Klänge visualisiert: Corporate Design für den Liederzyklus Klaplu

Klavier plus, kurz Klaplu, ist ein Liederzyklus, den das Studio Süd in gekonnt farbenfroher Präsens inszeniert – und zwar für Kinder und Erwachsene zugleich. mehr

Absturz in Blackpool und die Frage: Darf man solche Fotos machen?

Und wir dachten, die Junggesellenabschiede auf der Reeperbahn seien schlimm … Der Fotograf Dougie Wallace zeigt die wirklichen Abstürze im einstigen Familien-Badeort Blackpool. mehr

Wie ein Kapitän für die Qualität der neuen Kaffeemarke Waterkant steht

Hamburg ahoi! Das Studio Chapeaux entwickelt ein Erscheinungsbild für die neue Kaffeemarke Waterkant, das mit Hintersinn und Detailreichtum Wellen schlägt. mehr

Agenturporträt: Keen On Mars, das einen surrealistischen Stil und charmante Fakten liebt

PAGE gefällt …: Keen On Mars, Tangible Graphics Studio aus Berlin, das in einem Tretboot auf der Spree entstand und seither Landschaften in der Luft schweben lässt oder sie sich als Sonnenbrille auf die Nase setzt.

mehr

Porträt: Marylou Faure, die weibliche Rundungen und die Wildnis liebt

PAGE gefällt …: Illustrationen von Marylou Faure aus London, die den weiblichen Körper in allen seinen Formen zelebriert, auch Nonnen mit einem tiefen Ausschnitt versieht – und das alles in in leuchtend bunten Farben.

mehr

Visueller Aufschrei: Die Gewinnerplakate des Wettbewerbs Mut zur Wut 2015

Ein Porno-Selfie-Stick, das unerreichbare Europa, die USA, die sich in die NSA verwandelt oder ein Schlauchboot in ein Grab: Die 100 besten »Mut zur Wut«-Plakate 2015 sind ausgewählt und werden jetzt in Heidelberg gezeigt. Hier eine Auswahl … mehr

Blutige Schrift, die heilen soll

Natascha Stellmach tätowiert Sehnsüchte und Ängste in die Haut, ohne Farbe, aber mit kathartischer Wirklung. Anmeldung noch bis heute Abend. mehr

Herrliche Headbanging-Kampagne: Gutes tun für Nacken und Wacken

Mythos Wacken: Mit der Kommerzialisierung des Metal-Festivals schreitet auch die Banalisierung voran. Jetzt ist sogar schon eine Krankenkasse vor Ort. Die Kampagne dazu ist allerdings ganz lustig …

mehr

Wie Scholz & Friends mit CarUnity das Carsharing revolutioniert

Wer teilt, fährt besser: Scholz & Friends führen den ungewöhnlichen Kurs von Opel fort, entwickeln die Carsharing App CarUnity mit und kreierten zum Launch eine kunterbunte Kampagne. Denn, Carsharing ist das neue Airbnb, wie vor kurzem auch Mini zeigte … mehr

Wie ein Logo gleichzeitig individuelles Gütesiegel ist

Farbig, schwarzweiß und mit Gütesiegel: Zeichen & Wunder entwickelt Erscheinungsbild für den Fotosalon. mehr

Wie ein sprechendes Plakat Städter spontan aufs Land entführt

Zum Wochenende – und weil sie so schön ist: Die herrliche Kampagne von Jung von Matt/Limmat, die Städter am Zürcher Bahnhof ins bündnerische Vrin entführt – samt gültigem Zugticket. mehr

Was haben Tiere mit Tee zu tun? Dieses Packaging Design zeigt es …

Fit wie ein Hahn, dynamisch wie ein Hase, rank wie ein Fuchs? Das Schweizer Plasmadesign Studio führt mit tierischem und buntem Verpackungsdesign seine ungewöhnliche Arbeit für den Teehersteller Raselli fort.

mehr

Wie Typedesigner Anthony Burrill die großartigen, aktuellen The Jam Plakate entwarf

In London sorgen die typografischen Plakate, die der Anthony Burrill für eine Ausstellung über die legendäre Band The Jam entwarf, für Furore – und Sammelwut.

mehr

Agenturporträt: Graft Brandlab

PAGE gefällt …: Graft Brandlab, das als Architekturbüro Graft für Brad Pitt baute, die Platoon Kunsthalle nach Seoul brachte  – und als Brandlab mittlerweile auch Architektur mit Marken und deren Kommunikation im Raum verbindet.

mehr

Warum Identitys von Innen heraus wachsen und Zeit brauchen

Eine Gemeinschaft werden: In Zusammenarbeit mit der Berliner Agentur kleiner und bold und in einem ungewöhnlichen Design Prozess entstand ein neues Erscheinungsbild für die Hochschule Bremen …

mehr

archiv/e: Wie aus Online-Blogs ein Lifestyle-Printmagazin wird

Lina Göttsch und Anselm Schwindack halten den Datenfluss, der im Netz an uns vorbeirauscht, an – mit dem Kultur- und Lifestylemagazins archiv/e, das sich im schönsten Print jeweils einem Blog widmet. mehr

#FASHIONTECH: Wie Pullover einen durch die Stadt navigieren und Magazine sich selbst designen

Zur zweiten #FASHIONTECH Konferenz gab es ganze 3000 Anmeldungen, Top-Tipps für digitales Marketing, einen Blick in die Zukunft des E-Commerce – und reichlich abgefahrene Ideen … mehr

Wo ist der herrlich glamouröse Größenwahn hin? Die Bread & Butter ist nicht mehr zu erkennen

Die Bread & Butter  2015 hat eröffnet. Doch die Modemesse hat so gar nichts mehr mit dem riesigen Spektakel der letzten Jahre zu tun. Der neue Besitzer Zalando hat sich da schon besser in Szene gesetzt …

mehr