PAGE online

Illustrationen von Julia Pfaller

D

ie Berliner Illustratoren-Repräsentanz 2agenten vermeldet einen Neuzugang und zeigt Bilder von Julia Pfaller in einer Ausstellung.

»Panoptikum« heisst die Schau der in München lebenden Zeichnerin Julia Pfaller, die schon für Kunden wie »Elle«, »Neon«, »Brand Eins«, Scholz and Friends oder Adidas Originals arbeitete. Ihre Erfolgsgeschichte startete vor Jahren in einem Berliner Plattenbau, wo sie mit Tina Berning, Sascha Bierl und Lulu  WALLSTREET ONE gründete – Atelier- und Ausstellungsräume in einem. Auch am Bilderklub war sie beteiligt, einem Illustrationsportal, auf das diverse Zeichner seit 2005 täglich Arbeiten laden. Inzwischen ist Julia Pfaller ins heimische Bayern zurückgekehrt und studiert nochmal – diesmal freie Kunst an der Münchner Akademie. Ihre Ausstellung bei 2agenten wird am 20. Mai um 19 Uhr eröffnet und läuft bis 16. Juli. Es gibt auch einen Katalog.

Was den Neuzugang bei der Agentur 2agenten betrifft, so handelt es sich um Stephan Walter. Der in Zürich lebende Illustrator wartet mit einem sehr detaillierten, cleanen Stil und häuftig mit Retromotiven auf. 

Produkt: eDossier: »Grafiktabletts fürs Arbeiten unterwegs«
eDossier: »Grafiktabletts fürs Arbeiten unterwegs«
Ratgeber Zeichentablett mit Praxistests Wacom Cintiq Companion, Microsoft Surface Pro sowie iPad Pro, Apple Pencil & Co

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren