PAGE online

Tony T-Rex, Kannibalen-Käthe & Co: Die Geschichte der Dinosaurier

Voller Informationen, Späße – und tollen Illustrationen: Tony T-Rex erzählt, wo seine Verwandtschaft abgeblieben ist.

Schon die Namen sind zum weglachen: Horst Horni, Kragen Fritzi, Crashtest-Detfel, Riesen-Liesel und Fast Food Frieda gehören zur prähistorischen Verwandtschaft von Tony T-Rex, der in diesem Kinderbuch jede Menge Familiengeheimnisse ausplaudert:

Von Onkel Dieter, einem massigen Diplodocus, der ziemlich schwer von Begriff war, von dem Epidexipteryx Crashtest-Detlef und seinen vergeblichen Flugversuchen, man bekommt Tipps, wo man Dino-Kacke und Dino-Kotze findet und erfährt, warum der Titanosaurus Karla Kolossa der schwerste Dinosaurier der Welt war.

Das erklärt kein Geringerer als Mike Benton, Professor für Wirbeltier-Paläontologie an der Universität Bristol, während der Illustrator Rob Hodgson die Bilder dazu liefert.

Mit reichlich Text musste er dabei umgehen, denn die Geschichte der Dinosaurier ist nicht nur unbändig lustig, sondern auch ziemlich informativ.

Satte Farben und flächige Körper

Rob Hodgson, spezialisiert auf wilde Wesen, auf lustige Monster, tanzende Früchten und kunterbunte Würmer, denen er auf Packagings, Sweatshirts, in Spielen und Büchern  freien Lauf lässt, hat sich ganz auf die Formen der Urzeitwesen konzentriert.

Flächig, bunt und mit Kulleraugen schreiten diese durch herrlich reduzierte, längst vergangene Welten und sind dabei umgeben von Schrift.

Details, in denen man sich verlieren kann, gibt es dennoch jede Menge: leuchtende Kämme, reich verzierte Haut-Krägen, Zähne und Klauen in allen Variationen – und die Steppen, Wälder und Berge, die von China über Frankreich, Portugal, Tansania, Ägypten, die Mongolei überall dorthin führen, wo Dinosaurier gelebt haben.

Bis vor 66 Millionen Jahren schließlich ein Meteroit einschlug und die Dinosaurier erst ausgerottet wurden und Millionen Jahre später im Museum landeten. Auch davon erzählt das Buch, das verspricht, Kinder zu Dino-Experten zu machen.

Mike Benton, Roger Hodgson: Tony T-Rex und seine Familie, E.A. Seemanns Bilderbande, 64 Seiten, komplett illustriert, Hardcover, 23 x 30 cm, 18 euro; ISBN 978-3-86502-435-0

 

 

 

 

 

 

 

Produkt: eDossier: »Das Soundbook von Serviceplan mit gedruckten Lautsprechern«
eDossier: »Das Soundbook von Serviceplan mit gedruckten Lautsprechern«
Making-of: Gedruckte Lautsprecher von der TU Chemnitz

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren