Grafikdesign Studium

In Adobe Photoshop, Illustrator und InDesign oder auf einem Wacom-Tablet herumwirbeln, dass es kracht, und in den Verlagen und Agenturen dieser Erde gemeinsam mit Konzeptionern und Redakteuren Zeitschriften, Bücher, Plakate, Broschüren, Flyer, Geschäftspapiere gestalten, und dann ab damit zum Drucker … oder man entwirft Prototypen für Websites oder Apps und gewinnt Einblick in deren digitale Umsetzung.

Wer davon träumt oder in einem Berufspraktikum schon erste Erfahrungen gesammelt hat, wird sich für ein Studium im Fach Kommunikationsdesign entscheiden, um an einer Hochschule oder einer Fachhochschule für Gestaltung seinen Bachelor of Arts zu machen. Oder die Schulbank drücken, denn unter dem Oberbegriff »Grafikdesign« firmiert das Fach eher an staatlichen und privaten Schulen. In vielen Fällen können auch Studieninteressierte ohne Abitur oder Fachhochschulreife hier ein Studium zum Grafikdesigner beginnen. Auch eine Prüfung vor der Industrie und Handelskammer (IHK) ist in vielen Fällen möglich.

Kunsthochschulen behalten sich vor, Talente mit einer herausragenden künstlerischen Begabung – und mittlerer Reife – zum ordentlichen Studium zuzulassen. Bedingung für die Zulassung zum Studium ist (fast immer) die sagenumwobene, weil in Abermillionen Fällen durchgefallene Mappe. Hier gilt: Wer Grafik- oder Kommunikationsdesign wirklich studieren will, sollte die Flinte nicht schon nach der ersten Ablehnung ins Korn werfen, sondern es an vielen Ausbildungsstätten oder auch beim eigenen Hochschulfavoriten mehrmals versuchen.

Manchmal hilft eine Mappenberatung, um visuelle oder konzeptionelle Türöffner zu kennen. Anbieter von Mal- und Zeichenkursen bieten Mappenvorbereitungen oder Mappenkurse an, in denen man sich austauchen kann. Auch Onlineforen für Designstudenten und Studienanwärter wie Precore in Duisburg können helfen, denn sie bieten einen hervorragenden Überblick über das Fächerportfolio der Ausbildungsinstitute im Bereich Design.

Wer nach dem Bachelor of Arts im Fach Kommunikationsdesign respektive Grafikdesign weitere vier Regelstudiensemester dranhängt, um den Master zu machen, spezialisiert sich entweder auf einem der angestammten grafikgestalterischen Gebiete – Typografie, Layout, Webdesign und Mobile Design – oder taucht, über die Produktkonzeption hinaus, ab in die Bereiche Ideenfindung und Produktplanung. Hier gilt es, Psychologie, Neurologie und Soziologie, aber auch die Betriebs- und Wirtschaftswissenschaften und nicht zuletzt Maschinenbau (Fertigungsstraßen!) und Informatik oder Elektrotechnik als Anschlussdisziplinen zu erkennen und zu schätzen. Natürlich mit individuellem Schwerpunkt auf einem dieser ausgesprochen komplexen Fachgebiete.

Nicht selten folgt dem eigenen internationalen Brückenschlag (denn heute sind Auslandssemester Pflicht) dann der interdisziplinäre, und schwups, findet man sich in einem ganz neuen Arbeitsfeld wieder und sammelt dort Meriten.

Design hat (fast) immer etwas mit praktischer Problemlösung zu tun – Realitätsreibung inklusive. Na also, wie gemacht für den Arbeitsmarkt. Und vielleicht ja auch für unternehmerische Abenteuer gleich nach dem Studium.

mehr

Corporate Design, Corporate Designer, Ausbildung, Studium, Folkwang Universität der Künste Essen

Corporate Design – Studium und Ausbildung

3 Fragen an Professor Heribert Birnbach von der Folkwang Universität der Künste in Essen …

mehr

Teaserbild_eDossier_Ausbildung_Kreativbranche

Ausbildung in der Kreativbranche

Welche Studiengänge und Lehrkonzepte gibt es? Was fordern Arbeitgeber? Dies und vieles mehr lesen Sie hier …

mehr

CLUESO

#CreateTheCover: Design für CLUESO Single gesucht

Wie man bei diesem Wettbewerb mitmachen kann … mehr

x_keyvisual03

CALL ME!

18.03.2016 - 16.04.2016

designxport, Hamburg

Absolventen aus dem Studiengang Kommunikationsdesign des Department Design der HAW Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg zeigen in Büchern, Fotos und Filmen, was sie in den letzten beiden Semestern entworfen, gestaltet und entwickelt haben. mehr

Anzeige

Teaserbild_eDossier_Designstudium

Designstudium: Bewerbungsmappe und Eignungsprüfung

Wie erstelle ich eine erfolgreiche Bewerbung?

mehr

RCLP_Typometer_042015

25 Jahre PAGE DTP-Typometer

Seit 25 Jahren bewährt es sich, wenn es darum geht, Schriftgrößen und Zeilenabstände analog und damit verlässlich zu messen: Das PAGE DTP-Typomaß. mehr

Florian-Pfeiffer-kleiner

Wie sieht das Designstudium von morgen aus? Interview mit Designprofessor Florian Pfeffer

Wie formen wir die Gestalterpersönlichkeiten von morgen? Das, so sagt Designbüro-Inhaber und Kommunikationsdesign-Professor Florian Pfeffer, müssen die Studenten schon selber machen. Die Hochschulen und Agenturen sollten höchstens den Rahmen dafür bieten. mehr

001_Booklet_0415_Extra_Ausbildung

PAGE EXTRA 2015: Ausbildung, Weiterbildung, Studium

Markenkommunikation im Wandel: Wir zeigen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten für Berufsanfänger und erfahrene Kreative.

mehr

Anzeige

content_size_SZ_140428_RCLP_Ausbildung

PAGE EXTRA 2014: Ausbildung, Studium und Weiterbildung

Wie findet man den richtigen Weg zum kreativen Traumjob?

mehr

content_size_501x309

Diplomarbeiten, Abschlussprojekte und Werkschauen Januar 2014

Hier finden Sie alle Terminhighlights im Januar …

mehr

content_size_plakat-2013-001

Diplomarbeiten, Abschlussprojekte und Werkschauen November 2013

Hier finden Sie alle Terminhighlights im November …

mehr

content_size_Ank__ndigung_203

Diplomarbeiten, Abschlussprojekte und Werkschauen September 2013

Hier finden Sie alle Terminhighlights für den September …

mehr

Anzeige

content_size_hfgoffenbach2013

Diplomarbeiten, Abschlussprojekte und Werkschauen Juli 2013

Hier finden Sie alle Terminhighlights für den Juli …

mehr

content_size_plan_f

Diplomarbeiten, Abschlussprojekte und Werkschauen April 2013

Hier finden Sie alle Terminhighlights im April …

mehr

content_size_hs_augsburg

Diplomarbeiten, Abschlussprojekte und Werkschauen Februar 2013

Hier alle Terminhighlights für den Februar …

mehr

content_size_SZ_120807_PlanBA

PlanBA: Orientierungshilfe für Designstudierende

Die Masterarbeit »PlanBA« von Sonja Wegner bietet »Berufliche Orientierung für Designstudierende«. Jetzt ist sie als E-Book erschienen.

mehr

Anzeige

content_size_doubletrouble

Diplomarbeiten, Abschlussprojekte und Werkschauen Juni 2012

Hier alle Terminhighlights für den Juni …

mehr