Virale Illustrationen: Coronavirus in Bildern

Von Illustrationen für Print- und Online-Magazine bis zu bissigen Instagram-Posts – Profi-Illustratoren zum Thema Corona.



Corona-Virus Illustration Hamstern Mikko Heino Berlin
Illustration: Mikko Heino

 Auch schon gehamstert und sich zuhause verbarrikadiert? So erlebt der finnische Illustrator Mikko Heino derzeit seine aktuelle Wahlheimat Berlin. Wie andere Illustratoren in aller Welt den Virus-Wahnsinn verarbeiten, zeigen unsere Bildbeispiele.

 

 

»The New Yorker« bringt Trumps Umgang mit dem Virus auf den Punkt – mit einem Covermotiv von Brian Stauffer, das den ironischen Titel »Under Control« trägt.

 

 

Coronavirus Illustration China

Eine in den Anfängen der Pandemie in der »South China Morning Post« erschienene Illustration

 

 

 

Professionelle Illustration Coronavirus Berlin Laura Breiling

Der Görlitzer Park und sein multikulturelles Leben gehören zu Laura Breilings liebsten Motiven – dieses hat sie »Frühling in Berlin« genannt

 

 

Corona Virus Editorial Illustration

Das Virus direkt anrufen und ihm Fragen stellen? Nicht ganz, der von Federico Delfrati bebilderte Artikel des Online-Magazin »jetzt« erzählt von der Koordinatorin der Telefon-Hotline des Bayerischen Gesundheitsamtes.

 

 

Corona Virus virale Illustration

Diese einfache, aber treffende Illu entstand direkt in der Grafik von »jetzt«. Der ganze Artikel besteht auch tatsächlich in einem – auch visuell als Chat wiedergegebenen – Chat.

 

 

Corona Virus virale Illustration

In die Gefühlswelt derjenigen, die zuhause hocken und nicht wissen, ob sie infiziert sind, hat sich die Münchner Zeichnerein Daniela Rudolf hineingedacht.

 

 

Corona Virus professionelle Illustration Magazin-Cover
Corona Virus professionelle Illustration
Illustration: Sébastien Thibault

In der von Sébastien Thibault illustrierten Titelgeschichte »Anatomy of an Epidemic« des kanadischen Magazins »The Walrus« geht es auch um die psychologischen Folgen des Virus.

 

 

Fürs Cover des indonesischen Magazins »Koran Tempo« wählte man in der Ausgabe vom 13. März einen eher spielerischen Zugang zum Thema …

 

 

Illustration des Briten Paul Blow für »The Economist«: Dessen Leser bewegt die Frage, ob man noch mit Kollegen Fahrstuhl fahren kann …

 

 

»Let’s Dance« – und nicht die Laune verderben lassen: ein visueller Instagram-Kommentar zur Corona-Krise von Illustrator Paul Blow

 

 

In dieser Saison trägt man Coronavirus … keine gute Mode, findet Illustrator Marco Oggian vom spanischen Flaco Studio.

 

 

Die Idee hier ist nicht originell – wohl aber die Umsetzung. Aber wer ist Urheber des Bildes? Ist es ein Stockbild oder wurde es weltweit geklaut? Das Motiv war in Dutzenden Online-Medien rund um den Globus zu sehen, ob bei »The New York Times«,  »Iran News Daily«, »Thailand Medical News« oder dem spanischen Sportmagazin »Marca«. Wo überall auf eine Nennung des Urhebers verzichtet wird.


Schlagworte: , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren