Kreativbranche

Die Kreativbranche: ein riesiges Feld, auf dem sich Gestalter, Developer und/oder solche, die es noch werden wollen, tummeln. Ein großes Fass voller Kreativität, in dem so manch einer droht, den Boden unter den Füßen zu verlieren. Die Branche erscheint ein wenig unübersichtlich, sogar für darin Aktive. Um sich stets einen Überblick zu verschaffen, lesen Sie weiter …

mehr

Vorträge halten: Wie man als Designer Sprechen übt

Designer können von Vorträgen auf Kreativkonferenzen enorm profitieren …

mehr

Kai Röffen und Amir Habil von der Customized Agency Bobby & Carl

Customized Agencies: Was ist dran am Hype?

Immer mehr Agenturen betreiben Exklusiv-
Ableger für jeweils einen Großkunden. 
Geht das Konzept solcher Customized Agencies tatsächlich auf? Wir haben uns umgehört.

mehr

Traumjob: Wie ist es, als Gestalter für ARTE zu arbeiten?

Wir haben nachgefragt und stellen in einer kleinen Serie Inhouse-Gestalter vor, die nur mit einem einzigen Unternehmen verbandelt sind. Den Anfang macht Cécile Chavepayre, charmante Artdirektorin bei ARTE.

mehr

Lost in Social Media

… ist laut Daniel Ramirez Perez, freier Illustrator und Kreativdirektor in Berlin, ein Fehler, den sich Creative Professionals sparen können. Teil 4 der Serie zum Thema »Fehler vermeiden« … mehr

Anzeige

Laut GWA-Umfrage sind Agenturmitarbeiter sehr zufrieden

Der Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA hat eine Umfrage unter seinen Mitgliederagenturen durchgeführt und kommt zu überwiegend positiven Ergebnissen, was die Zufriedenheit angeht …

mehr

ADC Festival 2018, Kampagne von Heimat

ADC Festival 2018: Fütter Deine Kreativität

Die Kampagne von Heimat für das ADC Festival ist diesmal gut gelaunt – und spielt mit dem Thema Essen.

mehr

Vermeidbare Fehler in kreativen Berufen

Unklare Positionierung

… ist ein Fehler, den sich Creative Professionals sparen können. Teil 3 der Serie zum Thema »Fehler vermeiden« … mehr

Ist der Lemonaid-Gründer das Role Model eines zukünftigen Unternehmertyps?

Alle vier Wochen finden in Hamburg die Creative Mornings statt. Das September-Motto war »Wohltätigkeit« und zu Gast der Lemonaid-Unternehmer Paul Bethke. Johannes Erler fasst zusammen.

mehr

Anzeige

Sich gegenüber dem Auftraggeber nicht absichern

… ist laut Anke Herbener, Vorsitzende des Fachkreises Full-Service-Digitalagenturen beim BVDW e. V. im Hauptstadtbüro in Berlin, ein Fehler. Teil 2 der Serie zum Thema »Fehler vermeiden« … mehr

Die Agentur der Zukunft

Was tun kleine Agenturen und große Branchenplayer, um zukunfts- und innovationsfähig zu bleiben?

mehr

Akquise, Kundenakquise, Neukundenakquise

Die 5 besten Strategien für die perfekte Akquise

Neue Kunden und Aufträge gewinnen Kreative so …

mehr

Sich nicht verändern wollen

… ist laut Chris Bartsch, Creative Partner der Digitalagentur BOOM in Hamburg, ein Fehler, den sich Creative Professionals sparen können. Teil 1 der Serie zum Thema »Fehler vermeiden« … mehr

Anzeige

KSK, Künstlersozialkasse, Künstlersozialabgabe

Künstlersozialkasse: Ratgeber für Designer & Developer

KSK, Künstlersozialabgabe, Krankenversicherung, Rentenversicherung: Aufgepasst, in 2018 sinkt der Prozentsatz der KSK-Abgabe für Auftraggeber zum zweiten Mal in Folge.

mehr

»Die Brand Experience ist zunächst aus dem Digi­talen heraus zu entwickeln«

Was sind die derzeit größten Herausforderungen bei Corporate Design und Identity? Statements aus der Kreativbranche – Teil IV …

mehr

»Corporate Design muss vor dem Hinter­grund neuer Human Interfaces und Kanäle neu definiert werden«

Was sind die derzeit größten Herausforderungen bei Corporate Design und Identity? Statements aus der Branche – Teil III …

mehr

»Zufälle sind meist auch Chancen«

Alle vier Wochen finden in Hamburg die Creative Mornings statt. Das Juli-Motto war »Serendipity« und zu Gast der Schriftgestalter Albert-Jan Pool. Johannes Erler fasst zusammen.

mehr

Anzeige

»Es gilt, berührende Marken­auf­tritte zu schaffen, die auch in Zukunft funktionieren«

Was sind die derzeit größten Herausforderungen bei Corporate Design und Corporate Identity? Statements aus der Kreativbranche – Teil II …

mehr

Zu wenig Selbstvertrauen, zu viel Eitelkeit

Auch die Creative Professionals verbocken mal so richtig was im Job. Inklusive Erik Spiekermann, der uns im Gespräch mehr darüber verriet …

mehr

… und klicken Sie sich durch unsere Artikel über kreative Studiengänge, Design-Ausstellungen, Kreativ-Events und alles, was die Branche sonst noch so bewegt. Denn das tut sie stets, sich bewegen!