PAGE online

Idols: Onlinemagazin für nachhaltiges Leben

Mit Lifestyle will Robin Kupski die breite Masse zum Umdenken bewegen und gestaltete ein Online-Magazinfor­mat samt Markenstrategie

Mobile Ansicht des Web-Magazins Idols. Artikelaufmacher zum Thema Mode und faire Sneaker

HAWK Hildesheim. Manche Menschen kleben sich fürs Klima fest, andere protestieren mit Sprühfarbe gegen Ölbohrungen – wirklich lösen kann man die Krise aber nur, wenn die breite Masse der Gesell­schaft sich zu einer nachhaltigen Lebensweise bewegen lässt.

Eine Kommunikationsaufgabe, der sich Robin Kupski in seinem Masterprojekt »Transforma­tion und Lifestyle. Mit Haltung in eine neue Gesellschaft« im Fachbereich Integriertes Design annahm. Zunächst beschäftigte er sich theoretisch und methodisch mit dem zugrunde liegenden Problem, dass viele Menschen Klimaschutz zwar superwich­tig fin­den, es ihnen aber nicht gelingt, ihr Verhalten ent­spre­­chend anzupassen:

»Wir leben in einer kon­sum­­orien­tierten Gesellschaft, in der, wenn auch unbewusst, die Identitätsbildung über das Konsumieren von Marken stattfindet«

, so Robin Kupski.

Mobile Ansicht des Web-Magazins Idols. Artikelaufmacher zum Thema "Lets Go" mit orangenen Illustrationen im Hintergrund
Die Illustrationselemente nehmen die Körnung des Keyvisuals sowie die kräftigen Farben des Erscheinungsbilds auf. Klare Buttons und Icons erinnern an Symbole aus Wetter­karten und gehen auf die klare Form der Schrift ein

Mit »Idols« erarbeitete der Designer ein Online-Magazinfor­mat und eine dezidierte Markenstrategie inklusive Zielgruppenanalyse, Persona, Wertesystem und Positionierung der Marke. Anschließend widmete er sich dem Naming und legte fünf De­sign­rou­ten mit Moodboards für die Kreation fest: »Na­tur/Ausbreiten«, »Transformation«, »Klima«, »Hap­py Future« und »New Renaissance«.

Mobile Ansicht des Web-Magazins Idols. Artikelaufmacher zum Thema Mode und Kohlendioxidbindende Textilien Mobile Ansicht des Web-Magazins Idols. Artikelaufmacher zum Interview mit Sebastian Vettel zum Thema Tempolimit

Das Markenlogo mit dem organisch verspielten Keyvisual und dem Font Degular spielt in der Gestaltung des Magazins eine zentrale Rolle. Kupski näherte sich ihm in Skizzen, mit Schriftvergleichen und später mit Modifikationen in Photoshop und After Effects.

Auch die Schrifteffekte im Hausfont, etwa ein Hover-Effekt, sowie die feinen Illustrationen, ent­standen in den Adobe-Softwares. Für den finalen Sketch-Pro­totyp animierte er sie in Flinto. Das Projekt gewann bereits beim Junior Corporate Design Preis, zu einer Umsetzung hat sich Kupski jedoch noch nicht entschlossen – Klimaneutralität der Mar­ke wäre für ihn natürlich Voraussetzung.

Mobile Ansicht des Web-Magazins Idols. Artikelaufmacher zum Thema grüne Gesellschaft Mobile Ansicht des Web-Magazins Idols. Infografik zum Thema Einfluss von Corona auf die Kleidungsindustrie

Portraitphoto von Robin KupskiRobin Kupski arbeitet seit seinem Masterabschluss bei der Hamburger Agentur Sherpa Design mit Fokus auf Corporate Design. Inspiration holt er sich aus allen visuellen Bereichen – egal, ob Kunst, Film oder Natur

 

 

 

Dieser Beitrag ist erstmals in PAGE 7.2023 erschienen.

Produkt: Download PAGE - Audio-Recording-App für die Smartwatch - kostenlos
Download PAGE - Audio-Recording-App für die Smartwatch - kostenlos
Step-by-Step-Tutorial mit Android Studio und Android SDK – Der komplette Workfow vom Einrichten des Android-Wear-Projekts bis zum Abspielen der Audiodatei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren