A kid’s-eye view of laptop design

"A group of kids from one of our local elementary schools has formed a "mini-laptop club." They don't use electronic machines. Instead, these first-, second- and third-graders draw their own laptops on construction paper and pretend to e-mail each

mehr

Weihnachts-Dash

Ufz. Die »Junkens« aus dem Atb-Store holen in der Adventszeit mächtig zum Rundumschlag aus: Bis zum Weihnachtsfest gibt es jeden Tag ein neues Shirt für unschlagbare 12.-EUR. Das Shirt gibts ausschließlich nur für 24

mehr

MfG – Magazin für Gestaltung: Vol. 3

Traditionell zur Werkschau der Studenten des Studiengangs MultimediaArt (FH Salzburg) ist auch in diesem Jahr das Magazin für Gestaltung (mfg) erschienen. Dieses Jahr steht das Magazin unter dem Motto »Kindergeburtstag« und wurde

mehr

Intercontinental Advertising Festival

Die Gewinner des Intercontinental Advertising Festival – THE CUP stehen fest. Die sieben ADCE-Finalisten, die ausgezeichnet wurden, kommen aus dem deutschsprachigen Raum: . Best of Sports: +10 FRESCO, TBWA GERMANY (180/TBWA), BERLIN, GERMANY.

mehr

Anzeige

Relaunch bei mtv.de

Eine Pressemitteilung aus dem Hause exozet: "Nachdem die Multimedia Agentur und IPTV-Beratungsunternehmen exozet für MTV Networks bereits am Relaunch von VIVA.tv und Comedy Central beteiligt war und das Web-TV-Angebot TurboNICK für den

mehr

Wandschmuck

Rechtzeitig zu Weihnachten hat M/M Paris – eines der angesagtesten Designstudios der Welt und mittlerweile auch in der Kunstszene gefragt – seinen Posterkatalog aktualisiert. Unter http://www.mmparis.com/mm_posters.pdf lässt er sich

mehr

Öko-Hotel-Werbung

Mit Antiwerbung hat die Amsterdamer Agentur KesselsKramer in den letzten Jahren das Hans Brinker Budget Hotel zur wohl kultigsten Billig-Absteige der Welt gemacht. Die neueste Kampagne steht unter dem Motto "Save our planet" - schließlich sei das

mehr

One Size/One Price

50 Künstler - 1 Arbeit/Künstler - 1 Format - 1 Preis: So das Motto der "Massenausstellung", die am Freitagabend, den 30. November bei Superplan in Berlin Friedrichshain eröffnet und bis 4.Januar läuft. Zu sehen sind Arbeiten

mehr

Anzeige

An jedem Adventstag ein Gewinn

Aus dem Deepol-Newsletter: -schnipp-Auch 2007 wird im Dezember wieder das erste Türchen des DEEPOL Online–Adventskalenders geöffnet. Dieses Jahr lautet das weihnachtliche Motto: »BANGKOK – Stadt der Engel«. DEEPOL

mehr

bit.fall in Nürnberg

Der bit.fall von Julius Popp – ein Vorhang aus Wassertropfen, auf dem sich ständig neue Begriffe formen und wieder auflösen und mit dem er schon an diversen Ausstellungsorten für Furore sorgte – ist vom 29. November bis 20.

mehr

music like.no.other by Sony

The American Dream

A

Anzeige

Comic im Literaturhaus

Anläßlich der Veröffentlichung von Line Hovens neuem Buch bei Reprodukt gibt es im Literaturhaus Hamburg eine öffentliche Präsentation und eine kleine Ausstellung von Originalseiten. Die Buchpräsentation findet am

mehr

Gudberg-Kalenderbuch 2008

Das 192 Seiten starke Kalenderbuch der Hamburger Agentur Gudberg ist jetzt für 18,90 Euro im Buchhandel (ISBN 978-3-940558-35-0) oder unter www.verlaggudberg.deerhältlich - dort kann man auch eine PDF-Ansicht des kompletten Buchs

mehr

Ganz in Schwarz

Google in Schwarz bietet die Seite http://www.site71.com/ an, da man, nach eigenen Angaben, mit einem schwarzen Hintergrund weniger Strom verbrauchen würde und somit in der Summe beinahe die Welt retten kann.Mit Benutzung dieser google-Suche in

mehr

»Raus aus der Kuschelecke«

Der Tagesspiegel war im Gespräch mit Tyler Brûlé, Erfinder des »Wallpaper«-Magazins und des Magazins »Monocle«, ein Projekt das sich als eine Art Mischung aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Design positioniert.

mehr

Anzeige

Ein Bild sagt bekanntlich mehr …

Typografischer Kalender 2008

Freunde der Typografie haben auf www.noabembibre.com die Möglichkeit diesen tollen, einzigartigen und übrigens stark limitierten (!) Kalender abzustauben. Und das für gerade mal schlappe 22.-EUR. Na – wenn das aber nicht mal der

mehr

Die Themenvielfalt ist dabei ebenso groß wie das Auftragsspektrum heutiger Mediendesigner. Im Printbereich sind Logodesign, die Gestaltung von Geschäftsausstattungen sowie Corporate Design ebenso zu nennen wie Buchgestaltung, Editorial Design und Packaging, aber natürlich auch die besten aktuellen Werbekampagnen. Wie es sich für das führende Fachmagazin der Design- und Publishingbranche gehört, geht es dabei oft in die Details – von der Konzeption bis zur Umsetzung, etwa mittels Druckveredelung.

Im Bereich Digital- beziehungsweise Interactive Design berichten wir über die schönsten neuen Websites und aktuelle Webdesigntrends ebenso wie über Animationen, Gamedesigns und die schönsten Apps. Zudem beleuchten wir innovative Konzepte fürs interaktive Marketing oder spektakuläre interaktive Installationen und deren Entstehung.

Womit wir neben Print- und Webdesign bei der dritten Säule heutigen Medien- und Kommunikationsdesigns wären: der Kommunikation im Raum. Im Zeitalter der Multichannel-Kommunikation bleiben Event- und Messedesign, Ausstellungsgestaltung oder Shopdesign keineswegs nur den jeweiligen Spezialisten vorbehalten, sondern werden auch von Design- und Werbeagenturen konzipiert und/oder realisiert.

PAGE ist engstens mit der Design-Community vernetzt. Nicht nur prominente Gestalter wie Stefan Sagmeister, Mirko Borsche oder Mario Lombardo sind regelmäßig auf PAGE Online vertreten – in unseren Kolumnen »Agentur der Woche« und »Blick ins Studio« geben wir stetig Einblicke in die Arbeit von erfolgreichen Designbüros und von vielversprechenden Nachwuchskreativen. Viele Studenten schicken uns tolle Arbeiten, die wir gerne auf PAGE Online vorstellen.

Und weil die eigentliche Kreation keineswegs das Einzige ist, was Gestalter im Alltag beschäftigt, kümmern wir uns auch um das Know-how, das drumherum benötigt wird. Unter anderem in unserer AGD-Kolumne, wo die Allianz deutscher Designer e.V. Berufspraxis-Tipps für Designer und Freelancer gibt – von der Auftragsakquise über den Umgang mit dem Kunden bis zu Honoraren und Gehältern.