PAGE online

15 Projekte, die uns 2023 besonders gefallen haben

Natürlich hat die CDU 2023 ein neues (verunglücktes) Corporate Design bekommen, hat Ebay Kleinanzeigen sich neu erfunden und Mercedes auch. Doch abseits der großen Topics, haben uns diese 15 Kreations-Themen im letzten Jahr am besten gefallen.

Zwei animierte Plakate mit fließenden Farben und Formen

Noch einmal ein kleiner Rückblick auf 2023. Denn wir haben uns an die Projekte erinnert, die uns besondere Freude gemacht haben.

Ob es dabei um eine gewitzte Idee gegangen ist, um ein kühnes Konzept, um eine umwerfende Ästhetik. Am besten natürlich alles gleichzeitig.

Und so reichen die Arbeiten von ungezogenen Geschwistern über den Verfassungsschutz bis hin zu einer großartigen Visualisierung von Long Covid – und von der Stadt Erlangen über Arte und einem 350 Jahre altem Bauerhof zu Free Syria’s Disappeared zur City of Graphicdesign.

Hier unser Best-of:

 

Heimat ist Emotion: Neues Corporate Design für Erlangen

Die Nürnberger Agentur Phocus Brand Contact hat für Erlangen ein neues und wunderbar abstraktes Erscheinungsbild entwickelt, das visualisiert, wie offen, bunt und vielfältig die Stadt ist.

Zum Artikel

Warum Legastheniker:innen innovativer als KI sind!

Leonardo da Vinci, Steve Jobs, Richard Branson: Nach ihrer gefeierten Kampagne über die besonderen Fähigkeiten von Legastheniker:innen zeigt Made by Dyslexia, warum dyslektische Menschen kreativer als KI sind.

Zum Artikel

Neue Identity für den traditionellen Bauernhof und Laden Micheleshof von papatom, Superfoodplakat

Superfood! Moderne Identity für 350 Jahre alten Bauernhof

Comichände und lustige Eierkartons, ein gekonnter Claim und leuchtendes Gelb: Die Agentur papa tom hat für den traditionsreichen Micheleshof ein umwerfend zeitgemäßes und launiges Erscheinungsbild gestaltet.

Zum Artikel

Zwei animierte Plakate mit fließenden Farben und Formen

Eine Identität wie aus Glas

Domingo aus Barcelona brandet die Glasmanufaktur Grandiose Collection mit einer ungewöhnlichen Schriftmischung und fließenden Farben.

Zum Artikel

Packend und preisgekrönt: Design für das Theater Magdeburg

Jetzt auch mit dem European Design Award in Gold ausgezeichnet: Für das Theater Magdeburg entwickelte Neue Gestaltung ein Erscheinungsbild, das sofort in seinen Bann zieht – und auf einen besonderen Baukasten setzt.

Zum Artikel

Lustig und smart: KesselsKramer Sommerkampagne für arte

Zusammen Gänseblümchen pflücken und einmütig Carrerabahn spielen? Von wegen! KesselsKramer’s launige Kampagne für arte’s »Summer of Brothers and Sisters« zeigt, was Geschwister einander antun.

Zum Artikel

Was für eine Identity für die Stadt des Grafikdesigns!

Chaumont ist die »Stadt des Grafikdesigns« – und das mit einer umwerfenden Identity von baldinger•vu-huu, deren Igel-, Würstchen und Blumen-Icons sich ebenso wie der Font Dina Chaumont Display durch die Stadt ziehen.

Zum Artikel

Gelb und modern: Redesign des Verfassungsschutzes B-W

Die Stuttgarter Agentur Gold & Wirtschaftswunder hat den Verfassungsschutz Baden-Württemberg mit einem neuen Corporate Design versehen, das visuell sehr zeitgemäß ist, auf Emotion setzt und die Freiheit beschwört.

Zum Artikel

No Plastic, No Problem: Herrlich freche Identity für De-extinction

Für De-extinction, ein amerikanisches Unternehmen für nachhaltige Verpackungen, entwickelte das Design-Studio Koto ein umwerfendes Branding, durch das launige Dinos trotten und fordern »Let’s make plastic prehistoric«.

Zum Artikel

Mehr als eine Perle: »Weil wir Hamburg sind«

Seit zwei Jahren zeigt eine große Marketingoffensive Hamburg im neuen Licht. Jetzt auch mit dem Kampagnenfilm des Branding Studios Karl Anders, der das Image mit erfrischender Authentizität und reichlich Lässigkeit versieht.

Zum Artikel

Prägnant und poetisch: Identity für Free Syria’s Disappeared

Die Londoner Agentur Templo, bekannt für ihre engagierten und visuell hochkarätigen Arbeiten, hat für die Organisation Free Syria’s Disappeared Identity und Website entwickelt – und das mit einem besonderen Logo.

Zum Artikel

SpinaBifidaOpenerBild: This mockup is only allowed to be used if licensed via THE MOCKUPS website or authorized reseller. For more information visit www.the-mockups.com.

Klipp und klar: Tolle Aufklärungskampagne für gemeine Krankheit

Die Designerin Rejane Dal Bello entwickelte eine Kampagne, die mit einfachen visuellen Mitteln über Spina bifida aufklärt.

Zum Artikel

Bild: Julius Witt

Nix mit VTRLND: Jung von Matt nutzt »Recht gegen Rechts«

Schlechte Nachrichten gibt es gerade genug. Eine ist das gute Abschneiden der AfD in Bayern und Hessen. Um rechte Botschaften zu verhindern, haben Jung von Matt und Laut gegen Nazis e.V. sich für eine besondere Aktion zusammengetan.

Zum Artikel

Wie Pentagram ein Gebäude in Schrift verwandelt

Immer wieder schafft Pentagram-Partnerin Paula Scher es, sich selbst zu übertreffen. Jetzt mit ihrer Visual Identity für das Memphis Art Museum, in deren Mittelpunkt eine Schrift steht, die sie von der Architektur des Gebäudes abgenommen hat.

Zum Artikel

Ergreifende Daten: Wie Pentagram-Partnerin Giorgia Lupi ihr Long Covid visualisiert

Von wegen harte Fakten: In einem Visual Essay der New York Times bringt einem die gefeierte Informationsdesignerin und Pentagram-Partnerin Giorgia Lupi die erschütternde Erfahrung ihrer Long Covid Erkrankung nahe.

Zum Artikel

Produkt: eDossier: »Infografiken als Content-Marketing-Instrument«
eDossier: »Infografiken als Content-Marketing-Instrument«
Cases aus Corporate Design, Marken- kommunikation und Edutainment – animiert, interaktiv und SEO-optimiert. Plus wichtigen Web-Services & Templates im Überblick

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren