Kommunikation im Raum

Kommunikationsdesign unter die Leute bringen bedeutet auch immer gleichzeitig, einen dafür geeigneten »Raum« zu nutzen. Sei es ein öffentlicher oder privater Raum, Outdoor oder Indoor, klein oder groß, Print oder Digital – je nach Strategie steht eine verbale oder visuelle Vermittlung einer Information an einen Empfänger im Fokus. PAGE stellt regelmäßig spannende Räume vor, in denen Kommunikation und Design stattfinden.

Blinkenlights revisited

Auf dem Innovationsforum Urban Screens letzte Woche in Berlin rekapitulierte Mitbegründer Tim Pritlove noch einmal die innovativen, user-generierten Projekte der Mediengruppe Blinkenlights.

mehr

»ixxi« – flexible Wandmodule

Gute Idee: Mit dem Verbindungssystem »ixxi« lassen sich modulare Prints, Raumtrenner oder Präsentationsflächen gestalten.

mehr

Racer – das analoge Arcade Videogame aus Pappe

Auf dem gestrigen Amaze Gamefestival in Berlin gab es eine interaktive Retro-Installation: ein analoges Arcade Videogame ganz aus Pappe.

mehr

Kunst am Bau: Realities:united Monografie

 

Das Berliner Kunst- und Architektenbrüder Jan und Tim Edler tüfteln seit mehr als zehn Jahren an Ausseninstallationen und Medienfassaden. Jetzt liegt eine Monografie vor.

mehr

Anzeige

Agenturporträt: part of a bigger plan

PAGE gefällt…: die frisch gegründete Agentur Part of a Bigger Plan aus Amsterdam, die mit kleinen Mitteln große Musikvideos machen, für eine Fashion-Konferenz einen Film stickten und die Briefmarke beinahe neu erfanden.

mehr

Chris O’Sheas Bühnenshow mit Kinect Hack

Kreativität fördern mit der gehackten Kinect – das geht auch mit lebendig gewordenen Zeichnungen.

mehr

Weltbewegende Art+Com-Installation – jetzt in Linz

Wie beschafft man sich als Hersteller von Medizintechnik aufmerksamkeitsstarke und gleichzeitig ästhetisch ansprechende Kommunikation? Indem man Art + Com einen Auftrag erteilt. Die Berliner Agentur hat für die Firma Otto Bock eine beeindruckende Installation kreiert, die jetzt in Linz zu sehen ist.

mehr

Der Popstar ist da! Sagmeister in Lausanne

Stefan Sagmeister als Künstler: Eine große Schau in Lausanne stellt den Grafikdesigner in eine Riege mit Thomas Bernhard – und den österreichischen Aktionskünstlern der 60er- und 70er Jahre.

mehr

Anzeige

Der interaktive Affinity Chair: mit LED und Ultraschall

 

Der Londoner Ben Alun-Jones stellt derzeit eine interaktive Stuhl-Installation im Royal College of Art und ab nächster Woche im Victoria & Albert Museum vor, der High Art und High-Tech mit LEDs, Programmcode und Ultraschall verbindet.

mehr

Phantastische Dinge in der Schirn

Von wegen White Cube! Zur großen Surrealismus-Schau spielt die Schirn in Ausstellungsdesign und auch digital mit dem Charme des Phantastischen – und den Moden der Zeit.

mehr

Großartig: Plakatkunst von Michal Batory

Das Pariser Les Arts Décoratifs zeigt eine Übersichtsschau – wir eine Bildergalerie.

mehr

Begehbare Schrift: Shape My Language

Ein Wald aus Buchstaben von Bruno Maag.

mehr

Anzeige

Swedish Fashion Goes Berlin

Das Schwedische Institut präsentiert während der Fashion Week Modefotografie - und mehr.

mehr

Wohnen im Museum: Design aus Istanbul

Design zwischen Orient und Okzident, ganz ungewöhnlich präsentiert.

mehr

Boom Shakalaka: OpenFrameworks Game Projektion

Die Installation Boom Shakalaka nutzt openFrameworks für ein interaktives Game, das an die Wand projiziert wird.

mehr

Anzeige

Regentropfen aus Licht: Troika auf der Design Miami 2010

Get the Flash Player to see this player.

Die Londoner Kunst- und Designstudio Troika hat auf der Design Miami 2010 zusammen mit Swarovski Crystal Palace eine audio-visuelle LED Installation realisiert.

mehr

Porträt: Catherine Lane, Illustratorin

PAGE gefällt…: die Illustrationen von Catherine Lane. Die Kanadierin wurde von der Illustrative-Juy als eine Kandidatin für den Swatch Young Illustrators Award 2010 in der Kategorie Illustration nominiert. Ihre Arbeiten überzeugen durch Verspieltheit und klaren Stil.

mehr