PAGE online

Diese Poster visualisieren das kollektive Gedächtnis

Die KD-Lounge Vortragsreihe an der HTWG Konstanz wartet mit ganz besonderen Siebdruck-Plakaten und versteckter Typografie auf. Kamera mit Blitz bereithalten!

drei Plakate mit verschlungenen mustern und scripttypografieSeit 2008 gibt es die studentisch organisierte Vortragsreihe »KD-Lounge« an der HTWG Konstanz für Kommunikationsdesignstudierende – KDler – und Externe. Designer:innen und Studios besuchen für einen Abend die Hochschule und geben Einblicke in ihre Arbeit und Haltung als Gestalter:innen.

Die Organisator:innen wechseln, doch die spannenden Designansätze der Vortragsidentity bleiben. In jedem Semester überzeugt das Team mit einer neuen Idee, um die Vortragenden mit Plakaten in Szene zu setzen. In der aktuellen Season 18 visualisiert das Design den Begriff »Collective Memory«.

Ein GAN-generiertes Gedächtnis

Das kollektive Gedächtnis – also das gemeinsame Vergessen und im Bestfall Erinnern einer sozialen Gruppe, verkörpert perfekt die Idee der KD-Lounge. Denn die vortragenden Gestalter:innen sollen ihre eigene Perspektive und Erfahrung zum Verständnis des Designs beitragen und so das kollektive Gedächtnis erweitern.

Das Designteam visualisierte dieses Gedächtnis, die Verbindungen und den dadurch geschaffenen Raum für Diskussion mittels eines GANs, das sie mit kuratierten Werken der Vortragenden trainierten. So schufen sie aus dessen gesammelter »kreativer Erinnerung« je ein Bild, das als Grundlage für ein 3D-modelliertes Kunstwerk dient.

GAN kreiste 3d Strukturen, die aus dem arbeiten mehrerer kreativer bestehen

installation mit Plakat und blitzlichtfotohinweis

Siebdruck-Poster mit Blitzeffekt

Die abstrakten, künstlerischen 3D-Kompositionen druckten die Designer:innen digital auf große Plakate. Doch die typografische Informationsebene kam erst in einem zweiten Siebdruckdurchgang hinzu. Sie besteht aus transparenter Farbe, die erst beim Fotografieren mit Blitzlicht sichtbar wird. Innerhalb der Hochschule hingen die Plakate deshalb in Kombination mit einer Foto-Anweisung. Durch den Akt des Fotografierens wird die Information lesbar und gleichzeitig im Handy – und dem Gedächtnis – abgespeichert.

Ein gif mit zwei Plakaten, auf einem ist nur der Hintergrund zu sehen, auf dem anderen blitzt die Typografie auf

 

 

 

Team

Erik Siemund
Fine Mangelberger
Katharina Schönberger
Leon Reeb
Pia Thalmann

Alle weiteren Kd-Lounge Designs und Organisator:innen sind auf der Lounge Website verewigt.

drei Plakate im Siebdruck

Produkt: Download PAGE - Designstudium – Bewerbungsmappe und Eignungsprüfung - kostenlos
Download PAGE - Designstudium – Bewerbungsmappe und Eignungsprüfung - kostenlos
Erfolgreiche Mappengestaltung für Illustration und Kommunikationsdesign Studium.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren