Illustration

Eine gute Illustration beleuchtet Dinge von einer anderen Seite. Idealerweise öffnet sie dem Betrachter die Tür in eine andere Welt oder lässt gewisse Dinge zumindest in anderem Licht erscheinen.

Illustrationen wollen Geschichten erzählen. Sie schreiben diese aber mit Bildern, nicht mit Worten. Dies kann auf gedruckten Seiten, auf dem Computerbildschirm oder auf einer Wand geschehen. Egal wo – Hauptsache, sie vermitteln eine Botschaft.

Somit ist die Illustration selbst ein kommunizierendes Medium. Sie vollzieht einen Spagat zwischen Grafikdesign, Kunst und Interaktionsdesign. Grafikdesigner können gleichzeitig Illustrationen kreieren. Illustratoren können auch gleichzeitig Grafikdesigner sein. Die Tätigkeitsbereiche durchdringen einander.

Etymologisch gesehen stammt das Wort aus dem Lateinischen. »Illlustrare« bedeutet »erhellen«. Illustrationen erhellen beziehungsweise erläutern Inhalte auf bildliche Weise – eben illustrativ. Die Kommunikation von Bedeutungserklärungen und Kreation neuer Kontexte kann auf multimedialen Plattformen – Print, Online, Mobile et cetera – stattfinden.

Ideenfindung, Kreativprozess und Umsetzung sind die drei Stationen, die ein Illustrator durchläuft, wenn er eine Illustration in die Welt setzen möchte.

Illustrationen können sowohl mit als auch ohne Text funktionieren. Diverse analoge und digitale Medien eignen sich zur Umsetzung: Siebdruck, Collage, Tinte, Malerei sowie Photoshop, Flash, Illustrator.

mehr

Rikiki: London in Düsseldorf

Paradies für Grafikdesigner: Rike Stephani hat in Düsseldorf-Flingern ihren Shop rikiki eröffnet.

mehr

Eternal Portrait Gallery

Als gezeichnetes »Facebook« präsentiert sich die Eternal Portrait Gallery von Matthias Gnehm. Wer sich zeichnen lässt, kann sich später in einer Graphic Novel wiederfinden.

mehr

Porträt: Sabine Pieper, Illustratorin

PAGE gefällt ...: Mode-Illustrationen von Sabine Pieper, in denen Konturen kunstvoll verschwimmen, die Motive mit 3-D-Optik kombiniert werden und mit Fotografie.

mehr

Buchillustrationen aus Schrift

Für ein Buch über Batman in São Paulo gestaltete das Designstudio Casa Rex Illustrationen, die nur aus Schriftzeichen bestehen.

mehr

Anzeige

Paris vs. New York Video

Der Designer Tony Miotto hat ein Video zum Blog »Paris vs New York« kreiert, das die Illustrationen zusammenfasst.

mehr

Pariser Szene in Hamburg

André Saraiva aka Monsieur André – Graffiti-Artist, Betreiber eines der angesagtesten Pariser Clubs sowie eines schrillen Designhotels – stellt Arbeiten bei Circle Culture in Hamburg aus.

mehr

Illustrierte GIFs

Foto-GIFs aka Cinemagraphs waren ja ein Riesenhype in letzter Zeit. Doch die Illustratoren wollen auf dem eigentlich ihnen angestammten Gebiet der GIFs keinesfalls zurückstehen! Wir haben einige der witzigsten und kunstvollsten aktuellen Mini-Animationen zusammengestellten.

mehr

Blick ins Studio: Felix Scheinberger

Der Illustrator Felix Scheinberger arbeitet überall, nämlich häufig, wenn er unterwegs ist. Den Rest der Arbeitszeit verbringt er in seinem Studio in Berlin, Prenzlauer Berg.

mehr

Anzeige

Mini-Illustrationsbüchlein II

Tolle Texte und viel Illustrationsspaß für wenig Geld – um genau zu sein: 6 Euro – bieten die »Petit Fours« der Edition Büchergilde, in der vier neue Büchlein erschienen. 

mehr

Porträt: Sergio Membrillas, Illustrator

PAGE gefällt ...: Illustrationen des Spaniers Sergio Membrillas, die wunderbar körnig, versponnen und retro sind.

mehr

Die andere Seite der Zeitung

Ogilvy & Mather entwickeln toll bebilderten Folder für die Zeitungs Marketing Gesellschaft.

mehr

Buchillus für Popliteraten

Florian Weber von der Band Sportfreunde Stiller hat einen anarchisch-fantastisch-realistischen Roman geschrieben. Sein Freund Kai Büschl hat ihn illustriert und das Buch gestaltet.

mehr

Anzeige

Comicfestival Hamburg

Wer wissen will, was geht in Sachen Comics, muss vom 27. bis 30. September nach Hamburg zum Comicfestival kommen. Ein spassiges Wochenende an unterschiedlichsten Locations von St. Pauli bis Karoviertel ist garantiert.

mehr

Typo-Tiere von Office

Das Designstudio Office aus San Francisco hat »Wee Alphas« entwickelt, eine englischsprachige App zum Lernen des Alphabets, und Typo-Tier-Poster, die sich personalisieren lassen.

mehr

Pussy-Riot-Wandbild

Putin verspeist mit Appetit kleine Mädchen – auf einem 2,8 mal 6,6 Meter großen Bild der Brüder Felix und Matthias Gephart.

mehr

Pop-up-Schau von Ucon

Das Berliner Modelabel Ucon stellt in einem Pop-up-Showroom seine neue Kollektion vor – und Artworks der beteiligten Illustratoren und Designer. 

mehr

Anzeige

Kreative Konzepte visualisieren – Inspiration durch Information

http://www.page-online.de/heft/einzelheft/2013/8

mehr

Porträt: Sandra Beer, Illustratorin

PAGE gefällt …: Illustrationen von Sandra Beer, die an Prismen denken lassen und dabei herrlich überrraschend und unique sind.

mehr