Google Earth als interaktive Installation

In Paris gibt es eine interaktive Installation mit Google Earth auf 48 Flatscreens zu sehen, die den Großraum Paris im Jahr 2020 plastisch in 3D visualisiert.



 

 

In Paris gibt es eine interaktive Installation mit Google Earth auf 48 Flatscreens zu sehen, die den Großraum Paris im Jahr 2020 plastisch in 3D visualisiert.

 

Wie der Google LatLong Blog berichtet, trat das Le Pavillon de l’Arsenal aus Paris, ein Zentrum für Architektur und Urbanismus, an Google heran mit der Bitte, Paris im Jahr 2020 auf Google Earth zu visualisieren. Dabei sollte die Stadtlandschaft der kommenden Jahre mit 3D vorgestellt werden. Das Projekt wurde eben verwirklicht: Auf einer 40 Quadratmeter großen Fläche wurden 48 Flatscreens aneinander montiert, die ein großes Bild ergeben.

 

Besucher haben über ein davor aufgestelltes Touchscreen-Terminal die Möglichkeit, die Visualisierung interaktiv zu erfahren, können sich hinein- und herauszoomen und per Touch durch die virtuelle Stadtlandschaft navigieren.

 


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren