Illustrator

Traumberuf Illustrator? Für viele blieb dieses Berufsziel lange Zeit ein Traum, denn im Vergleich etwa zu den USA oder Großbritannien führte die Illustration hierzulande ein Schattendasein. Die gute Nachricht: Daran hat sich in den letzten Jahren einiges geändert.

mehr

Porträt der Woche: Anton Hallmann

PAGE gefällt …: Illustrationen von Anton Hallmann aus Hamburg,  den leuchtende Farben, Bewegung und die grafischen Traditionen seit Beginn des 20. Jahrhundert interessieren und so mitreißende Szenerien entstehen lässt.

mehr

Porträt der Woche: Nadine Kolodziey

PAGE gefällt …: Illustrationen von Nadine Kolodziey, die im Wind flattern oder in Lebensgröße ausgesägt sind, die einen auf die Reise schicken und dabei vor Energie vibrieren. mehr

Lieblingspodcasts von Designern: Sebastian König

In unserer neuen Serie berichten Kreative, welche Podcasts sie gerne hören – beim Arbeiten, bei Regen und um (noch) besser zu werden. Heute der Illustrator Sebastian König. mehr

Porträt der Woche: Christina Gransow

PAGE gefällt …: Illustrationen von Christina Gransow, die von unfertigen Orten, verlassenen Stadtvierteln und fantastischen  Hochhäusern erzählt und dabei mitreißend zwischen Realität und Abstraktion hin und her schwingt. mehr

Anzeige

Diese Girl Gang ist hochkarätig – und toll animiert

Hinreißendes, flirrendes Video, das ganz besondere Frauen in Szene setzt. mehr

Porträt der Woche: Ulrike Steinke

PAGE gefällt …: Illustrationen von Ulrike Steinke, die in feinen Linien nach Eden führt, das Hinterland bunt leuchten lässt und ganze Welten schwarzweiß pulsieren.

mehr

Bon Vivant: Lebensfrohes Branding für Hanf-Produkte

Das kanadische Grafikdesign Studio Demande Spéciale hat für die Hanf-Marke Bon Vivant ein Erscheinungsbild gestaltet, das von seinen Illustrationen lebt. mehr

Porträt der Woche: Franziska Meiners

PAGE gefällt … : Illustrationen von Franziska Meiners, die Käfer mit Folklore überzieht, arabische Märchen visualisiert und die Nacht aufs Schönste leuchten lässt. mehr

Anzeige

Das neue »Wörter«-Buch von Christoph Niemann

Im Interview erklärt Christoph Niemann, warum er ganz normale Wörter wie »oft« in Illustrationen umsetzte.

mehr

Illustration meets Brand Design: So funktioniert der Werbetrend

Darum sind Illustrationen so angesagt in Werbung, Packaging, Webdesign und Co. Plus Akquise- und Recruiting-Tipps für Illustratoren & Agenturen. mehr

Joseph Binder Symposium 2018: Call for Presentations

09.11.2018

designforum Wien

Das Symposium dreht sich in diesem Jahr um das Thema »Skizzen. Ideen aus dem Handgelenk«

mehr

Porträt der Woche: Moritz Stetter

PAGE gefällt …: Illustrationen von Moritz Stetter aus Hamburg, der ein ganz besonderes Gespür für Porträts hat, schon mal mit Kaffee zeichnet und und das alles so expressiv wie frickelig.

mehr

Anzeige

Illustrierte Briefmarken, die nach Sommer riechen!

Der US Postal Service ist bekannt für außergewöhnlich designte Marken. Jetzt hat er eine Kollektion zum Rubbeln und Riechen herausgebracht … mehr

Zur Fußball-WM: Austrinken für einen guten Zweck

Für die Kinderhilfsorganisation »Children for a better World e.V.« zeichnete und animierte Jojo Ensslin einen Spot, der bei Public Viewings zum Pfand-Spenden aufruft. mehr

Illustratives Branding für ein Musikfestival

Das Green Man Festival legt sich jährlich eine neue Identity zu – und setzt dabei in 2018 auf magisch verspielte Illustrationen.

mehr

Unser aktuelles Lieblingsbuch: In 80 Bäumen um die Welt

Ein Schmuckstück im doppelten Sinn: »In 80 Bäumen um die Welt« steckt voller unbekannter Geschichten – und ist umwerfend schön illustriert. mehr

Anzeige

Von Künstlern und Hunden: Zwei illustrierte Quartette

Der Laurence King Verlag hat gleich zwei Quartette herausgebracht, mit denen Erwachsene zu Spielkindern werden. mehr

Es wird Nacht im Berlin der Wilden Zwanziger

17.05.2018

Köln, TASCHEN Store

Der grandios illustrierte Bildband von Robert Nippoldt zum Berlin der 1920er Jahre wird nun in einer Ausstellung zu sehen sein.

mehr

Illustratoren müssen nicht mehr wie früher häufig als Bittsteller auf der Buchmesse mittelmäßige Kinderbuchverlage abklappern, sondern finden eine Vielzahl neuer Beschäftigungen. Das liegt insbesondere wohl an der authentischen, analogen Aura von handgemachter (oder handgemacht wirkender) Illustration, die nicht nur in Buch- und Zeitschriftengestaltung sowie Werbung, sondern auch in Erscheinungsbildern und Packaging derzeit sehr gefragt ist.