Kommunikation im Raum

Kommunikationsdesign unter die Leute bringen bedeutet auch immer gleichzeitig, einen dafür geeigneten »Raum« zu nutzen. Sei es ein öffentlicher oder privater Raum, Outdoor oder Indoor, klein oder groß, Print oder Digital – je nach Strategie steht eine verbale oder visuelle Vermittlung einer Information an einen Empfänger im Fokus. PAGE stellt regelmäßig spannende Räume vor, in denen Kommunikation und Design stattfinden.

Tamschick Media+Space inszenieren mediales Raumtheater

Leben und Lieben im römischen Trier: In aufwendig projizierten Filmsequenzen, mit Musik, Sprache und weit entfernt von trockener Wissensvermittlung führt das Raumtheater »Im Reich der Schatten« in die Vergangenheit.

mehr

Wolkenkuckucksheim bei 22birds in Köln

Das Frankfurter Duo Sounds of Silence hat den Designladen 22birds in Wolkenkuckkucksheim verwandelt – mit einer begehbaren Installation aus Drahtgittern, Keramik und neonfarbenen Fluchten.

mehr

ars electronica zu Gast im Automobil Forum der Volkswagen AG Berlin

Die Ars Electronica, weltweit wichtigste Plattform für Medienkunst, ist erstmals in Deutschland zu Gast. Und das nicht irgendwo. In Berlin und Unter den Linden ist jetzt die Sonderschau »Poesie der Bewegung« in den Präsentationsräumen der Volkswagen AG zu sehen.

mehr

Unilever tauscht Eis gegen Lächeln

Im Rahmen der Cannes Lions hat Unilever einen interaktiven Eiscreme-Automaten präsentiert, der auf das Gesicht der Passanten reagiert

mehr

Anzeige

Sony zeigt auf FIFA-Fan-Fest WM-Highlights in 3D

Sony hat die britische Agentur iris mit einer 3D-Erlebniswelt beauftragt, in der Highlights der Fußball-WM zu sehen sind. In Deutschland wird sie in Berlin stehen.

mehr

Luminale revisited: Atelier Brückner mit LED-Installation

Während der Luminale Licht-Messe in Frankfurt letzten Monat erleuchtete das ATELIER BRÜCKNER die Börse mit einem besonderen Visual. Ingo Bracke erklärt den Aufbau der Installation.

mehr

Deutsche Magie auf der Expo Shanghai

Am 1. Mai eröffnet in Shanghai die größte Expo aller Zeiten. Ein Veranstaltung der Superlative – auch für Deutschland. Neben dem spektakulären Länder-Pavillon »Balancity« sind zahlreiche deutsche Büros, Institutionen und Studios vertreten. Darunter das Atelier Brückner, das für den chinesischen Energieriesen State Grid die »Magic Box« konzipierte und ART+COM, die eine Spiegelinstallation entwickelten.

mehr

Augmented Sculpture

Videomapping und 3-D-Projektionen sind in der letzten Zeit fortgeschritten. Ein neues Beispiel für bespielbare Raumwelten ist die „Augmented Sculpture“ der Kölner Lichtfront und Grosse 8.

mehr

Anzeige

Hive – interaktive Installation

Zu selten werden Uni-Projekte in die Realität umgesetzt. Zu teuer, zu aufwendig, zu utopisch. Doch jetzt gibt es eines, das nicht nur innovativ und ästhetisch beeindruckend ist – es zeigt auch, das studentische Visionen Realität werden können.

mehr

Der Holzschubladen-Sneaker

Die Turnschuhmarke Onitsuka Tiger hat schon öfter ihren Sneaker als dreidimensionale Bauten originell in Szene gesetzt. Anlässlich ihrer Tansu-Kampagne wurde wieder ein Sneaker gebaut – diesmal aus Holz.

mehr

Möbelkataloge werden flexibel – Einblick ins neue Vitra-Haus

Sind die Zeiten, in denen Möbelproduzenten ihren Kunden zentnerschwere Kataloge in die Hand drücken, bald vorbei? Ein neues digitales Katalogsystem, das bei der Vitra-Haus-Eröffnung präsentiert wurde, weist zumindest in diese Richtung.

mehr

Installation mit Google Maps: „The Earthwalk“ bei Sundance

The Earthwalk, eine interaktive Installation von Jens Franke und Thomas Gläser ist während des Sundance Film Festivals 2010 bis Ende Januar in Utah zu sehen.

mehr

Anzeige

Transmediale / CTM: Futurity now!

Auch im zehnten Jahr ihres Bestehens widmen sich das Transmediale und das Club Transmediale Festival Ende Januar bis Anfang Februar in Berlin der interaktiven Medienkunst und digitaler Kultur.

mehr

llot llovs Interior und Installationen in Dortmund

Von Konzept über Installation bis zu Interior Design, die Berliner Künstlergruppe llot llov beackert ein weites Feld

mehr

Cynetart 2009 – Automatic Clubbing

Morgen Abend um 20 Uhr wird das internationale Festival für computergestützte Kunst in Dresden eröffnet

mehr

Ausstellung Simon de Pury

  Simon de Pury ist bekannt dafür, Versteigerungen zu Performances zu machen – bei Phillips de Pury & Company in London, einem der weltweit führenden Auktionshäuser für zeitgenössische Kunst, Design und

mehr

Anzeige

Linkliste PAGE Heft 10.2009 zum Artikel Körperinstallationen

Lucy and Bart: Field Essays Publication Im Artikel »Körperinstallationen: Schauplatz Körper« in PAGE 10.2009 ab Seite 52 werden folgende Projekte vorgestellt:Lucy and Barthttp://www.lucyandbart.comNick

mehr

Linklisten PAGE 10.09

Hier finden Sie die weiterführenden Linklisten zu den Themen »3-D-Raumprojektionen« und »Körperinstallationen« der Ausgabe 10.2009:

mehr