Guggenheim startet Wettbewerb mit YouTube-Arbeiten

Die Solomon R. Guggenheim Foundation veranstaltet gemeinsam mit YouTube die »YouTube Play« Biennale. Bis zum 31. Juli können Arbeiten eingereicht werden.

mehr

Typo-Ausstellung für Kinder gewinnt European Design Award

Außer Typografen beschäftigt sich wohl kaum jemand so grundlegend mit einzelnen Buchstaben wie Kinder im Grundschulalter. Dass Schrift und Schreiben weit über das auf der Schulbank erlernte Alphabet hinausgehen, zeigt eine Ausstellung im Graphic Design Museum Breda in den Niederlanden.

mehr

PAGE Interview: Stars aus der Froschperspektive

»Der Schuh ist der wunde Punkt des Musikers«, sagte Gerrit Starczewski einmal im »Spiegel«. Deshalb fotografiert er Bühnenstars aus der Froschperspektive. Anlässlich seiner Ausstellung »Dancing Shoes« in Hamburg hat PAGE ONLINE mit Gerrit Starczewski gesprochen.

mehr

Charity-Aktion: Olaf Heine versteigert Fußballfotos

Olaf Heine zeigt seine neue Porträtserie »Shooting Football« erstmals öffentlich: Das Projekt wird vom 24. Juni bis zum 11. Juli in der Berliner Galerie Hiltawsky ausgestellt.

mehr

Anzeige

Welche Räume und Orte brauchen Designer?

Ganz im Zeichen der Zahl 25 stand im März ein Werkraum in der Hamburger Wexstraße. Versehen mit dem Label Designlabor 25I25 arbeiteten 25 Kreative an Arbeiten, »die Spaß machen und zum Nachdenken anregen sollten, aber frei erfunden waren« – und das 25 Tage lang. Viel zu kurz, wie sich jetzt herausstellt. Die Projekte, die dort entstanden sind, stießen bei den Besuchern der temporären Galerie auf so viel Zustimmung, dass sie jetzt noch einmal ausgestellt werden.

mehr

Virtuelle Geschichtsstunde: Die Welt der Habsburger

Geschichte als Abenteuer: Das Wiener Designkollektiv dform hat »Die Welt der Habsburger« als multimediale Schnitzeljagd visualisiert.

mehr

Mode in der Schwangeren Auster

Gerade noch hatten sich Typo-Fans aus allen Himmelsrichtungen im Haus der Kulturen der Welt versammelt, heute startet in der so genannten »Schwangeren Auster« in Berlin eine neue Veranstaltungsreihe für Designer. Diesmal geht es um Mode. Unter dem Motto »Mode macht Schule« präsentieren sich junge Kreative aus Berliner Hochschulen nicht nur ihrer eigenen Zunft.

mehr

Neue Berliner Ausstellungs-Location

Die Gründer des erfolgreichen Illustrative-Festivals stürzen sich in ein neues Abenteuer und eröffnen am 28. Mai das »Direktorenhaus«.

mehr

Anzeige

Less And More: Das Design Ethos von Dieter Rams

Nach großem Erfolg in Osaka, Tokio und London ist sie jetzt im Museum für Angewandte Kunst in Frankfurt zu sehen: Die Retrospektive der Arbeit von Dieter Rams, der von 1961-1995 Chefedesigner der Firma Braun war – und dessen Stil heute den Look von Apple und Muji prägt.

mehr

Graustufen-Bilder

Analoge Schwarzweißfotografie ist altmodisch und langweilig? Kann sein, muß aber nicht, wie eine große Werkschau von Michael Schmidt im Münchner Haus der Kunst beweist.

mehr

Ephemera: Thomas Mayfried im Haus der Kunst

Seit 2003 gestaltet der Grafikdesigner Thomas Mayfried das Erscheinungsbild des Münchner »Haus der Kunst«. Dort ist jetzt eine Werkschau seiner Arbeit zu sehen – und Plakate, Flyer, Lesezeichen von Vorbildern wie Duchamp, Beuys oder Otl Aicher.

mehr

Illustrationen von Julia Pfaller

Die Berliner Illustratoren-Repräsentanz 2agenten vermeldet einen Neuzugang und zeigt Bilder von Julia Pfaller in einer Ausstellung.

mehr

Anzeige

Jan Banning: »Comfort Women«

Frauen, die im Zweiten Weltkrieg in japanische Kriegsbordelle gezwungen wurden, zeigen ihre Gesichter in einem neuen Buch von Jan Banning.

mehr

Atelier Brückner gestaltet Darwineum

Das Stuttgarter Atelier Brückner, auf der EXPO Shanghai gerade mit der spektakulären Magic Box vertreten, hat den Wettbewerb zu Gestaltung des DARWINEUMS im Zoologischen Garten Rostock gewonnen.

mehr

Modefotografie in Graz

Vom 12. Mai bis 4. Juni zeigt das ESC-Kunstlabor in Graz anspruchsvolle Modefotografie.

mehr

smart urban stage: Die Zukunft der Stadt

Kann smart die Welt verändern? Die Daimler AG sieht in ihren Kleinstwagen zumindest so viel zukunftsweisendes Potential, dass sie die Ausstellungsplattform »smart urban stage« um ihn herum platziert. Ein aufwändiges Vorhaben, das in sechs Metropolen innovative Kunst- und Design-Projekte vorstellt und prämiert. Auftakt ist am 8. Mai in Berlin.

mehr

Anzeige

Streetart-Ausstellung Concrete Playground

Heute eröffnet in der Essener Zeche Zollverein die Ausstellung Concrete Playground. Noch bis Ende Oktober stellen mehr als 20 wechselnde Nachwuchskünstler aus der Street Art ihre Arbeiten vor.

mehr

Berliner Illustratoren

Eine interessante Riege junger Berliner Zeichner kann man ab 8. Mai in der Berliner Galerie neurotitan beim Salon de Konfus kennenlernen.

mehr