Best-of Cannabis: Branding, Kampagnen, Packaging

Elegant, verspielt, frech, von Pentagram, Blok Design, Spike Jonze und für Stars wie Snoop Dogg oder Start-ups wie Vert: Mit der Legalisierung von Cannabis ist eine neue Ästhetik entstanden. Wir zeigen die besten Designs.



Mit der Legalisierung von Cannabis in zahlreichen Bundesstaaten der USA und in Kanada, arbeiten Agenturen und Gestalter an einer visuellen Sprache für die vergleichsweise neue Branche.

Die Ergebnisse reichen von eleganten Brandings, die den Cannabis-Konsum in stilvolle Höhen heben zu augenzwinkernden intergalaktischen Erscheinungsbildern, zu historisierten Spots oder Designs, die sich speziell an Frauen richten.

Ganz wie das Cannabis Magazin »Broccoli« aus Portland, Oregon, das von der ehemaligen Artdirektorin von Kinfolk gegründet wurde.

Hier unser Best-of rund um Cannabis & Design:

 

Elegant Kiffen: Schickes Branding für Cannabis Accessoires

Schwarz, matt und mit hochwertigen Prägungen: Das Paprika Studio hat den Cannabis-Zubehör-Brand Maitri Home luxuriös in Szene gesetzt.


Galaktisch kiffen mit Snoop Dogg und Pentagram

Pounds heißt die brandneue Wasserpfeifen-Kollektion von Snoop Dogg, die Pentagram mit einem Corporate Design versah, das Weltraumabenteuer, Black Power und auch Apple zitiert.


Herrlich eigensinnige Ästhetik: Spike Jonze dreht Cannabis-Spot

Warum Cannabis-Konsum heute ganz normal sein sollte, zeigt Kult-Regisseur Spike Jonze in seinem Spot für MedMen und dreht damit den ersten Cannabis-Werbespot überhaupt.


Cooles Cannabis Accessoire von Blok Design

Das Grafikdesign Studio Blok Design hat ein erstes Cannabis Accessoire gelaucht – samt Branding und Packaging.


Kalifornisch modern: Branding für das Hanföl AUR Body

Heiterer Hanf: Für das CBD Hanf Öl AUR Body hat das Düsseldorfer Designstudio BOB ein fröhliches Branding entwickelt, das Hanf so verspielt wie selten zeigt.


Klar und kühn: Cannabis Company Branding

Blok Design aus Toronto hat für die Cannabis Company 48North ein Erscheinungsbild entwickelt, das auf die Besonderheiten des Unternehmens setzt.


Katzen und Kiffen: Cannabis-Magazin Broccoli

Von der Hipster-Bibel Kinfolk zum Cannabis Magazin in Style: Anja Charbonneaus »Broccoli« ist wegen des großen Erfolgs jetzt weltweit erhältlich.


Wie unglaublich elegant Cannabis aussehen kann

Das Branding für den kanadischen Cannabis-Hersteller Vert ist so sophisticated wie erlesen.


Wie die Star-Agentur Pentagram Cannabis mit Luxus versieht

Seit die amerikanische Cannabis-Industrie so rasant wächst, hat die Star-Agentur Pentagram diverse Produkte gebranded, darunter »Leafs« von Snoop Dogg. Jetzt versieht sie »Harmony Extracts« mit illustrierter Eleganz.


Rebranding Weed: Noch mehr tolle Projekte

Von überflüssigen Klischees befreit, bekommt Cannabis endlich das Image und Design, das es verdient. In PAGE 10.16 zeigt die Berliner Popkulturexpertin Judith Mair, wie sich Weed-Brands zeitgemäß präsentieren.


[10871]


Schlagworte: , , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren