Illustrator

Traumberuf Illustrator? Für viele blieb dieses Berufsziel lange Zeit ein Traum, denn im Vergleich etwa zu den USA oder Großbritannien führte die Illustration hierzulande ein Schattendasein. Die gute Nachricht: Daran hat sich in den letzten Jahren einiges geändert.

mehr

Infografik für Kinder: »Das große Hamburg-Erklär-Buch«

Mit bunten infografischen Illustrationen von Jan Kruse lernen Kinder in diesem tollen Hamburg-Buch die Stadt kennen

mehr

Illustrierte Design-Stadtführer fürs Reisen mit Kindern

Tipps von Kreativen mit Kindern für Städtereisen mit Kindern – versehen mit vielen bunten Illustrationen

mehr

Starbucks mischt sich mit illustriertem Kaffeebecher in den Wahlkampf ein

Einheit statt Hass: Der neue Pappbecher von Starbucks verbindet unterschiedlichste Menschen mit einem Zeichenstrich und wirbt so für Zusammengehörigkeit. Egal, sagen viele Kunden – und wollen wie gewohnt Schneeflocken und Rentiere auf ihren Vorweihnachts-Cups. mehr

So bunt war Zeitung selten: Neue App und Kampagne von The Telegraph

Think Ahead: Grafikdesigner Pâté und Adam & Eve/DDB entwickeln eine prägnante, kunterbunte Kampagne samt sechs Spots für die britische Tageszeitung The Telegraph. mehr

Anzeige

Herrlich anderer Reiseführer: Lissabon gezeichnet

Quiosque heißt Kiosk auf portugiesisch – und anhand der berühmten »Quiosques de Lisboa« und versehen mit viel liebevollen Informationen führt die Illustratorin Annegret Ritter durch die Stadt. mehr

Clevere Keyboard-Cover mit Shortcuts für Kreativsoftware

Damit hat man alle Tastenkombinationen für Photoshop, Illustrator, Final Cut & Co stets zur Hand.

mehr

Die Steppe lebt – dank Sarah Illenberger und einem Team der Behindertenwerkstätten

In elf Hermès-Schaufenstern in zehn deutschen Städten lässt Sarah Illenberger Schlangen zischen und das Savannengras rauschen – in wunderbarer Handarbeit einer Berliner Werkstatt für behinderte Menschen. mehr

Beeindruckendes Making-of: Typo-Illustration als Mural

Ganz schön wahnwitzig der Aufwand um Kate Forresters Mural #riverofauthors!

mehr

Anzeige

Pokern mit Illustratoren

54 Illustratoren aus aller Welt kennenlernen – mit dem RedDot-prämierten Pokerdeck »52 Aces«

mehr

Sind Sie eher Tofu-Jünger oder Fleischapostel?

Mit sarkastischem Humor untersucht diese Master-Arbeit in Illustration das teils absurde Verhältnis von Menschen und Tieren

mehr

Ratgeber für Illustratoren: »Zeichnen als Beruf«

Auftragsakquise, Verträge, Urheberrecht – Kristina Gehrmann hat einen äusserst praktischen Ratgeber für Einsteiger in den Illustratorenberuf geschrieben.

mehr

Witzige Alltagssprüche, illustriert auf Instagram

Illustratorin Silvie fängt auf Hamburgs Straßen lustige kleine Alltagsdialoge ein – und präsentiert sie mit Tusche-Illus auf Instagram.

mehr

Anzeige

Plugin integriert Getty Images in die Creative Cloud

Neues Tool verspricht optimierten Worklflow bei der Integration von Bildern in Photoshop, Illustrator, und InDesign. mehr

Bilder per Handarbeit

Raffinierte Scherenschnitte, Bilder aus Stoff oder Knete: Ein neues Buch über die Kunst der »Craft-Illustration«

mehr

Mittendrin: Animiertes New-Yorker-Cover von Christoph Niemann

Mit einer 360° VR Animation erweckt Star-Illustrator Christoph Niemann sein Cover der aktuellen Ausgabe von The New Yorker zum Leben … mehr

Porträt der Woche: Matthias Schütte und seine mitreißende Figurenwelt

Page gefällt…: Illustrationen und Infografiken von Matthias Schütte, der die Präsidenten der USA ebenso fesselnd aufreiht wie er das Heavy Metal Festival in Wacken erläutert – und Spiele für den Stau zeichnet.

mehr

Anzeige

Wie Agenturen und Illustratoren zusammenkommen

So finden Sie den richtigen Partner!

mehr

Großartiges Bilderbuch, das Kinder für Kunst begeistert

»Lied für Louise« erzählt von Leben und Kunst Louise Bourgeois’ und ist dabei so intelligent erzählt wie toll illustriert von der preisgekrönten Kanadierin Isabelle Arsenault. mehr

Illustratoren müssen nicht mehr wie früher häufig als Bittsteller auf der Buchmesse mittelmäßige Kinderbuchverlage abklappern, sondern finden eine Vielzahl neuer Beschäftigungen. Das liegt insbesondere wohl an der authentischen, analogen Aura von handgemachter (oder handgemacht wirkender) Illustration, die nicht nur in Buch- und Zeitschriftengestaltung sowie Werbung, sondern auch in Erscheinungsbildern und Packaging derzeit sehr gefragt ist.