Fotografie

Welcher Kreative kommt schon ohne Fotos aus – egal, ob er sie für eigene Zwecke oder im Auftrag eines Kunden nutzt, ob er mit Fotografen oder Fotografenagenturen zusammenarbeitet, als Profi oder Halbprofi Bilder selbst schießt oder sie bei einer der vielen Bildagenturen herunterlädt, ob er eine dicke Spiegelreflexkamera einsetzt oder eine Smartphone-Foto-App.

mehr

Sweetsweets-Bildermemory

Ein im wahrsten Sinne des Wortes süßes Memospiel mit reduzierten Fotos allerlei runder Leckereien haben die Designer Adam + Harborth gestaltet – rechtzeitig vor Weihnachten. 

mehr

Von der Liebe zum Automobil

»Auto Bild« zeigt die besten Shots der vergangenen Jahre.

mehr

Kompromisslos nah: Nan Goldin in Berlin

In den 90ern war Nan Goldin der Pop-Star der Fotografie. Jetzt kehrt sie wieder ins Scheinwerferlicht zurück.

mehr

Mobile-Foto-App

Ein schickes Spielzeug, äh Vernetzungstool für Fans von Handyfotografie in aller Welt stellt EYE'EM mit einer neuen, kostenlosen App bereit.

mehr

Anzeige

Urbanes Kalenderbuch

Sankt-Pauli-Fans gibt es ja bekanntlich nicht nur in Hamburg, sondern überall im Universum. Wobei wir jetzt nicht vom Fußballverein, sondern vom Stadtteil sprechen. Das neue Gudberg-Kalenderbuch zeigt Fotos. 

mehr

Sex-Appeal im Wüstensand

Tänzerinnen, Mütter und Blumen: Die Galerie Robert Morat zeigt drei Serien der Fotografin Katharina Bosse.

mehr

Benetton wirbt mit frischen Gesichtern

»Wir wollen keine Models mehr. Wir zeigen lieber echte Leute.« So oder so ähnlich haben schon diverse Marken versucht, sich einen authentischen Anstrich zu verleihen. Benetton ist es gelungen.

mehr

Ausgezeichnete B-to-B-Fotografie

B-to-B-Fotografie steht immer noch in der Kritik, zu nüchtern zu sein und nicht über reine Produktabbildungen hinaus zu gehen. Dass es in dieser Disziplin aber durchaus mutige und emotionale Arbeiten gibt, will der Kommunikationsverband mit dem neu geschaffenen Golden Eye Award beweisen. Wir zeigen die Gewinner.

mehr

Anzeige

Kunst des Lichts: Moholy-Nagy in Berlin

Er war Maler, Bühnenbildner, Art Director, Industriedesigner, Werbegestalter und einer der experimentellsten Fotografen des 20. Jahrhunderts: Im Martin-Gropius-Bau in Berlin ist eine Retrospektive des Werks von László Moholy-Nagy (1895-1946) zu sehen.

mehr

Gewinner »Gute Aussichten«

Die Gewinner des Wettbewerbs für junge Fotografie stehen fest: Ein spannender und gelungener Mix unterschiedlichster Arbeiten.

mehr

Alles neu am Theater Bremen

Schwarz, Weiß, Orange: Schrittweise hat Mutabor das Corporate Design des Theater Bremen relauncht.

mehr

Anti-Atomkraft-Fotos

Wenn demnächst die Castor-Transporte wieder rollen, wird's ein heisser Herbst in Norddeutschland – auch fotografisch. Dafür sorgt das Projekt www.inamillionyears.com.

mehr

Anzeige

Büchermachen mit Steidl

Gerade erst hatte der Film »How to Make a Book with Steidl« Premiere – schon gab's die erste Auszeichnung. Weitere Kinotermine, eine TV-Ausstrahlung und eine DVD über die herausragende Dokumentation über einen der wichtigsten deutschen Fotobuchverleger folgen.

mehr

Alphabet Postkarten

Postkarten, die das Alphabet auf ungewöhnliche, sehr ästhetische Weise interpretieren, gibt es jetzt bei Redstone Press in London.

mehr

So sollten Fotobücher sein

Die USA sind groß und man kann immer wieder Bilder von dort ansehen – besonders, wenn sie von Alec Soth sind und uns in einem Buch begegnen, dass zu mehr als bloss zum beliebigen Blättern einlädt. 

mehr

Porträt: Christina Körte, Fotografin

PAGE gefällt...: die Fotografie von Christina Körte. Sie mag Nichtorte, Überraschungsmomente und vor allem Menschen – und statt in Retusche zu versinken, pulsieren ihre Arbeiten vor Energie.

mehr

Anzeige

Die schönsten Geschichten: Teller erscheint

Nicht Jürgen, nicht das Geschirr, sondern Teller wie Erzähler auf Englisch: Neues Magazin aus London/Berlin.

mehr

Druckmaschinen, ästhetisch betrachtet

So cool können Druckmaschinen aussehen: Eine ungewöhnliche Hommage an die Printwelt einschließlich ihrer Lithostars und Speedmasters präsentiert die jüngste Ausgabe des PICNIC-Magazins. 

mehr

Alle diese Aspekte der Fotografie behandelt PAGE. Will heißen, wir stellen die besten Fotografen und die besten Agenten sowie ihre spannendsten aktuellen Arbeiten vor, zum Beispiel in unserer ständig aktualisierten Hitliste über die besten aktuellen Coverfotos. Außerdem berichten wir aus der Bildagenturbranche, präsentieren neue Tools, um Fotos zu machen oder zu bearbeiten, schreiben über Awards und Events und und und …
Wobei uns trotz aller Vielfalt natürlich eines immer besonders am Herzen liegt: spannende visuelle Trends und zeitgemäße Bildsprachen.