zeigen die ersten Seiten!

mehr