Typografie

Ob neue Schriften, wertige Freefonts, ausgezeichnete Anwendungsbeispiele, Satzregeln oder Font-Editoren – visuelle und technische Trends für Typedesigner und Gestalter von Print- und Digitalmedien.

mehr

Wie Typografie lebendig wird

Wie wird Schrift responsive, emotional, auf verschiedenen Plattformen erlebbar – und bleibt gleichzeitig Informationslieferant und Identitätsstifter? Das erkunden Monotype und Field.

mehr

Und welcher Typ sind Sie?

Kopf- oder Bauchgesteuert? Machen Sie Letterings lieber selbst oder beauftragen Sie einen Profi? Fragen, denen die neuste Ausgabe des Magazins »IdN« nachgeht. mehr

Kairos: Robust, sportlich, oktogonal

Die Schriftfamilie Kairos ist eine moderne Version der oktogonalen Slab Serif. mehr

Auf den Spuren von Max Bill Teil 2

Bei ogj type design, dem Label des Berliner Designers Oliver Jeschke erschien jetzt Bill Corporate, nach Bill Display das zweite Revival der Max Bill Schriftbiliothek. mehr

Anzeige

Nichts als Ausländer … Semester-Projekt mit Folgen

Was in Deutschland ist eigentlich alles »ausländisch«? erforschten Studenten der HTW Berlin und entwickelten daraus ein tolles, und angesichts der Flüchtlingsströme, auch ein sehr aktuelles Projekt. mehr

Die wahren Kosten von Comic Sans und andere Merkwürdigkeiten beim Drucken

Kann Rechtschreibung umweltfreundlich sein? Und wie viel Druckfarbe spart es, wenn man statt Comic Sans Helvetica verwendet? mehr

Wie Kalligrafie im Jüdischen Museum zum Erlebnis wird

Über die Ausstellung »Gehorsam« im Jüdischen Museum Berlin wird so heftig gestritten, dass sie jetzt verlängert wird. Unbestritten aber ist die großartige Kalligrafie von Brody Neuenschwander für die er neue Techniken und allerlei Tricks anwandt. mehr

Freefont Mercat Barcelona

Das Outline Studio hat eine Schrift entwickelt, die den Modernismus und die Art Nouveau Barcelonas feiert. mehr

Anzeige

Neue Schrift von Spiekermann

Beim Fontshop erschien so eben die FF Real, eine neue Schriftfamilie von Erik Spiekermann und Ralph du Carrois. mehr

Typografie, die Kulturen verbindet

Während der iranische Grafikdesigner Hoseyn A. Zadeh auf seine Aufenthaltsgenehmigung für die Schweiz wartet, arbeitet er an Logotypes, in denen arabische und lateinische Schriftzeichen sich begegnen. Jetzt werden sie gezeigt. mehr

Wörter zu Bildern

Mit dem Tool Typografitt lassen sich aus Textbotschaften ruckzuck typografische Illustrationen generieren. mehr

URW++: Alles neu macht der August

Die Schriftschmiede aus Hamburg präsentiert sich mit neuer Website und frischen Fonts. mehr

Anzeige

Halbierte Buchstaben

Der in Los Angeles lebende Designer Masato Nakada passte das Alphabet an unsere reduzierte Kommunikation an. Ob das zum Lesen reicht? mehr

Typeface für Tennisfreaks

Nicht nur für die Anzeigetafel in Wimbledon: Die elegante Serifenschrift Tenez. mehr

Top 50 der Dekorativen Fonts

Die Die Foundry HypeForType veröffentlicht ein Ranking der 50 schönsten dekorativen Schriften 2015. mehr

Tierische Anhängsel

Ein ganzes Alphabet aus Fühlern von Tieren schuf der Designer Ari Weinkle aus Boston.
mehr

Anzeige

FS Shepton: echte Handarbeit

Die meisten Scriptfonts entstehen am Rechner. Nicht so die FS Shepton. mehr

Typografische Ornamente

Fahrräder, Kutschen, viktorianische Schuhe, Hüte und Korsetts all das und viel mehr findet sich im neuen Buch von Laurence King. mehr

Längst ist Typografie keine Spezialdisziplin für Nerds mehr. Vielmehr sorgen die zur Verfügung stehenden technischen Möglichkeiten sowie der Boom der Web- und App Fonts dafür, dass heute jeder Designer stets und ständig mit Schrift umgeht.

Die Themen, über die wir berichten, sind vielfältig, vermitteln Wissen und liefern Inspiration. So stellen wir regelmäßig neue Schriften für die verschiedensten Anwendungen vor: vom seriösen Corporate Design oder Editorial Design über edle Packagings bis hin zur flippigen Freestyle-Gestaltung.

Einmal im Monat präsentiert der Hamburger Grafikdesigner Florian Zietz exklusiv für PAGE einen qualitativ hochwertigen Freefont.

Über neue technische und visuelle Entwicklungen sowie spannende Anwendungen bei Web Fonts und App Fonts halten wir sie ebenso auf dem Laufenden wie über aktuelle Typografie-Ausstellungen und Wettbewerbe. So sehen Sie beispielsweise auf PAGE Online lange vor der offiziellen Veröffentlichung durch den New Yorker Type Directors Club die Ergebnisse des renommierten TDC-Wettbewerbs – die jedes Jahr wieder ein Inspirationsfeuerwerk liefern.

Neu erscheinende Typo-Bücher finden natürlich ebenfalls Platz, unabhängig davon ob sie beispielsweise alles Notwendige über Webtypografie vermitteln oder vor allem Spaß machen, wie die kürzlich erschienene visuelle Biografie über Erik Spiekermann.

Neben Büchern gibt es auch viele andere typografische Objekte zum Anfassen. Von T-Shirts und Schals über Schokobuchstaben und Leuchtmittel bis zu Taschen, Kissen und Geschirr stellen wir die nützlichsten, witzigsten und innovativsten Produkte vor – nicht nur vor Weihnachten.

Apropros Spiekermann: Mit der Typografie-Community ist PAGE seit vielen Jahren eng verbunden. Und so berichten wir nicht nur aus erster Hand über wichtige Ereignisse der Branche, sondern lassen prominente Type-Designer zu Wort kommen.

Aber auch wer noch nicht berühmt ist, kann auf PAGE Online vertreten sein: Viele Studenten gestalten bereits während ihres Studiums großartige typografische Arbeiten, die wir immer gerne präsentieren.

Die Typo-Rubrik macht deutlich, dass Typografie viel, viel mehr ist, als richtige Anführungszeichen und Apostrophe zu setzen oder sich zwischen Helvetica und Futura zu entscheiden. Um es mit Schriftguru Günter Gerhard Lange zu sagen: »Typografie ist Teil unseres kulturellen Ganzen.«