Ausdrucken und aufhängen: 35 Illustratoren zu Hygiene und #StayHome

Die Frankfurter Agentur Kombinatrotweiss hat von ihr vertretene Illustratoren gebeten, Anleitungen gegen die Verbreitung von Corona zu gestalten, die kostenlos zu verwenden sind. Auch Mr. Spock spielt dabei eine Rolle.



Den Hund kuscheln, unbedingt zu Hause bleiben, langsam wie eine Schnecke zu werden, nicht ins Gesicht fassen und darauf verzichten, jemanden die Hand zu schütteln …

Was man alles tun kann, um sich vor der Ansteckung durch Corona zu schützen, was die richtige Hygiene ist und wie man es sich zu Hause gemütlich macht, zeigen zahlreiche Illustratoren der Agentur Kombinatrotweiss.

Die insgesamt 76 Motive können kostenlos ausgedruckt und verwendet werden, von Krankenhäusern und Ärzten, dem Lebensmittelhandel, Tankstellen, Pflegediensten, der Feuerwehr, der Polizei und vielen mehr, schlägt Kombinatrotweiss vor.

Für Poster können größere Daten direkt bei der Agentur angefordert werden.

Hier eine Auswahl der Motive:

 

Till Wellm / Kombinatrotweiss:

 

Andre Levy / Kombinatrotweiss:

 

Sylwia Kubus / Kombinatrotweiss:

 

Annette Jacobs / Kombinatrotweiss:

Anne-Marie Pappas / Kombinatrotweiss:

 

Pierre-Paul Pariseu / Kombinatrotweiss:

 

STUDIO TOPIE Nils Kasiske / Kombinatrotweiss:

 

Abb. oben / Aufmacherbild: Oriana Fenwick / Kombinatrotweiss

 

 

 


Schlagworte: , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren