Multilinguales Design: Interview mit Ben Wittner von Eps51

Fonts im bilingualen Design: worauf man achten muss und was für Herausforderungen sich daraus ergeben – und was für kreative Möglichkeiten!

mehr

Mit Lego die Welt retten

Der spanische Artdirektor Chacho Puebla hat eine Flotte von Weltrettungsmaschinen entwickelt.

mehr

Pulsierende Corporate Identity

Am Pulsschlag des Lebens, der Natur - und Zeit: KW43 Branddesign entwickelt den neuen Markenauftritt des großartigen Modelabels Nanna van Blaaderen.

mehr

Agenturporträt: Muti

PAGE gefällt ...: Studio Muti aus Kapstadt, das farbenfroh und bildgewaltig die »African Madonna« neu erfindet, wunderbare Icons und Filmposter entwirft und Sardinen veredelt.

mehr

Anzeige

Ungewöhnliche Website für einen Anwalt

Dass die Juristerei keineswegs Erbsenzählerei oder trocken wie Knäckebrot sein muss, zeigt die Agentur raum zwo 11 mit der Website für einen Anwalt aus Neuss.

mehr

»One of a kind« von Trunk Animation

In 3.40 Minuten durch die Weltgeschichte - mit mehr als 70 Charakteren und britischem Humor.

mehr

Identity für Londoner Breitband-Anbieter

Kunterbunt und mit Fokus auf Londons produktive Leute: Die Agentur Turquoise hat den Breitband-Anbieter Relish mit einer charmanten Corporate Identity versehen.

mehr

Neue Identität für Inter Mailand

Leftloft gestaltet das gesamte Erscheinungsbild des legendären italienischen Fußballvereins F.C. Internazionale neu - vom Logo über die Website bis hin zum eigenen Font.

mehr

Anzeige

Agenturporträt: Doubletwo Studios

PAGE gefällt ...: Doubletwo Studios, unabhängige Typefoundry aus Hamburg St. Pauli, die Schriften entwirft, die Namen wie Daemon Runes oder Mescaline tragen - und schon mal eine Type, die man sich wie einen Schlagring an die Finger stecken kann. 

mehr

Fette Corporate Identity für Fatties

Schon der Name Fattie ist herrlich für eine Zuckerbäckerei und dann die Corporate Identity, die so in die Breite geht wie allzu regelmäßige Gäste …

mehr

Porträt: Charles Williams

PAGE gefällt …: Illustrationen von Charles Williams aus London, der Typografie durch Räume schweben lässt, Hillary Clinton mit Schnüren porträtiert und Schriften dreidimensional stapelt.

mehr

Neue Markenidentität: Überall Zuhause mit airbnb

Als Vorreiter und Paradebeispiel der Shareconomy führt man kein neues Logo ein. Man erfindet ein Symbol für »Zuhause«: der/die/das Bélo von airbnb.

mehr

Anzeige

emem Magazin für Museen

emem, das neue Magazin über Museen, realisierte das Studio Good als iPad-App. In seiner ersten Ausgabe widmet es sich dem Berliner Buchstabenmuseum.

mehr

Tocotronic Tapographie

Pure Vernunft darf niemals siegen: Matthias Lehner hat die Diskographie von Tocotronic zu Musikkassetten umgestylt.

mehr

Kreative Visitenkarten

Ideen für Kreative Visitenkarten

mehr

Agenturporträt: Factory North

PAGE gefällt ...: das Branding Studio Factory North aus Portland, Oregon, das größten Wert auf Handarbeit legt und so wunderschöne und nachhaltige Identitäten schafft.

mehr

Anzeige

Mercedes Benz und die Agentur DieckertSchmidt suchen Trucker

Die Transportbranche hat ein Problem mit dem Nachwuchs. Mercedes-Benz unterstützt sie mit einer launigen Kampagne und jeder Menge Trucker-Romantik.

mehr

Porträt: Sonia Roy

PAGE gefällt …: Digital-Collagen von Sonia Roy aus Montréal, die Blicke in Vogelkäfige sperrt, Kinder auf weiße Kaninchen setzt und mit historischen Materialien Modernes schafft.

mehr

Die Themenvielfalt ist dabei ebenso groß wie das Auftragsspektrum heutiger Mediendesigner. Im Printbereich sind Logodesign, die Gestaltung von Geschäftsausstattungen sowie Corporate Design ebenso zu nennen wie Buchgestaltung, Editorial Design und Packaging, aber natürlich auch die besten aktuellen Werbekampagnen. Wie es sich für das führende Fachmagazin der Design- und Publishingbranche gehört, geht es dabei oft in die Details – von der Konzeption bis zur Umsetzung, etwa mittels Druckveredelung.

Im Bereich Digital- beziehungsweise Interactive Design berichten wir über die schönsten neuen Websites und aktuelle Webdesigntrends ebenso wie über Animationen, Gamedesigns und die schönsten Apps. Zudem beleuchten wir innovative Konzepte fürs interaktive Marketing oder spektakuläre interaktive Installationen und deren Entstehung.

Womit wir neben Print- und Webdesign bei der dritten Säule heutigen Medien- und Kommunikationsdesigns wären: der Kommunikation im Raum. Im Zeitalter der Multichannel-Kommunikation bleiben Event- und Messedesign, Ausstellungsgestaltung oder Shopdesign keineswegs nur den jeweiligen Spezialisten vorbehalten, sondern werden auch von Design- und Werbeagenturen konzipiert und/oder realisiert.

PAGE ist engstens mit der Design-Community vernetzt. Nicht nur prominente Gestalter wie Stefan Sagmeister, Mirko Borsche oder Mario Lombardo sind regelmäßig auf PAGE Online vertreten – in unseren Kolumnen »Agentur der Woche« und »Blick ins Studio« geben wir stetig Einblicke in die Arbeit von erfolgreichen Designbüros und von vielversprechenden Nachwuchskreativen. Viele Studenten schicken uns tolle Arbeiten, die wir gerne auf PAGE Online vorstellen.

Und weil die eigentliche Kreation keineswegs das Einzige ist, was Gestalter im Alltag beschäftigt, kümmern wir uns auch um das Know-how, das drumherum benötigt wird. Unter anderem in unserer AGD-Kolumne, wo die Allianz deutscher Designer e.V. Berufspraxis-Tipps für Designer und Freelancer gibt – von der Auftragsakquise über den Umgang mit dem Kunden bis zu Honoraren und Gehältern.