Waldbilder – Bilderwald

Für die Deutschen hat der Wald ja angeblich geradezu mythische Qualität. Lässt sich das fotografisch einfangen?



Für die Deutschen hat der Wald ja angeblich geradezu mythische Qualität. Lässt sich das fotografisch einfangen?

Seit romantische Literaten wie Joseph von Eichendorff ihn zu Beginn des 19. Jahrhunderts verklärten, ist der Wald eine Sehnsuchtslandschaft. Was bleibt davon in Zeiten, in denen es hierzulande fast nur noch von Menschen angelegte Wälder gibt, die oft im Grunde nur als Plantagen unseren unersättlichen Holz- und Papierhunger stillen sollen?

Die Berliner Fotogalerie pavlov’s dog wollte das genauer wissen und hat 84 Fotografen um ein Waldbild gebeten, darunter viele bekannte Editorial-, Werbe- oder Modefotografen wie zum Beispiel Julian Baumann, Thomas Dashuber, Juliane Eirich, Amira Fritz, Marcus Gaab, David Gagnebin-de Bons, Michael Hudler, Paul Kranzler, Jörg Koopmann, Tobias Kruse, Peter Neusser, Mark Pillai, Hanna Putz, Michael Schnabel, Maurice Weiss oder Matthias Ziegler. Das Foto oben stammt vom Münchner Fotografen Simon Koy, durch Werbejobs ebenso bekannt wie etwa durch sein Projekt »In 1000 Bildern um die Welt«, das vom SZ-Magazin präsentiert wurde.

Vernissage ist am Donnerstag, den 24. November, um 19 Uhr in Anwesenheit vieler Künstler in der Bergstrasse 19. Die Austellung läuft bis 14. Januar. 


Auktion

An alle Freunde des Waldes und der Kunst: Die Vernissage war ein großer Erfolg, jetzt gibt es die Gelegenheit, die ausgestellten Fotografien auch im Rahmen eines besonderen Events zu erwerben. Am 17. Dezember versteigern wir viele der Bilder aus unserer Gruppenausstellung zum Thema »Wald«. Als Auktionator wird der Volksbühnenschauspieler Alexander Scheer durch die Veranstaltung führen, so dass es mindestens so theatralisch wie bei Sotheby’s hergehen wird, nur lustiger.

Ob als Weihnachtsgeschenk oder für die eigene Wohnzimmerwand – die Investition in ein Kunstwerk lohnt sich eigentlich immer. Also auf zur großen Holzauktion!

Samstag, den 17. Dezember 2011, 17 Uhr, Eintritt frei

pavlov’s dog
raum für fotografie
Bergstrasse 19
10115 Berlin


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren