PAGE online

Kickstarter-Kampagne von Büro Destruct

Das beliebte Schweizer Designstudio will ein neues Buch machen und lockt mit schicken Goodies. 

Die besten Arbeiten von Büro Desctruct

Die Bücher, in denen Büro Destruct regelmäßig seine Arbeiten vorstellt, haben eine große Fangemeinde in der internationalen Design- und Typoszene. Gleich ihre erste Publikation, 1999 beim Berliner Gestalten Verlag erschienen, wurde ein Bestseller und machte sie zum Aushängeschild einer neuen, alles anderes als streng sachlichen Schweizer Grafik. Seither gelingt es dem Studio, immer wieder mit vielseitigen Projekten im ganz speziellen Destruct-Stil zu überraschen. 

Jetzt soll »Büro Destruct 4« Einblick in die besten Arbeiten der letzten Jahre bieten – und in deren Entstehungsprozess. Bei der Kickstarter-Kampagne mit Slanted Publishers haben die Schweizer ihren Unterstützern allerlei Attraktives aus den Beständen ihres Shops büro discount zu bieten. Darunter sind nicht nur Plakate, Sticker, Postkarten oder Exemplare ihrer kultigen früheren Bücher, sondern auch Vinylfiguren, witzige Drybags oder Büro-Destruct-Fonts als Letraset-Rubbelbuchstaben. 

Auch ein 75 cm großer, aufblasbarer »Smelly« ist dabei. Das Skunk-Maskottchen des Designstudios zierte schon 1997 ein PAGE-Cover für eine Titelgeschichte über 3D-Design. Zu jenem Zeitpunkt hatte Smelly gerade erst den Sprung aus der 2D- in die animierte 3D-Welt geschafft, dank der inzwischen allerdings  auf der Strecke gebliebenen Software Real 3D. Im Artikel hieß noch »Irgendwann wollen die Schweizer Designer vielleicht ein echtes Plastik- oder Stofftier produzieren.«

Hier geht’s zur Kickstarter-Kampagne.

 

 

 

Letraset-Bogen Rubbelbuchstaben Buro Destruct

 

Designer Toy aufblasbar Design-Maskottchen

Oben der Smelly heute, unten 1997 auf dem Cover von PAGE …

 

 

Produkt: eDossier: »Das Soundbook von Serviceplan mit gedruckten Lautsprechern«
eDossier: »Das Soundbook von Serviceplan mit gedruckten Lautsprechern«
Making-of: Gedruckte Lautsprecher von der TU Chemnitz

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren