Kommunikation im Raum

Kommunikationsdesign unter die Leute bringen bedeutet auch immer gleichzeitig, einen dafür geeigneten »Raum« zu nutzen. Sei es ein öffentlicher oder privater Raum, Outdoor oder Indoor, klein oder groß, Print oder Digital – je nach Strategie steht eine verbale oder visuelle Vermittlung einer Information an einen Empfänger im Fokus. PAGE stellt regelmäßig spannende Räume vor, in denen Kommunikation und Design stattfinden.

Micropia: Art+Com macht Unsichtbares sichtbar

Von Schimmelpilzen, Ebolaviren, Bakterien und anderen Mikroben: Art + Com machen die unsichtbare Welt der Mikroorganismen erlebbar.

mehr

Energie erleben mit Atelier Brückner

Die größte Kokerei Westeuropas ist jetzt das Energeticon. Im Zentrum: ein interaktiver, emotionaler Ausstellungsparcours von Atelier Brückner.

mehr

Raumwelten: Plattform für Szenografie, Architektur und Medien

Ende Oktober kommt in Ludwigsburg die Szenografie-, Architektur- und Medienbranche zusammen. Das Event umfasst vier Veranstaltungsmodule: Business, Art & Research, Talent und Public.

mehr

Schön gepixeltes Corporate Design

Lundgren+Lindqvist entwickelt für das Critical Mass Studio ein Corporate Design, das mit Licht und Dunkelheit, Pixeln und Typografie spielt – und »have a wonderful day« wünscht.

mehr

Anzeige

Vlow! – Festival im Zwischenraum von Kommunikation, Design, Architektur

Am 17. und 18. Oktober findet wieder das Vlow!-Festival im Festspielhaus Bregenz statt. Thema des interdisziplinären Kongresses ist in diesem Jahr »Der Ein-Fall - Das Management der Inspiration«.

mehr

Leitsystem an der Isar

Naturburschen mit QR Code: KMS Blackspace entwickelt Informationsleitsystem entlang der Mittleren Isar.

mehr

Porträt: Good Wives And Warriors

PAGE gefällt …: das Londoner Illustratoren-und Künstler-Duo Good Wives And Warriors, das detailreich und wunderbar versponnen, Sessel in adaidas-Art verwandelt und Restaurants in Meereswelten.

mehr

Agenturporträt: Bardo

PAGE gefällt ...: Bardo aus Melbourne, Australien, die Würste in Bilder verwandeln, veganes in Kunst und Bildung in einen unbeschwerten Spaß.

mehr

Anzeige

Pixel im Rausch: Installation »Ninetysix«

Eine Wand aus analogen Pixeln steuert Medienkünstler Nils Völcker zur Austellung Höhenrausch im OÖ Kulturquartier im österreichischen Linz bei.
 

mehr

Alles auf Rot: Paradiesapfel. Sansscouci 2014

Die Sonderschau »Paradiesapfel« präsentiert den Schlossgarten von Sanssouci als Gesamtkunstwerk – gestaltet von dem jungen Berliner Designstudio Panzlau Prugger.

mehr

Carnaval Do Brasil: Best of Bread & Butter 2014

Carnaval do Brasil auf dem Flughafen Tempelhof: Die Bread & Butter feiert Streetwear, Design - und die Fußballweltmeisterschaft in Brasilien. Hier ein Best-of ...

mehr

Biggest Design Poster Ever von Snask

10.000 Nägel, 280 Sperrholzplatten, 175 Liter Farbe: Die Stockholmer Agentur Snask, bekannt für ihren Irrsinn, gestaltet »Biggest Design Poster Ever«.

mehr

Anzeige

Beste Propaganda von Chezweitz Berlin

Chezweitz, Berliner Büro für museale und urbane Szenografie, hat das Erscheinungsbild für die Ausstellung »Krieg und Propaganda« im Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe gestaltet.

mehr

Neue Möglichkeiten beim Direktplattendruck

Wie funktioniert der neue hochauflösende Direktplattendruck? René Wynands berichtet, welche Erfahrungen sein Büro Oktober Design damit bei der Gestaltung einer Ausstellung in der Dortmunder Zeche Zollern machte. 

mehr

Atelier Brückner gestaltet Archäologiemusem

Sachsen hat ein neue Attraktion: das Staatliche Museum für Archäologie Chemnitz - gestaltet vom Atelier Brückner.

mehr

Exklusiver erster Blick: TDC 2014 – Part 3

Exklusiv: Die 209 Gewinner, die der Type Directors Club 2014 in New York prämierte. Im dritten Teil unserer Reihe: Qualmende Schrift, stilisierte Stämme und typografisch gestapelte Post.

mehr

Anzeige

Pictoplasma 2014 – Die Highlights

Ausgelassen, bunt und randvoll mit Inspiration: Am Samstag Abend ging die Pictoplasma Konferenz zu Ende. Hier die Highlights ... 

mehr

Pictoplasma Berlin 2014 – Der Start

Zu Beginn der 10. Pictoplasma-Konferenz in Berlin gab es depressive Katzen, musizierende Monster – und kolumbianische Papierkunst von Diana Beltran Herrera. Hier die Highlights.

mehr