Vergessene Kunst des Schenkens

Der Benefiz-Adventskalender des »NRK - Initiative Leben schenken« beschenkt mit großartigen Geschenkideen.



Da rast man schnell noch in letzter Minute los, sucht verzweifelt nach irgendwas, das dem Freund zumindest einigermaßen gefallen könnte, klappert Roman-Bestsellerlisten und Charts ab – und kauft dann schließlich irgendwas.

Diesem Horror-Szenario, das so gar nichts mit der Kunst des Schenkens zu tun hat, beugt der Benefiz-Kalender der NKR vor, eines der größten, überregional arbeitenden Stammzellspender-Register in Deutschland.

ItYt, ein junges Designbüro aus Hannover haben ihn gemeinsam mit Die Spielmacher konzipiert, gestaltet und umgesetzt – als Abreißkalender mit Japan-Klebebindung und Fälzelband, ganz reduziert und stilisiert – und so eigensinnig wie auch die großartigen Geschenkideen sind, die von einem Brötchenabo zum Spazierweg reichen, die verschenkt werden kann. Und sollte! Denn diese Ideen liegen abseits vom Konsum, sind persönlich, einfallsreich und nah am Leben dran.

Die 10 Euro für die man den Benefiz-Kalender erwerben kann werden zur Finanzierung von Ersttypisierungen eingesetzt anhand derer sich gesunde Menschen für das Stammzellen-Register erfassen lassen können und so leukämiekranken Menschen helfen. Hier ist der Kalender erhältlich.


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren