PAGE online

Kommunikationsdesign

An der Schnittstelle von Design und den Kommunikationswissenschaften: Dass sich die Disziplin des Kommunikationsdesigns mit der visuellen und verbalen Vermittlung von Informationen an einen Empfänger beschäftigt, brauchen wir an dieser Stelle wohl nicht weiter auszuführen.

In enger Überschneidung, wenn nicht gar Übereinstimmung, zum Grafikdesign setzt sich Kommunikationsdesign aus strategischer Kommunikation und Design zusammen.

In folgenden Bereichen kann Kommunikationsdesign auftauchen: Wahrnehmungspsychologie, Marketing, Vetrieb, Kommunikationswissenschaft, Film, IT, Printmedien, Fotografie, Design, Typografie, Ausstellungen, Webdesign, Packaging Design, Editorial Design, Plakatdesign, Ausstellungsdesign.

Ein Studium vermittelt kreativ-gestalterische, technische und wissenschaftliche Fähigkeiten im Bereich der visuellen und verbalen Kommunikation. Interessierte können aber auch genauso gut Grafikdesign oder Visuelle Kommunikation studieren. Die Grenzen sind fließend.

Übrigens: Schauen Sie auch auf unsere Themenseite der BDG (Berufsverband der Deutschen Kommunikationsdesigner e.V.) Business Basics. Dort beantwortet PAGE Kolumnist Christian Büning Fragen von Gestaltern bezüglich berufspraktischer Probleme.

Zudem vermitteln Branchen-Experten wie Jochen Rädeker oder Mario Pricken in den PAGE Seminaren Wichtiges zum Thema Kommunikationsdesign. Dieser Themenbereich darf sich nämlich als einer der »Kern«-Thematiken von PAGE feiern!